www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik AT91SAM7x und ATMEGA's Massenprogrammierung .D


Autor: Josef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

momentan Programmiere ich meine Controller (ATMEGA162, ATMEGA32, 
AT90CAN128, AT91SAM7X) per AVR Studio bzw. KEIL µVision und sende per 
JTAG Adapter (MK2, ULINK2/SAM ICE Segger) den Quellcode über das 
jeweilige Programm an den Controller. Die Fuses setze ich auch mit der 
Oberfläche im AVR Studio. Da ich nun viele Geräte programmieren muss die 
immer das gleiche Programm kriegen sollen und auch die gleichen Fuses 
wollte ich mal nachfragen ob es nicht noch eine einfachere Variante gibt 
die Dinger zu programmieren.

Eine andere Schnittstelle, am Controller, als die JTAG habe ich nicht 
zur Verfügung. Ich hoffe es gibt noch eine einfachere Variante als immer 
mit der Entwicklungsumgebung den Quellcode runter zu senden und die 
Fuses zu setzen.


Ich hoffe ihr habt ein paar Ideen für mich!

Gruß
Josef

Autor: Martin Thomas (mthomas) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls die vorhandenen Adapter dazu genutzt werden sollten:
AT91: Keil uVision bietet Kommandozeilenoptionen um mit einer vorher 
eingestellten Konfiguration ein Image zu übertragen. Ist in der 
Online-Hilfe beschrieben. Ob man damit auch NVBITs ändern kann, weiß ich 
nicht. Von Segger gibt es noch eigene Flash-Software für JLINK und OEMs 
wie das SAM-ICE aber nie selbst ausprobiert.
AVR: Mit AVRStudio wird ein Kommandozeilenprogramm mitgeliefert 
(jtagiceii.exe), das mit dem JTAGICE MK2 "sprechen" kann. Ist in der 
Online-Hilfe beschrieben. Alternativ wohl auch avrdude, aber das habe 
ich mit dem MK2 bisher nie selbst ausprobiert.

Autor: Josef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi danke für die antwort,
ich habe gerade gesehen das wir ein avrusb haben welches mir die sache 
für die atmegas abnimmt. also dort wähle ich mein flashfile und 
eepromfile und fuse config aus.

für den sam werde ich mal bei segger schauen ob es da ne flash software 
gibt die relativ simpel ist. ich hab noch so ein segger ice hier liegen, 
den ulink2 benutze ich lieber zum debuggen.

Autor: Robert Teufel (robertteufel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Josef wrote:
> hi danke für die antwort,
> ich habe gerade gesehen das wir ein avrusb haben welches mir die sache
> für die atmegas abnimmt. also dort wähle ich mein flashfile und
> eepromfile und fuse config aus.
>
> für den sam werde ich mal bei segger schauen ob es da ne flash software
> gibt die relativ simpel ist. ich hab noch so ein segger ice hier liegen,
> den ulink2 benutze ich lieber zum debuggen.

Bei Segger Nachfrage nach einer 1-monatigen Testinstallation for 
J-Flash. Dann wird die Seriennummer erfragt und daraufhin im allgemeinen 
die 1-monatslizenz erteilt, ausser sie wurde schonmal beantragt.
sales@segger.com wird regelmaessig gecheckt.
Nach dem Monat heisst es dann entweder J-Flash kaeuflich erwerben oder 
etwas anderes zum programmieren nehmen.

Robert

Autor: gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@josef:
für den at91:
wenn es günstig aber dafür langsam sein soll: olimex arm-usb-ocd in 
kombination mit openocd

wenn du ca. 700 bis 1000,- euro investieren kannst: www.ronetix.at

gruss
gerhard

Autor: Josef (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
puh aber was wirklich kostenloses gibs nicht mehr für den sam oder?

Diese Commandoline-Anweisung für Keil klappt leider nicht mit der Beta 
von µVision 4 und bei µVision3 gibt er mir nun immer ne Fehlermeldung 
aus wenn er das runter schicken soll.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.