www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik selbstleitende P-Mosfet gesucht


Autor: Adam (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HAllo Zusamen,

ich suche für die Steurung eines LCDs einen selbstleitende 
p-Mosfet...hat jemand eine Idee?
Danke

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hatten wir gerade erst, gibt's praktisch nicht:

Beitrag "P-MOSFET normal on"

Autor: 8421 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es schon, aber nicht so haeufig. Was soll der FET denn koennen ? 
500V 1mA ?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
8421 wrote:
> Gibt es schon, aber nicht so haeufig.

Nenn mal einen Typ, den man diskret kaufen könnte (als MOSFET
wohlgemerkt, als JFETs gibt's einige).

Autor: Paul Baumann (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es die DDR noch gäbe, würde man z.B. den Typ SMY50,51,52 kaufen 
können. gequält grins

Ich kann mir nicht vorstellen, daß sich heute Keiner mehr findet, der 
solche Biester herstellt....

MfG Paul

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Paul Baumann wrote:
> Wenn es die DDR noch gäbe, würde man z.B. den Typ SMY50,51,52 kaufen
> können. *gequält grins*

Stimmt, die waren p-Kanal.  Die stammen ja auch aus der pMOS-Zeit,
als derartige Transistoren innerhalb von ICs üblich waren.

> Ich kann mir nicht vorstellen, daß sich heute Keiner mehr findet, der
> solche Biester herstellt....

Es ist mir zumindest nicht gelungen, jemanden zu finden.

Autor: Michael H* (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Adam wrote:
> ich suche für die Steurung eines LCDs einen selbstleitende
                    ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
ich bin mir sicher: der FET ist hier überflüssiger als jeder kropf.
um was gehts denn konkret?

Autor: 8421 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist richtig, gibt es nicht mehr. Auf die andere Seite... ein Depletion 
FET wird mit einem Widerstand zusammen als Zweipol als Stromquelle 
gebraucht. Was bringt es wenn man Widerstand und FET tauschen kann ? Ein 
BSP135 zB kann immerhin 600V, dann ist man meist ein Stueck weiter. Die 
kann man immer noch an der unteren oder oberen Rail laufenlassen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.