www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik xmega -> JTAG schaltung


Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hätte da eine frage bezüglich jtag am xmega. finde leide keine 
schaltung dazu. Ich verwende 1,8V für den prozessor, brauch ich dazu 
widerstände oder ähnliches?

lg
daniel

Autor: genervter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hätte da eine Antwort bezüglich JTAG am Xmega und sinnvoller 
Gebrauch von Großbuchstaben:

zu JTAG:

Datenblatt lesen, JTAG verstehen....

zu den Gebrauch von Großbuchstaben:

Grundschule wiederholen, Schreibregeln einprägen...

Liebe Grüße:

ein von Bremsern genervter

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke für die hilfreiche antwort

Autor: genervter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gern geschehen. Was erwartest du denn, wenn du dir nicht mal die Mühe 
gibst Großbuchstaben zu verwenden? Bei einer so "hingerülpsten" Frage 
bekommst du auch entsprechende Antworten. Besonders, wenn in der Frage 
schon enthalten ist, dass du offensichtlich nicht mal das Datenblatt 
gelesen hast. Aber dumm fragen ist ja auch bedeutend einfacher, als 
selbst zu denken.......

Autor: wt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi Daniel,

jtag kannst Du normalerweise direkt rausführen, die Pegelanpassung wird 
vom JTAGICE automatisch gemacht. Dazu muss natürlich deine µC Vcc (1,8V) 
ebenfalls an die JTAG schnittstelle (Vcc) gelegt werden, daran erkennt 
JTAGICE mit welchem Pegel deine CPU läuft. Ich setze für gewönlich in 
die Datenleitungen 100-200 ohm seriel, damit ein bisschen ESD Schutz 
vorhanden ist.

@genervter:
habe bewust paar Fehler eindesigned, mal schauen, ob Du die alle 
findest!

Noch eins: besuche mal eine andere Plattform wie z.B. "ich will nicht 
wirklich helfen, aber in der Grundschule hatte ich von der Lehrerin 
immer einen Aufkleber für meine Rechtschreibung bekommen"

Autor: gernervter_auslacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@genervter


"zu den gebrauch von großbuchstaben:" ? (extra caps entfernt)

den != dem

lol@u

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.