www.mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Funktion "Beitraege bestimmter User ausblenden"


Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich haette gerne eine Funktion, mit der ich Beitraege bestimmter 
Benutzer ausblenden kann, dh ich sehe nur, dass sie einen Beitrag 
geschrieben haben und kann diesen bei Bedarf ausklappen, normal ist er 
eingeklappt.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also nochmal ernsthaft (sorry wg. vorhin -- cnr):

Wär schon hübsch, aber das würde viele Threads verunstalten. Ich hab ja 
vor Monaten schonmal angeregt, dass wenigstens ein Vermerk an der Stelle 
von gelöschten Beiträgen zurückbleibt, ist aber leider auch nix draus 
geworden.

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte bitte baut diese Funktion ein, ich werd langsam wahnsinnig :(

Autor: :-/ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Man könnte die Beiträge weiterhin anzeigen, aber sie blasser 
ausgrauen/kleiner darstellen/o.ä., damit sie beim Lesen leicht 
übersprungen werden können.

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch das ginge, mir egal, aber es muss schnell implementiert werden, 
bevor mir die Halsschlagader platzt :D

Autor: Teplotaxl X. (t3plot4x1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sachich Nich schrieb:
> Auch das ginge, mir egal, aber es muss schnell implementiert werden,
> bevor mir die Halsschlagader platzt :D

Was nervt'n dich so irre?

Autor: Kachel - Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Bitte bitte baut diese Funktion ein, ich werd langsam wahnsinnig :(

Dann sollte Dir ein Facharzt helfen können...

Wie wäre es denn, wenn Du mal den Spamfilter zwischen Deinen Ohren (also 
in Deinem Gehirn) einschaltest und ihn etwas trainierst? Wer zwingt Dich 
denn, Beiträge von Autoren zu lesen, die Du (aus welchen Gründen auch 
immer) ignorieren möchtest? Denkste vielleicht, ich lese jeden Müll? Es 
gibt genügend Autoren, deren Texte ich mir schon lange nicht mehr antue. 
Da scrolle ich einfach zum nächsten Beitrag und gut iss.

KH

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie du an dem :D im vorigen Post sehen kannst meine ich das nicht ernst.

Autor: Kachel - Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wie du an dem :D im vorigen Post sehen kannst meine ich das nicht ernst.

Ich habe mich auf den Beitrag bezogen, der kein :D enthielt. Dinge, die 
nicht ernst genommen werden sollen, sind übrigens im OffTopic besser 
aufgehoben.

Ich hätte mich auch gar nicht zu Wort gemeldet, wenn Du Dich nicht 
penetrant wiederholen würdest. Im Prinzip würde mich die Realisierung 
Deines Wunsches (persönlichr Blacklist im Cookie, Einklappen der Texte, 
deren Autoren in der Blacklist stehen) ja nicht weiter stören, 
vermutlich würde ich es sogar nutzen (und eben wieder eingeloggt 
schreiben). Was mich aber stört und weshalb ich mich eingemischt habe, 
ist Dein quängelndes Fordern (die penetrante Wiederholung). Da reagiere 
ich allergisch, auch wenn die Forderungen durch gelegentliche 
Alibi-Smileys gespickt sind.

KH

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du reagierst allergisch auf meine Posts? Kannst sie doch ignorieren :>

Autor: Kachel - Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Du reagierst allergisch auf meine Posts?

Nein, nicht (pauschal) auf Deine Posts. Es regt sich allerdings 
Widerstand, wenn erwachsene Menschen wie kleine Kinder ihren Willen 
durchsetzen wollen und alle verfügbaren Register ziehen. ;-)

> Kannst sie doch ignorieren :>

Noch nicht, dazu bist Du mir noch nicht genug aufgefallen, weder negativ 
noch positiv. Du müsstest mir also noch mehrfach negativ auffallen, um 
mich davon zu überzeugen, dass Du es nicht wert bist, Deine Beiträge zur 
Kenntnis zu nehmen. Ich glaube immer erstmal an das Gute im Menschen, 
zuminest, bis er mich vom Gegenteil überzeugt.

KH

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kachel - Heinz schrieb:
>> Kannst sie doch ignorieren :>
>
> Noch nicht, dazu bist Du mir noch nicht genug aufgefallen, weder negativ
> noch positiv. Du müsstest mir also noch mehrfach negativ auffallen, um
> mich davon zu überzeugen, dass Du es nicht wert bist, Deine Beiträge zur
> Kenntnis zu nehmen. Ich glaube immer erstmal an das Gute im Menschen,
> zuminest, bis er mich vom Gegenteil überzeugt.
>
> KH

Nagut, dann werde ich aufhoeren in diesem Thread zu quengeln und mich 
wieder auf sinnvolle Beitraege beschraenken, deine Einstellung teile ich 
naemlich :)

Autor: Kachel - Heinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na das iss doch'n Wort...

KH

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde die Funktion durchaus sinnvoll, schließlich hat jeder
ordentliche Usenet-Newsreader ein Killfile bzw. Scoring.  (Da kann
man dann bestimmte Personen auch positiv für sich bewerten, d. h.
bekommt Threads, in denen sie gepostet haben, bevorzugt angezeigt.)

Was ich mir als Problem vorstellen kann ist, dass ein derartiges
Filter ja eigentlich auf die Clientseite gehört, denn es handelt
sich um persönliche Einstellungen des jeweiligen Benutzers.  Sowas
geht aber in einem Webforum halt prinzipbedingt nicht, und all diese
Individualitäten auf dem Server einbauen zu müssen wird die Last
sowohl für die Seitenaufbereitung als auch die Datenbank mächtig
hoch treiben.

Autor: P. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dieser Thread zeigt schon, wie nuetzlich so ein Feature waere :-/

Autor: pfft.. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann gibt es noch die Gaeste, die alle paar Tage/Wochen ein neues Alias 
haben...

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
pfft.. schrieb:
> Dann gibt es noch die Gaeste, die alle paar Tage/Wochen ein neues Alias
> haben...

Die Identität ist ohnehin nur bei angemeldeten Benutzern einigermaßen
sinnvoll zu ermitteln.  Alle, die als Gast posten, kann man dann
eigentlich nur gemeinsam behandeln, alles andere würde sehr sicher
die Dimensionen der Datenbank sprengen.

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
> pfft.. schrieb:
>> Dann gibt es noch die Gaeste, die alle paar Tage/Wochen ein neues Alias
>> haben...
>
> Die Identität ist ohnehin nur bei angemeldeten Benutzern einigermaßen
> sinnvoll zu ermitteln.  Alle, die als Gast posten, kann man dann
> eigentlich nur gemeinsam behandeln, alles andere würde sehr sicher
> die Dimensionen der Datenbank sprengen.

Ja, so habe ich mir das auch gedacht.

Autor: pfft... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Gaeste rausfiltern  ... dann werden's in paar weniger sein. Kann man 
machen. Ich hab genuegend unter meiner Identitaet in anderen Foren 
gepostet. Frueher oder spaeter wird man nur aufgrund eines einfachen 
Bildes, das gewisse Leute von einem haben angegriffen. Muss nicht sein.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
> Alle, die als Gast posten, kann man dann eigentlich nur gemeinsam
> behandeln

Man könnte auch diesen bekloppten Nick Gast einfach nicht akzeptieren.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Man könnte auch diesen bekloppten Nick Gast einfach nicht akzeptieren.

Richtig, zumal wir uns oftmals nicht wie Gäste benehmen, sondern wie die 
Axt im Walde, wir sind schließlich anonym und nutzen unser Recht auf 
Anonymität im Netz.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
>> Man könnte auch diesen bekloppten Nick Gast einfach nicht akzeptieren.
Dann heißen sie ab morgen dann Gast1 oder wie?

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hätte auch gerne diese Funktion! Es stört enorm den Lesefluss, immer 
erst nach dem Namen zu gucken, bevor man den eigentlichen Beitrag liest 
:-/

Autor: Katzeklo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich inzwischen auch...
:-(

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Technisch gesehen, kann man sich als User diese Ausblendfunktion ja 
selbst einrichten/programmieren. Es gibt ja Software, um sich 
komfortabel Webfilter zu basteln.

Sozial gesehen, ist die technische Lösung für mich unbefriedigend. Kopf 
in den Sand ist was für Strausse.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter dem Motto
Was man nicht sieht gibt es nicht!

Autor: Hannes Lux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Unter dem Motto
> Was man nicht sieht gibt es nicht!

Genau.

Deshalb kann ich auch gut auf diese Funktion verzichten. Wer kein 
Juppisprech, Wodimstreitsuch, Zardos/Gast-Sozialbashing, oder andere 
spezielle Dinge lesen will, der möge doch einfach weiter scrollen. Ich 
schau' oft nicht mal nach dem Namen, man sieht meist schon an den ersten 
drei Zeilen Text, ob er lesenswert ist. Halte ich einen Text für sehr 
interessant, scrolle ich noch mal zurück, um zu sehen, wer das 
geschrieben hat.

Nee, diese Funktion muss ich nicht haben, auch wenn es einige Autoren 
gibt, deren Geschreib ich mir nicht antue.

...

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na Hannes ,jetzt bekommst du dein Fett ab  ;-))

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast (Gast)

Bist du ein Kameramann?

..Ich glaube Hannes versteht mich, du scheinbar nicht!

....ist mir egal, denn ich kenne inzwischen Leute welche ich auch 
respektieren kann.

Gast...wie Einfältig dieser Name,möchtest in der Masse untertauchen!

Autor: Hannes Lux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Na Hannes ,jetzt bekommst du dein Fett ab  ;-))

Jou, war klar, nehme ich in Kauf, kann (und muss) ich mit leben. Wenn 
ich unbequeme Dinge ausspreche, dann muss ich auch das Echo ertragen.

> ..Ich glaube Hannes versteht mich,

Im Moment ja. Ansonsten nicht immer, aber inzwischen immer besser, 
manchmal sogar besser als mir recht ist... ;-)

Aber es stimmt schon, was gesagt werden musste, ist gesagt worden. Nun 
ist's gut, nun halte ich mich erstmal wieder raus, ständige Wiederholung 
bewirkt ja auch nichts. Also mach' was Du willst, aber mach' was... ;-)

Und bessere Dich... Ääähh: Gute Besserung, besonders betreffs Mobilität 
(Ortsveränderlichkeit).

...

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Gute Besserung, besonders betreffs Mobilität
> (Ortsveränderlichkeit).

Da schließe ich mich mal an. Auch aus Gründen des Altruismus.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi ist eben keine Immobilie.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
push


Ich kanns nicht mehr lesen, diesen Dünnschiss von wodim. Und mal 
ehrlich, es ist kaum noch möglich, seine Beiträge einfach nicht zu 
lesen, weil die einfach überall sind :-/

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hehe... sowas hatte ich ja schon lange mal gefordert. Dachte fast da hat 
jemand meinen Fred ausgegraben.

Bei Wodim weiss man teilweise wirklich nicht mehr, ob man lachen oder 
weinen soll. Einerseits kann es (in gewissen geringen Mengen) erheiternd 
wirken, anderseits ist der geistige Zustand dieser Person bedenklich und 
teiweise durchaus sorgniserregend.

Solche Dinge sollte man doch mit einem speziellen Proxy erledigen 
koennen, vielleicht denke ich mir da mal was aus wenn ich Zeit habe.

Ein Problem bleibt allerdings bestehen: Wenn Trolle gefuettert werden 
und es werden nun nur die Beitraege des Trolls ausgeblendet zerstoert es 
den Fluss und man findet scheinbar zusammenhangslose Beitraege.

Michael

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Jeden wird doch inzwischen klar sein,dass Wodim kein Troll ist.
Es ist doch auch bekannt was er erreichen will!
Er hat bloß noch nicht selbst erkannt ,das er mit seinen jetzigen 
Vorgehensweisen,dies auch nicht erreichen wird.
...aber wir werden sehen,im Leben ist alles möglich.

P.S.
Also warum ist denn der Wodimthreat verschwunden, so schlimm war es doch 
nicht ,und alle haben sich dafür interessiert.

Gruß

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi schrieb:
> Er hat bloß noch nicht selbst erkannt ,das er mit seinen jetzigen
> Vorgehensweisen,dies auch nicht erreichen wird.

Hälst du wirklich für so dumm?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu (uhu) wrote:

>> Er hat bloß noch nicht selbst erkannt ,das er mit seinen jetzigen
>> Vorgehensweisen,dies auch nicht erreichen wird.

> Hälst du wirklich für so dumm?

Ja glaubst du denn wodim spielt hier eine Komödie vor?

Was glaubst du wie viele intelligente Menschen es gibt, deren Handlungen 
der sog. Mainstream nicht nachvollziehen kann?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Ja glaubst du denn wodim spielt hier eine Komödie vor?

Nein, wodim ist eine Komödie, genaugesagt, eine Dragik-Komödie.

Autor: Hannes Lux (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Dragik-Komödie

Dragödie?? - Kommt das vom AVR-Dragon?

...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu (uhu) wrote:

> Nein, wodim ist eine Komödie, genaugesagt, eine Dragik-Komödie.

"Dragik-Komödie" ?

Was issen das? :) Neue Wortschöpfung?

Meintest wohl Tragikomödie. Da ist sicher was dran.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oho wie ich gerade sehe, sitzt der Finger am Löschknopf für Hartmuts 
Angelegenheiten heute besonders locker

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne das hier alles gelesen zu haben oder gelesen haben zu wollen:
Mach's dir selber.. zum Beispiel mit dem Schmieraffen (GreaseMonkey). 
;))

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Uhu Uhuhu (uhu)

von UHU
> Hältst du wirklich für so dumm?

Ich glaube nicht!
Für viele "Normalos" ist ein grenzwertiges Verhalten Dumm.

Vor einigen Jahrzehnten warf man mir vor Streitsüchtig zu sein,
leider mußte ich immer wieder nachweisen das ich Streitfähig war und 
bin,
dass ist ein sehr großer Unterschied,welche aber viele nicht begreifen 
können oder wollen.

Gruß

Autor: Kaktus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ja glaubst du denn wodim spielt hier eine Komödie vor?


Ich habe mich mal die letzten Tage hier durch die Themen gearbeitet in 
denen er aktiv war und zusätzlich über Suchmaschinen in den anderen 
Foren.

Erlich gesagt besteht gut die Möglichkeit das Wodim was vorspielt.
Es gibt ja auch Menschen die Aufmerksamkeit suchen egal mit welchen 
Mitteln.
Seine vorgehensweise funktioniert jedenfalls seit Jahren bestens.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..wenn jemand solange etwas vorspielt,
dann gehört dazu ein gewaltiges Durchhaltevermögen und
Ideenreichtum.

.. ein Buchautor z.B. wie ich einmal andeutete.
ich bin doch auch dabei.(vielleicht?)

Grüße

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Kaktus

Da vergisst du aber die Fakten rund um ihn (lebt von H4; Interesse bzw. 
Kenntnisse HW für Musiker; seine Streitereien mit Ämtern usw. noch dazu 
mit Angaben seiner Gemeinde etc.). Ich glaube viel eher ihm fehlt ein 
gehöriges Maß an Realitätssinn bezogen auf seine Angelegenheiten. Klar 
hat er ein Mitteilungsbedürfnis, aber das ist gar nicht so ungewöhnlich 
für Leute die finanziell abgestürzt sind. Das kann man auch als Versuch 
werten psychisch mit den Folgen einigermaßen klar zu kommen. Andere 
fressen vielleicht alles in sich hinein und geben irgend wann einfach 
auf oder besuchen ihre Peiniger mit der Pumpgun, während Hartmut sich 
die Finger wund und damit den Frust von der Seele schreibt.

Autor: Kaktus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gast


>Da vergisst du aber die Fakten rund um ihn


Nur spasseshalber:


Welche Fakten haben wir denn ?

Ich kenne nur das was er seit Jahren in etlichen Foren geschrieben hat 
aber ohne Belege ist das nur sein Wort.

Soweit ich das mitbekommen habe hattest du näheren Kontakt mit ihm.
Hat er dir irgendwelche handfesten Sachen vorgelegt ?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kaktus wrote:

> Welche Fakten haben wir denn ?

Na er hat doch in seinem Forum allerhand an Schriftgut mit anderen 
veröffentlicht und seine Wohnsituation an seinem Heimatort ließe sich 
schnell nachprüfen, ebenso die Sachen mit dem Gericht (natürlich nur 
oberflächlich). Kannst dich ja mal schlau machen, wenn du so skeptisch 
bist. :)

> Soweit ich das mitbekommen habe hattest du näheren Kontakt mit ihm.

Nein da verwechselst du mich wohl mit einem anderen Gast.

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Erlich gesagt besteht gut die Möglichkeit das Wodim was vorspielt.

Das wäre jederzeit nachprüfbar, habe ich mehrmals angeboten.

> Seine vorgehensweise funktioniert jedenfalls seit Jahren bestens.

Gar nichts funktioniert da bis jetzt. Außer, dass wie wild diskutiert 
wird, wo es lange zu handeln gilt. Nochmal: Ich schreibe mir nicht "den 
Frust von der Seele", sondern kritisiere untragbare Zustände (nicht nur 
für mich, sondern auch für die Allgemeinheit) und lege meine einzige 
Alternative dar, die ich nur nicht ganz alleine schaffe. Aber statt 
einer Hilfe zum gegenseitigen Vorteil (die für manche ein Klacks wäre), 
kommen weiter endlose Diskussionen und Spekulationen. Auch noch von 
Leuten, die vorgeben, mich persönlich zu kennen. Wer soll denn das nur 
sein? Wenn ich solche Leute anmaile, kommt Null komma nichts zurück. 
Aber weitere endlose anonyme Diskussionen...

Und ihr beschwert euch, dass so viele Threads von mir "belegt" werden, 
und andererseits artet jeder zweite ohne mein Zutun in Diskussionen über 
mich aus. Nehmt doch einfach den:

Beitrag "na toll, gerade jetzt wo es mal zur Sache ging wird wodims Thread gelöscht"

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, als Threadersteller fordere ich wodim auf, zu gehen. Da er das 
sowieso nicht machen wird, bitte ich saemtliche weiteren Poster, nicht 
auf ihn einzugehen, egal was er macht. Danke :)

Autor: Kaktus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gast


>Na er hat doch in seinem Forum allerhand an Schriftgut....
>
>...... Kannst dich ja mal schlau machen, wenn du so skeptisch bist. :)


Bei dem Zirkus habe ich kein Interesse dran.
Ich wollte nur die Möglichkeit andeuten.
Deswegen "Nur spasseshalber:"


>Nein da verwechselst du mich wohl mit einem anderen Gast.


Ok, der Nick wird ja häufig verwendet.


@Dude

Keine Angst das werde ich auch nicht.

Autor: Hartmut Kraus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sachich Nich schrieb:
> Okay, als Threadersteller fordere ich wodim auf, zu gehen. Da er das
> sowieso nicht machen wird,

Mache ich, und ich wäre ja gar nicht erst hier aufgetaucht, wenn - tja, 
wenn. <:-)

***plonk***

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
Na ja ,wollte gerade IHM antworten.
Ist gerade verschlossen worden.
Finde aber das Prägnante "Schließungwort" im Thread von IHM nicht.

MfG

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ist gerade verschlossen worden.
>Finde aber das Prägnante "Schließungwort" im Thread von IHM nicht.

Kannst du auch nicht weil der betreffende Beitrag (und andere) entfernt 
wurde.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi (Gast) wrote:

> Hallo
> Na ja ,wollte gerade IHM antworten.
> Ist gerade verschlossen worden.
> Finde aber das Prägnante "Schließungwort" im Thread von IHM nicht.

juppi der von mir gestartete Thread wurde geschlossen (mir nicht klar wo 
ER da nochmal was unanständiges wiederholt haben soll). Mein letzter 
Kontakt mit IHM war die Frage wann ER zuletzt eine Platine geätzt hat. 
Darauf wurde ordentlich geantwortet. ER hat dann noch (nach 
Aufforderung) eine Verpflichtungserklärung "niemanden zu beleidigen" 
abgegeben, allerdings in der ihm eigenen und bekannten Art. Klar, wo man 
IHM eine Möglichkeit eröffnet ins Fettnäpfchen zu treten, die nimmt er 
auch ohne nachzudenken an. Naja irgendwie alles bescheiden gelaufen, 
aber wohl nur Teil des alltäglichen Irrsinns, in den sich Menschen so 
begeben (zum Nachteil ihrer selbst).

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hartmut es reicht. Lass gut sein. Tue mir den Gefallen. Bitte!

: Wiederhergestellt durch Admin
Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wollte nur gerade anmerken, dass mein gekuehltes Mineralwasser ziemlich 
lecker ist! "Hm, lecker lecker, lecker lecker! Das ist so lecker, dass 
ich mir glatt einen Finger abschneiden koennte! Aber das lass ich 
lieber" (Frei nach Helge Schneider, 
Youtube-Video "Kochen mit Helge Schneider")

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann tu doch allen Gästen einen Gefallen.

Autor: Gusd (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bitte einige User hier den Text im folgenden Link zu lesen und sich 
Gedanken darüber zu machen, ob ein oder mehrere Punkte zutreffen (bei 
sich selbst!).

[http://de.wikipedia.org/wiki/Pers%C3%B6nlichkeitss...]

Dies soll keinesfalls als eine Beleidigung verstanden werden, sondern 
als Hinweis auf das (möglicherweise) Vorliegen einer gesundheitlichen 
Beeinträchtigung.
Ich betone noch einmal: Ernstgemeinter Beitrag - keine Beleidigung - 
kein böser Gedanke dabei!

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Hartmut es reicht. Lass gut sein. Tue mir den Gefallen. Bitte!

Bitte nicht nachtreten.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Gusd (Gast)

es wurde der Querulatorische Typ vergessen.
Zu DDR Zeiten ein bekannter Ausdruck für politische Gegner.
..und alles was nicht "dafür" war.

Heute ein medizinischer Ausdruck.

Ich schätze hier sind 30% mindestens querulatorische Typen,
gehören alle auf das Deutsche Sofa.

MfG

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das "Lass gut sein" bezog sich darauf hier nicht nachzutreten. Die 
Teilnahme an einem Forum lässt sich nicht erzwingen. Man muss schon auch 
seinen guten Willen aufzeigen und so schreiben, dass man nicht 
wiederholt aneckt. Uneinsichtigkeit und fortwährender Mecker bewirkt das 
Gegenteil. Man sollte wissen wann man den Bogen überspannt (auch und 
gerade wenn man sich im Recht wähnt).

Autor: Sachich Nich (dude) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da wir schon dabei sind: In letzter Zeit erreichen mich oefter 
Benachrichtigungen abonnierter Threa(t/d)s mit Poster Harmut Kraus, die 
aber offenbar direkt wieder geloschet werden, denn obwohl innerhalb 
weniger Minuten nach Benachrichtigung aufgerufen ist kein Post von 
unserem speziellen Freund zu sehen. Was hat es damit auf sich? Haben die 
Mods einen Wettbewerb am laufen, wer am schnellsten wodim-Posts loescht? 
Macht der gute Mann das selber? Danke fuer die Aufklaerung :)

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Is doch egal.
Jedenfalls ist es jetzt ruhiger und man kann sich ein Topic anschauen 
ohne wie wild scrollen zu müssen.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
..wenn du Ruhe Brauchst ,lege dich ins Bett und schaue fernsehen.

@Sachich Nich (dude)
Löschen ist machmal eine Kunst.
Das kenne ich

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sachich Nich (dude) wrote:

> Haben die
> Mods einen Wettbewerb am laufen, wer am schnellsten wodim-Posts loescht?
> Macht der gute Mann das selber? Danke fuer die Aufklaerung :)

Könnte ich mir durchaus vorstellen. Zumindest war das gestern so. Mein 
Beitrag von 23:41 hatte ich kurz nach Hartmuts Posting verfasst und beim 
Absenden war plötzlich Hartmuts Text gelöscht, so dass mein Schrieb dann 
Zusammenhang los im Raum stand.

Das virtuelle Hausverbot war wohl ernst gemeint.

Autor: Frank (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Das virtuelle Hausverbot war wohl ernst gemeint.

Und ich denke die Mehrzahl der Nutzer hier ist Andreas dafür sehr 
dankbar, ich bin es zumindest!

Autor: gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>..wenn du Ruhe Brauchst ,lege dich ins Bett und schaue fernsehen.

Hmm, wo nun der Gedankensprung zwischen "ist es jetzt ruhiger" und "Ruhe 
brauchen" ist ist mir nicht eingängig. ;-)

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm, ich vermisse diese Funktion immernoch...

Es gibts doch immer wieder bestimmte User, die durch permanentes posten 
von Halbwissen auffallen.

So eine Funktion wäre sogar ein Grund, dass ich mich in meinen Account 
einlogge :)

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn jemand meint, alle Gäste ausblenden zu müssen, soll er von mir aus. 
Auch wenn das vermutlich nicht ganz so viel Sinn macht.

Ich möchte ja auch keine Funktion, die bestimmte Leute für alle 
ausblendet. Was mir vorschwebt, is nur eine Funktion, die die Beiträge 
für mich nicht anzeigt. Damit es nicht immer wieder beim Lesen 
vorkommt, dass man mittem im Beitrag denkt, "Was is den das wieder, das 
ist doch einfach falsch!". Dann erst guckt man auf den Namen und merkt, 
dass man den Beitrag gar nicht erst hätte lesen müssen.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau das ist mit Proxomitron (oder einem anderen Webfilter) lokal auf 
deinem Rechner ohne Mithilfe der Forensoftware und ohne Beeinflussung 
der anderen 20000+ User möglich.

Du gibt dem Tool ein Filtermuster mit regulärem Ausdruck (ala Anfang 
eines Betrags - "Autor:  Klaus (Gast)" Text - Ende eines Beitrags) und 
lässt das Tool das Muster ersetzen ("Ausgeblendet").

Das machst du paar Tage/Wochen/Monate und stellst fest, dass es weniger 
interessant/nützlich ist als vermutet.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> und ohne Beeinflussung der anderen 20000+ User möglich.

Das ist doch Unsinn! Hör bitte auf mit deinen Übertreibungen. Nur weil 
du die Funktion unnütz findest, brauchst du hier keine unsachlichen 
Kommantare abgeben.



Hm, so ganz steig ich da bei Proxomitron noch nicht durch. Aber ich werd 
mir das mal genauer angucken.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus schrieb:

>> und ohne Beeinflussung der anderen 20000+ User möglich.
> Das ist doch Unsinn! Hör bitte auf mit deinen Übertreibungen.

Den Impakt einer Änderung an der Forensoftware auf die Userschaft habe 
ich mir letztens in einem anderen Zusammenhang überlegt, daher die Zahl.

Für die Zahl habe ich Pi*Daumen so anhand der Benutzerliste gerechnet: 
Registrierte User = Anzahl der User pro Seite * Anzahl der Seiten. Das + 
der unregistrierten User wegen. Ich weiss aber nicht, ob man als Gast 
die Benutzerliste abfragen darf.

Man kann auch fremde Statistiken abrufen und kommt z.B. auf ca. 28000 
Seitenabrufe/Tag mit ca. 8000 Besucher/Tag

> Nur weil
> du die Funktion unnütz findest, brauchst du hier keine unsachlichen
> Kommantare abgeben.

Kein Kommentar.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lieber Stefan, warum ist es dir so wichtig, dass ich mich deiner Meinung 
anschließen soll?

> und ohne Beeinflussung der anderen 20000+ User möglich.

Eine Beeinflussung von anderen Usern ist in meinem Vorschlag überhaupt 
nicht enthalten. Dies ist der Grund, warum ich dieses Argument als 
unsachlich bezeichnete.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es mir nicht. Ich finde nur die Zahl erstaunlich interessant.

IMHO hätte es enormen Einfluß auf die Userschaft, wenn ein 
Userbeitragfilter zentral und einfach zugänglich eingerichtet würde.

Bereits die technische Tatsache registrierte Userbeiträge sind filterbar 
aber Gastbeiträge sind nicht filterbar (wg. fehlender ID), würde 
mittelfristig Rufe nach einer Registrierpflicht nach sich ziehen.

Auf die kulturellen und sozialen Aspekte möchte ich hier nicht eingehen.

Kurz: Um die in meinen Augen schädliche Änderung für alle zu verhindern, 
zeige ich eine individuelle Alternative auf. "Da. Probiers für dich aus 
und dann reden wir wieder drüber".

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan B. schrieb:
> ...würde
> mittelfristig Rufe nach einer Registrierpflicht nach sich ziehen.

Du weißt ganz genau, dass Andreas derartige Rufe bislang stets
abgeblockt hat.  Die Möglichkeit, unangemeldet posten zu können, ist
ihm persönlich sehr wichtig.  Das hindert ihn andererseits nicht
daran, angemeldeten Nutzern bestimmte Mehrwerte anzubieten, und ein
Filter (analog zum "Killfile" oder "Scoring" bei Newsreadern) könnte
ich mir durchaus als ein solches vorstellen.  Ist allerdings die
Frage, wie stark die dadurch entstehende Mehrbelastung seiner
Datenbank wird, und ob der Server das dann noch verkraftet.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aus der Intensität, oder eher doch Nicht-Intensität, mit der dieses 
Feature hier gefordert wird, kann man natürlich auch ableiten, wie 
wichtig dieses Feature für die meisten Benutzer hier ist.

Bevor "Klaus" es wieder ausgegraben hat, war hier ein halbes Jahr lang 
Ruhe.

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:

> Du weißt ganz genau, dass Andreas derartige Rufe bislang /stets/
> abgeblockt hat.  Die Möglichkeit, unangemeldet posten zu können, ist
> ihm persönlich sehr wichtig.

Weiss ich ganz genau, es deckt sich mit meiner Einstellung und ich bin 
Andreas und dem Team dankbar!

> Das hindert ihn andererseits nicht
> daran, angemeldeten Nutzern bestimmte Mehrwerte anzubieten, und ein
> Filter (analog zum "Killfile" oder "Scoring" bei Newsreadern) könnte
> ich mir durchaus als ein solches vorstellen.

OK. Du hast eine andere Einstellung dazu, wenn du das als Mehrwert 
siehst. Das respektiere ich auch wenn für mich ein forenbasiertes 
Killfile oder Scoring ein großer Minderwert darstellt.

> Killfile

Wenn tatsächlich so viele genervt sind, dass man den Bau einer 
Scheuklappenausgabezentrale erwägt, sollte man die Ursachen, 
Auswirkungen und Vor-/Nachteile sorgfältig abwägen. Vielleicht ergeben 
sich ja andere, bessere Methoden.

> Scoring

Und man kann Lob und Anerkennung menschlicher ausdrücken als durch ein 
Grün-/Rotfärben oder ein Punktesystem für den 'Poster des Monats' und 
den 'Arsch des Jahrhunderts'.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan B. schrieb:

>> Scoring
>
> Und man kann Lob und Anerkennung menschlicher ausdrücken als durch ein
> Grün-/Rotfärben oder ein Punktesystem für den 'Poster des Monats' und
> den 'Arsch des Jahrhunderts'.

Ich habe hier von rein persönlichen Einstellungen für den jeweiligen
Leser gesprochen, also nichts, was jemandem anders "übergeholfen"
werden sollte.  Letztlich eben genau das, was ein Killfile (bzw.
seine Weiterführung als Scoring) bei Newsreadern sind.  Damit kann
einfach nur jeder einzelne für sich festlegen, von wem er einfach
gar nichts lesen möchte bzw. wem er beim Lesen Priorität geben will.

Dass ein derartiges Feature nur angemeldeten Personen verfügbar
gemacht werden kann, sollte selbstverständlich sein, denn nur für
sie ist eine Personalisierung möglich.  (Session cookies würde ich
für sowas als zu wackelig ansehen.)

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich habe hier von rein persönlichen Einstellungen für den jeweiligen
> Leser gesprochen, also nichts, was jemandem anders "übergeholfen"
> werden sollte.  Letztlich eben genau das, was ein Killfile (bzw.
> seine Weiterführung als Scoring) bei Newsreadern sind.  Damit kann
> einfach nur jeder einzelne für sich festlegen, von wem er einfach
> gar nichts lesen möchte bzw. wem er beim Lesen Priorität geben will.

Genau so sehe ich das auch. Es ist einfach nur ein nützliches Werkzeug, 
um mir persönlich die Auswahl von Posts, die ich lese, zu vereinfachen. 
Das ich Posts von bestimmten (wenigen) Usern nicht mehr lese, mach ich 
auch jetzt schon. Daran ändert die Einführung eines solchen Features 
nichts. Es würde es aber vereinfachen und das benutzen des Forum aus 
meiner Sicht angenehmer machen.
Von einer öffentlichen Scoringfunktion halte ich allerdings auch nicht 
viel. Denn ich will niemandem eine Meinung aufdrängen.

Das dazu ne serverseitige Funktion nötig ist, ist halt leider durch das 
Prinzip eines Webforums bedingt.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus schrieb:
> Genau so sehe ich das auch. Es ist einfach nur ein nützliches Werkzeug,
> um mir persönlich die Auswahl von Posts, die ich lese, zu vereinfachen.

Schaffst du es nicht, Beiträge von Leuten, von denen du nichts lesen 
willst, einfach zu übergehen?

Hast du einen Lesezwang? Dann solltest du einen Fachmann konsultieren...

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin verwundert, dass dieses Thema unsachliche Antworten so anzieht.

Uhu Uhuhu schrieb:
> Schaffst du es nicht, Beiträge von Leuten, von denen du nichts lesen
> willst, einfach zu übergehen?

Lies nochmal nach:

Klaus schrieb:
> Genau so sehe ich das auch. Es ist einfach nur ein nützliches Werkzeug,
> um mir persönlich die Auswahl von Posts, die ich lese, zu vereinfachen.

Da steht, vereinfachen, nicht möglich machen.


Warum gibt es die Zitatfunktion? Weil die User es sonst nicht schaffen 
würden, was zu zitieren, oder weil es einfacher ist, als ständig mit 
Strg+C und Strg+V zu hantieren? Dein Vergleich hinkt also.


Es ist ja ok, wenn nicht jeder sich diese Funktion wünscht, aber warum 
ständig mit unsachlichen Argumenten dagegen anwettern?

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Es ist ja ok, wenn nicht jeder sich diese Funktion wünscht, aber warum
> ständig mit unsachlichen Argumenten dagegen anwettern?

Wieso unsachlich?

Ich möchte z.B. nicht, dass der Server aufgrund dieses (meiner Meinung 
nach nutzlosen) Features noch langsamer wird. Ist das etwa unsachlich?

...

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das kriegt man vielleicht auch mit greasemonkey hin.

Davon abgesehen halte ich das für Blödsinn.
Schließlich beziehen sich die Antworten der folgenden mit Hoher 
wahrscheinlichkeit auf den Post, so dass das Lesen eher anstrengender 
wird, da einem Teile des Puzzels fehlen.

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux schrieb:
> Wieso unsachlich?
>
> Ich möchte z.B. nicht, dass der Server aufgrund dieses (meiner Meinung
> nach nutzlosen) Features noch langsamer wird. Ist das etwa unsachlich?
>
> ...

Wieso denn "noch langsamer"? Das implizierte ja, dass er bereits langsam 
ist.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mark Brandis schrieb:
> Hannes Lux schrieb:
>> Wieso unsachlich?
>>
>> Ich möchte z.B. nicht, dass der Server aufgrund dieses (meiner Meinung
>> nach nutzlosen) Features noch langsamer wird. Ist das etwa unsachlich?
>>
>> ...
>
> Wieso denn "noch langsamer"? Das implizierte ja, dass er bereits langsam
> ist.

Das ist er wirklich. Zumindest war er schon bedeutend schneller.

...

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux schrieb:
> Das ist er wirklich. Zumindest war er schon bedeutend schneller.

Was ich halt merke ist, dass so ein Thread wie "Zeigt her Eure 
Kunstwerke" deutlich länger als zehn Sekunden braucht, bis er komplett 
angezeigt wird. Da würde logischerweise eine Unterteilung des Threads in 
mehrere Seiten helfen, aber das verstößt ja gegen die Religion mancher 
Leute hier.

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mark Brandis schrieb:
> Was ich halt merke ist, dass so ein Thread wie "Zeigt her Eure
> Kunstwerke" deutlich länger als zehn Sekunden braucht, bis er komplett
nimm einen vernünftigen browser, der erst text, dann markup, dann bilder 
lädt.
www.opera.com

> aber das verstößt ja gegen die Religion mancher
> Leute hier.
oder weil man die probleme anderer nicht nicht ursächlich behandelt.
nein, kein tippfehler.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.