www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 6 Siebensegment anzeigen ansteuern


Autor: Parabol (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi leute... ich habe da mal eine frage.


Ich habe eine Anzeige mit 6 Segmentanzeigen...
Diese sind jeweil über ein BDC zu 7 segment Konverter gesteuert.

So habe ich 1mal 4 bit für das BCD Signal und 6 Adressleitungen für die 
Ansteuerung der Konverter (CD4511). Da diese ein Latch besitzen muss der 
ATMEGA16 nicht die ganze Zeit mit dem Display arbeiten... also kein 
Multiplexen...

Mein Problem:

Wie teile ich jetzt Die register auf... Im MC soll später mal eine 
Leistug gespeichert werden z.B. 8440 kWh, also maximal kann 999999 
angezeit werden.. oder 0. habt ihr tips für mich wie ich die routine 
gestelltenn soll und wie ich die Register auf teile.. hab noch keine wie 
ich anfangen soll


Danke schon mal

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Parabol (Gast)

>Diese sind jeweil über ein BDC zu 7 segment Konverter gesteuert.

Sowas ist heute vollkommen überholt. Das kann dein uC allein dekodieren.

>ATMEGA16 nicht die ganze Zeit mit dem Display arbeiten... also kein
>Multiplexen...

Das ist auch Out, weil es viel ICs und Fläche kostet. Das Muxen macht 
jeder uC nebenbei, siehe LED-Matrix.

>Wie teile ich jetzt Die register auf...

In Assembler wie du willst.

>Leistug gespeichert werden z.B. 8440 kWh, also maximal kann 999999

Dafür braucht man 24 Bit, sprich drei Bytes/Register.

>angezeit werden.. oder 0. habt ihr tips für mich wie ich die routine
>gestelltenn soll und wie ich die Register auf teile.. hab noch keine wie
>ich anfangen soll

Wo alle Anfänger anfangen. Im Tutorial.

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutorial
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutori...

MFG
Falk

Autor: Иван S. (ivan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Parabol wrote:
> Ich habe eine Anzeige mit 6 Segmentanzeigen...
> Diese sind jeweil über ein BDC zu 7 segment Konverter gesteuert.

Hallo Parabol,

ich hatte vor kurzem die selbe Aufgabenstellung zu bewältigen, siehe 
Thread Beitrag "Siebensegmentanzeigen-Ansteuerung: Warum macht das keiner so?"
Unter anderem wurde mir hier damals das Bauteil 74HC595 empfohlen, dabei 
handelt es sich um ein Latch das wie ein serielles Schieberegister 
angesprochen und kaskadiert werden kann.

hth, Iwan

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich habe eine Anzeige mit 6 Segmentanzeigen...
>Diese sind jeweil über ein BDC zu 7 segment Konverter gesteuert.

er will doch diese Anzeige ansteuern, welche schon fertig ist,
nichts neues aufbauen.
MfG

Autor: steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lookup Table zur Konvertierung von deinen Hex-Wert in BCD und in einer 
Timer-Routine die 6 Anzeigen nacheinander den BCD Wert liefern.

Autor: steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oder statt der Timer Routine kannst du das auch in einem Unterprogramm 
abarbeiten und dieses jedesmal aufrufen, wenn du die Anzeige 
aktualisieren möchtest.

Steffen

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
steffen wrote:
> Lookup Table zur Konvertierung von deinen Hex-Wert in BCD und in einer
> Timer-Routine die 6 Anzeigen nacheinander den BCD Wert liefern.

Darf ich mal fragen, wozu die Lookup Table gut sein soll?

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es geht doch,auch wenn es viele Möglichkeiten gibt.

MfG

Autor: steffen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oha, mein Fehler! Brauch er gar keine Lookup Tabelle... Er hat ja schon 
einen Hardware BCD zu 7 Segment Decoder

Sorry

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Diese sind jeweil über ein BDC zu 7 segment Konverter gesteuert.
>
>Sowas ist heute vollkommen überholt. Das kann dein uC allein dekodieren.

Bei einer 7-Segmentanzeige mag das noch OK sein, bei sechs wirds aber 
mit so manchem µC eng, die ham ja auch nicht ohne Ende PINs

Autor: Matthias Lipinsky (lippy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Bei einer 7-Segmentanzeige mag das noch OK sein, bei sechs wirds aber
>mit so manchem µC eng, die ham ja auch nicht ohne Ende PINs

Stimmt. Multiplex ist ja noch nicht erfunden..

Was für einen Grafikkontroller hat eigentlich mein Monitor mit 1920x1200
(= 2,304 Mio Pixel) ?

Ob der 2,3Mio Pins hat?? Also paar mehr für Spannung und so...

Autor: Dominique Görsch (dgoersch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spricht was gegen einen entsprechenden Treiber-IC für die Digits? 
MAX7219 oder MAX7221?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.