www.mikrocontroller.net

Forum: Compiler & IDEs WINAVR in AVR Studio4 debuggen


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Forumgemeinde,
ich programmiere in WINAVR (neuste Version) aber ich möchte gerne in 
AVR-Studio debuggen! Kann man das so einfach machen??

Dank für eure Antwort und viele Grüße,
Peter

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für da JA ;o)

Was muss ich den Einstellen damit ich eine Datei bekomme die ich in 
Studio dann öffen kann?!

Grüße,...

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was muss ich den Einstellen damit ich eine Datei bekomme die ich in
>Studio dann öffen kann?!

Am einfachsten erstellst du im Studio ein C-Projekt, fügst deine 
.c-Dateien hinzu, und lässt das Studio den Rest machen. Dann klappt das 
auch mit dem Debuggen.

Oliver

Autor: Andreas Müller (schnitzeltony)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß nicht, mit welcher Umgebung Du arbeitest - wie oben schon 
erwähnt - unterstützt AvrStudio C Projekte. Ich arbeite mit Eclipse und 
debugge mit dem AvrStudio. Einfach die *.elf Datei öffnen, ein 
Dummy-Projekt anlegen, Controller wählen und los geht's...

Autor: Günter R. (galileo14)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast wrote:
> Was muss ich den Einstellen damit ich eine Datei bekomme die ich in
> Studio dann öffen kann?!

Du brauchst vor allem eine Debug-Hardware, wenn Du nicht gerade mit dem 
Simulator arbeiten willst. Das Stichwort lautet "AVR JTAG-ICE mkII" oder 
so.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Günter,
Jo den habe ich auch. Bin jetzt auf Eclipse und WINAVR umgestiegen. Das 
debuggen auf Eclips gefällt mir nicht, deshalb möchte ich wieder zum 
debuggen auf Studio4.0 zurück!

Grüße,

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Andreas Müller,
Hallo Andreas. Danke für deinen Tip. Wenn ich die *.elf Datei öffne, 
dann sehe ich nur den Assembler Code. Muss man in Eclipse/WINAVR noch 
etwas einstellen? Ich konnte nichts finden!

PS: Wenn ich Studio4.0 öffne, dann sehe ich im Wizard jetzt viele 
unbrauchbare Dateien die nicht geklappt haben. Kann man diese Liste 
löschen?


Viele Grüße,

Autor: Thomas Holland (innot)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei Eclipse bei den Project Properties -> C/C++ Build -> Settings -> 
Tool Settings -> AVR Compiler -> Debugging das 'Debug Info Format' auf 
'dwarf-2 (AVR Studio 4.11+ Debugger)' umstellen, dann sollte es mit dem 
Debuggen unter AVR Studio klappen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.