www.mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Anzeigeprobleme durch Sonderzeichen?


Autor: Marco G. (stan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

seit einigen Wochen habe ich Anzeigeprobleme hier im Forum mit
Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de; rv:1.9.0.10) 
Gecko/2009042316 Firefox/3.0.10 (.NET CLR 3.5.30729).

Teilweise sind einzelne Zeilen in Beiträgen unsichtbar, werden aber 
sichtbar wenn man den Text markiert. Manchmal sind Sonderzeichen oder 
Umläute drin, an denen die Markierung dann abbricht oder zwischen 
sichtbar/unsichtbar umschaltet.

Vorhin ist es in der mittleren Zeile dieses Beitrags aufgetreten, ließ 
sich aber nicht reproduzieren :(
Beitrag "Re: Rechtliche Probleme bei PACMAN Spiel ?"

Seltener sind die Seiten (genauer der Bereich der Postings zwischen den 
orangen Balken der Überschriften) komplett schwarz, dann lässt sich der 
Text markieren und dann eben markiert lesen. Teilweise überträgt sich 
das Problem durch tabbed browsing auf andere tabs (mit uc.net), 
teilweise kann ich es durch shift-reload beheben.

Ich habe keine uc.net-spezifischen Erweiterungen installiert. AdBlock 
Plus blockt die Google-Werbung, sonst fällt mir nichts ein.
Kann ich das im FF irgendwie debuggen?

Hat jmd. eine Idee wie ich der Sache auf die Spur komme?

Wenn das Problem wieder auftritt stelle ich einen Screenshot ein :)

Viele Grüße
Marco


edit:
soweit ich mich erinnere, war im oben genannten Post das 't' von 
Sicherheit das Zeichen, am dem die Markierung umgebrochen ist.

Autor: Holger M. (nezaya)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problem tritt nicht nur bei Firefox 3 auf. Auch im IE, und in anderen 
Browsern hatte ich den Effekt schon. Nach markieren des Texts ist alles 
wieder sichtbar. Das Verhalten tritt allerdings nur sehr sporadisch auf 
und ich konnte es noch nicht geziehlt nachvollziehen. Deshalb habe ich 
mich hier auch noch nicht dazu gemeldet. Ob es mit Sonderzeichen 
zusammenhängt weiß ich nicht.

Falls es wieder mal auftritt stelle ich mal nen Screenshot ein.

Hat das Problem noch wer beobachtet, oder ne Idee woran es liegen 
könnte?

Gruß nezaya

Autor: Marco G. (stan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was mir noch einfällt: ich habe bei den vorigen Malen im Quelltext 
nachgeschaut aber die Stelle mit dem Text war unauffällig.

Autor: Holger M. (nezaya)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marco G. schrieb:
> Was mir noch einfällt: ich habe bei den vorigen Malen im Quelltext
> nachgeschaut aber die Stelle mit dem Text war unauffällig.

Ja, ich hatte auch nix auffälliges im Code gefunden. Aber da es nicht 
browserspezifisch ist muss es irgendwo an der Seite liegen.

Autor: Marco G. (stan)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerade eben in Beitrag "Re: Täglich PC-Uhrzustand widerherstellen. Ideen?"
Alles schwarz (bis auf die Werbung links), Hyperlinks werden sichtbar 
nachdem die Maus darübergefahren ist.

Autor: Marco G. (stan)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Shift-Reload (egal ob mit oder ohne AdBlock Plus) behebt das Problem für 
den aktuell dargestellten Ausschnitt (diesmal war der link ohne die 
Raute als Anker).

Der schwarze Bereich kommt daher weil ich ein Drittel nach unten 
gescrollt bin und wieder zurück, dieses Drittel kam dann schwarz zurück.

Tabwechsel hin und zurück machen wieder alles schwarz.

Fehlerkonsole sagt nur:
Warnung: Unbekannte Eigenschaft 'magin'.  Deklaration ignoriert.
Quelldatei: http://www.mikrocontroller.net/forum/website
Zeile: 0


edit: jetzt wird es auch mit shift-Reload nicht anders, der Bereich der 
Beiträge bleibt schwarz.

Komisch sind die beiden Rahmen in der Navigation auf der linken Seite.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das kann eigentlich nur ein Browser- bzw. Betriebssystem-Bug sein. 
Wodurch er ausgelöst wird kann ich mir aber im Moment nicht vorstellen. 
Welches Betriebssystem verwendet ihr? Wie oft tritt das Problem auf? Ich 
verwende regelmäßig Opera und Firefox unter OS X und habe noch nie etwas 
derartiges beobachtet. Gelegentlich teste ich mit FF und IE unter 
Windows, da ist es mir nur in der Vergangenheit ein paar mal aufgefallen 
dass bei sehr langen Threads graue Flächen vorkommen.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann ich bestätigen, ist bei mir noch nie aufgetaucht (FF 3.0.7, Linux).
Kann es vielleicht sein, dass das Stylesheet nicht richtig ankommt?

Autor: Marco G. (stan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Schwarz schrieb:
> Welches Betriebssystem verwendet ihr? Wie oft tritt das Problem auf?

Win XP SP3

Ich hab in letzter Zeit selten (1-2x pro Woche) ins Forum geschaut, 
jeweils 2-10 Themen gelesen, dabei trat es ungefähr alle 2 Wochen auf.
Werde in nächster Zeit bisschen mehr Obacht geben.
Oder ein neues Notebook kaufen :D

Autor: Marco G. (stan)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
again :)

Knackpunkt ist das große 'Ä' in der markierten Zeile:
Beitrag "Frauen: welche nehmen??"

Autor: Marco G. (stan)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im gleichen Thema etwas weiter unten.

Im Quelltext ist alles ganz normal zu lesen.

Autor: Marco G. (stan)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab es gerade asprobiert, der IE8 (hat sich irgendwie per Update auf 
meinen Rechner geschlichen, benutze ich aber sonst nicht) zeigt die 
beiden Zeilen genauso an!

IE8 und FF benutzen als Codierung UTF-8; der IE8 springt bei 
"automatischer Codierung" von UTF-8 auf Westeuropäisch (Windows).

Der Firefox erkennt es immer als UTF-8, wenn ich ihn auf ISO-8859-15 
schalte, erscheint die fragliche Zeile, aber die Sonderzeichen sehen 
komisch aus (liegt wohl daran dass es Unicode-Zeichen mit 2 Byte 
sind?!).

Schalte ich den FF auf ISO-8859-1, ist die Seite schwarz, wie am Anfang 
des Themas schon gezeigt.

edit: Westlich (Windows-1252) im FF hat den gleichen Effekt wie 
ISO-8859-15,
Mitteleuropäisch (Windows-1250) wie ISO-8859-1 (schwarz).


edit2:
Neue Erkenntnis:
die komischen Rahmen in der linken Navigationsleiste (siehe die 2 
schwarzen Screenshots oben) sind die Rahmen die um die einzelnen 
Beiträge sein müssten! Ist deswegen der Hintergrund schwarz, weil der 
Beitragskasten woanders ist? Sieht aus als wäre das Vorzeichen für die 
horizontale Berechnung der Rahmen falsch, weil sie an der Senkrechten 
gespiegelt sind...

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marco G. schrieb:
> Hab es gerade asprobiert, der IE8 (hat sich irgendwie per Update auf
> meinen Rechner geschlichen, benutze ich aber sonst nicht) zeigt die
> beiden Zeilen genauso an!
>
> IE8 und FF benutzen als Codierung UTF-8; der IE8 springt bei
> "automatischer Codierung" von UTF-8 auf Westeuropäisch (Windows).
Der IE8 ist dann scheinber ziemlich doof, denn die Webseite ist recht 
eindeutig als UTF-8 gekennzeichnet:
- Content-Type: text/html; charset=utf-8

- <meta http-equiv="Content-type" content="text/html; charset=utf-8" />

> Der Firefox erkennt es immer als UTF-8, wenn ich ihn auf ISO-8859-15
> schalte, erscheint die fragliche Zeile, aber die Sonderzeichen sehen
> komisch aus (liegt wohl daran dass es Unicode-Zeichen mit 2 Byte
> sind?!).
Ist möglich, auf jedenfall ist ä in Unicode anders als in latin1 
kodiert, klar.

> Schalte ich den FF auf ISO-8859-1, ist die Seite schwarz, wie am Anfang
> des Themas schon gezeigt.
Selbst wenn ich auf latin1 stelle, kommt die Seite korrekt an, lediglich 
die paar Sonderzeichen sind verkorkst.

Ist bei Windows vielleicht irgendwas bei der Zeichenverarbeitung im Kern 
oder so verbockt..?

Was die Rahmen angeht: Müsste Andreas mal klären, ob da auch 
Unicode-Zeichen in den Stylesheets stecken und so weiter --

Autor: Marco G. (stan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven P. schrieb:
> Der IE8 ist dann scheinber ziemlich doof, denn die Webseite ist recht
> eindeutig als UTF-8 gekennzeichnet
hehe, stimmt, aber es ist wiederholbar, hab es gerade noch mal probiert.


> Ist bei Windows vielleicht irgendwas bei der Zeichenverarbeitung im Kern
> oder so verbockt..?

Könnte sein, ich hab mein Notebook vor 5-6 Jahren aufgesetzt und benutze 
es täglich. Klar habe ich da am Windows sehr viel rumgespielt :D

Neu aufsetzen werde ich das Notebook hier aber sicher nicht, da kaufe 
ich mir lieber ein neues und richte das so ein wie ich es haben will. 
Zeitaufwand ist der gleiche und schneller ist es auch. Und dann 
funktionieren alle Komponenten wieder (momentan DVD defekt, WLAN defekt, 
Tastatur hat Aussetzer...) :)

btw:
Der FF zeigt auch oft (gerade in Wikipedia) die Unicode-Zeichen die er 
nicht kennt als kleine Kästchen mit 4 Zahlen (als 2x2 angeordnet) an, 
ist das "normal"? Ich nehme an die Schriftart unterstützt die Zeichen 
nicht...

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marco G. schrieb:
> Sven P. schrieb:
>> Der IE8 ist dann scheinber ziemlich doof, denn die Webseite ist recht
>> eindeutig als UTF-8 gekennzeichnet
> hehe, stimmt, aber es ist wiederholbar, hab es gerade noch mal probiert.
Jo das heißt nix, die Unicode-Erkennung bei Windows war jahrelang kaputt 
gewesen bzw. ist es noch heute.
Mach mal den Editor (Notepad oder wie der heißt) auf und tipp ein:
aaaa aaa aaa aaaaa
(Ohne Leerzeilen usw. davor oder dahinter)
Dann abspeichern, zumachen und wieder aufmachen...

> Der FF zeigt auch oft (gerade in Wikipedia) die Unicode-Zeichen die er
> nicht kennt als kleine Kästchen mit 4 Zahlen (als 2x2 angeordnet) an,
> ist das "normal"? Ich nehme an die Schriftart unterstützt die Zeichen
> nicht...
Jo, genau so ist das.

Autor: Marco G. (stan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was soll der Test mit Notepad aussagen?
Wenn ich als ANSI speichere, öffnet Notepad die Datei als Unicode und 
zeigt nur chin. Zeichen an. Wähle ich beim Öffnen ANSI, funktioniert es 
:)

Ist das der Beweis dass die Unicode-Erkennung oder Notepad doof ist? Ich 
nutze sonst Notepad++

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das isn Beweis, dass die Windows-API-Funktion, die Unicode feststellen 
soll, fürn Arsch ist -- und damit auch alle Programme, die sich auf 
selbige verlassen.

Autor: Marco G. (stan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, danke :)

Nach der Eingliederung vom EmbDev gab es hier die Empfehlung/Vorschlag, 
die Schriftart Consolas zu benutzen. Die habe ich installiert und im FF 
unter "feste Breite" ausgewählt, außerdem den Seiten das Verwenden von 
eigenen Schriften erlaubt.

Gerade hab ich das kurz nicht erlaubt und die Courier New eingestellt, 
dann sind die unsichtbaren Zeilen (mit dem großen 'Ä') korrekt. Wieder 
zurückgestellt auf Consolas und eigene Schriften erlauben -> immer noch 
ok :)
mal sehen ob es so bleibt :D

edit: zu früh gefreut, das große 'ä' 4 Zeilen weiter oben lässt sogar in 
meinem eigenen Beitrag die Zeile verschwinden :(

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich nutze FF 3.0.10 unter XP und verwende Consolas als "feste 
Breite"-Schriftart - und es gibt keine Probleme mit 'Ä'.
Im Menü "Zeichencodierung" wird UTF-8 angezeigt.

Das kann also kein prinzipielles Problem sein.

Autor: Marco G. (stan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schade, aber danke für den Versuch.

Autor: Marco G. (stan)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jetzt habe ich ein bisschen mit Firebug rumgespielt und folgendes 
festgestellt:
Die beiden Firebug-Anzeigen unten links und rechts habe das gleiche 
Problem mit dem großen 'ä', nur die Quelltext-Anzeige von Firefox ist 
ok.

Dann kann es nicht ein Layout/Stylesheet/sonstwas-Problem sein, sondern 
liegt an FF und wie er die Consolas darstellt? Richtig?

Ich versuche mal die Consolas von [1] neu zu installieren.


[1] 
http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?fa...

Autor: stan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so, am neuen Notebook unter Windows 7 geht es ohne Probleme :)

Autor: Helge Tefs (htefs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau mal bitte, ob Du auf Deinem Windows 7 die Schriftart "Monaco" 
installiert hast.

Bei mir läuft es unter Windows XP jetzt auch wieder problemlos. Schuld 
ist/war die eben die Schriftart Monaco. Bei mir verwies die Schriftart 
auf die Datei PS_24524.TTF. Ich hab die Datei an der Eingabeaufforderung 
mal aus dem Font-Verzeichnis kopiert und dann im Windows-Explorer 
doppelt angeklickt. Im Normalfall kommt dann das Font-Anzeigefenster, in 
dem der betreffende Font in diversen Größen zu sehen ist. Bei der 
PS_24524.TTF waren jedoch keine Zeichen zu sehen. Ich würde sagen, die 
Datei ist defekt. Also hab ich die Schrift im Fonts-Verzeichnis gelöscht 
und schon wird hier wieder alles problemlos angezeigt. Keine fehlenden 
Zeilen, keine geschwärzten Beiträge... Als Schriftart wird die 
Standardschrift für feste Breite verwendet, bei mir halt Courier New.
Ich weiß nicht, welches Programm die Monaco-Schrift installiert hat, 
denn beim reinen Windows XP ist sie nicht dabei. Jedenfalls muss dieses 
Programm erstmal ohne diese Schrift auskommen. :)
Gruß, Helge

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helge Tefs schrieb:
> Schau mal bitte, ob Du auf Deinem Windows 7 die Schriftart "Monaco"
> installiert hast.

Muss trotzdem irgendwie am Windows-Fontrenderer liegen.  Habe mir mal
spaßeshalber die Monaco-Schrift installiert und dann eine Brause
damit gestartet.  Davon abgesehen, dass ich die Schrift ziemlich
hässlich finde, kann ich (unter Linux in diesem Falle) keins der
genannten Darstellungsprobleme damit reproduzieren.

Autor: Marco G. (stan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter Win7 ist sie nicht installiert, unter XP schon. Die Font-Aneige 
zeigt sie aber normal an.

Autor: Helge Tefs (htefs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jörg Wunsch (dl8dtl):
Wo hattest Du den Font denn her? Vielleicht funktioniert der von Deiner 
Quelle ja ;)
Sonderlich toll finde ich den Zeichensatz auch nicht, daher kann ich zur 
Not auch drauf verzichten.
OffTopic: Musstest Du heute durch die Stadt? Ich hab gehört, da soll 
schön früh wegen des angekündigten hohen Besuches großes Chaos 
veranstaltet worden sein...

@Marco G. (stan): Schau mal bitte auf die Größe der Datei. Meine 
Font-Datei (PS_24524.TTF) ist 57484 Bytes groß. Vielleicht hat die ja 
einen anderen Treffer abbekommen.

Gruß, Helge (DG0NF)

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helge Tefs schrieb:

> Wo hattest Du den Font denn her?

Ich habe den oben genannten Namen der Fontdatei in Gugel eingetippt,
irgendwo in der Mitte der ersten Seite wurde man fündig. ;-)

> Meine
> Font-Datei (PS_24524.TTF) ist 57484 Bytes groß.

So groß ist die ,,Fundsache'' auch.

Ich tippe schon darauf, dass der Bug nicht im Font selbst, sondern
im Renderer liegt.  X.org benutzt halt einfach einen komplett
anderen Renderer, und möglicherweise hat Windows 7 den Bug ja auch
behoben.

> OffTopic: Musstest Du heute durch die Stadt?

Ja klar, ich arbeite auf der anderen Elbseite als ich wohne.

> Ich hab gehört, da soll
> schön früh wegen des angekündigten hohen Besuches großes Chaos
> veranstaltet worden sein...

Ja, es ist horrend, und das kann einem diesen Besuch des (mir
ansonsten nicht ganz unsympathischen) Mannes versäuern.  Der Aufriss,
der da (möglicherweise zu einem guten Teil in vorauseilendem Gehorsam)
gemacht wird, übersteigt selbst Partei- und Staatsaufzüge aus alten
sozialistischen Zeiten.  Wenn ich mir überlege, dass Putin vor ein
paar Jahren im gleichen Hotel gewohnt hat und dann am Morgen einfach
so mit zwei Begleitern um die Ecke zum Bäcker gegangen ist, um eine
Tasse Kaffee zu trinken...

Autor: Marco G. (stan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Helge Tefs schrieb:
> @Marco G. (stan): Schau mal bitte auf die Größe der Datei. Meine
> Font-Datei (PS_24524.TTF) ist 57484 Bytes groß. Vielleicht hat die ja
> einen anderen Treffer abbekommen.

Nein, sie hat 50604 Bytes (53248 Bytes auf dem Datenträger, was auch 
immer Windows damit sagen will ;)

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Nein, sie hat 50604 Bytes (53248 Bytes auf dem Datenträger, was auch
> immer Windows damit sagen will ;)
Das du eine Cluster Größe von 2048 hast, du die Datei 26 Cluster belegt.

Autor: Marco G. (stan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha, also aufgerundet auf den vollen Cluster. Danke :)

Komischerweise hat sich beim Reload der Seite gerade die Schriftart von 
Consolas auf etwas ekliges umgestellt, jetzt gehen die 'Ä' natürlich 
wieder...

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Consolas war nicht schuld, das stand gar nicht im Stylesheet (seit einer 
ganzen Weile schon nicht mehr). Es muss wohl an Monaco gelegen haben. 
Woher Windows-Nutzer die Schrift haben und wieso sie kaputt ist kann ich 
mir aber nicht erklären. Ich habe sie jetzt erst mal deaktiviert und 
durch die Browser-Standardschrift ersetzt.

Autor: Helge Tefs (htefs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Andreas: Danke! Ich werde mal nachforschen, was die Font-Datei bei mir 
installiert hat.

OffTopic:
@Jörg: Du Ärmster. Ich hab es da einfacher, muss nur von Löbtau nach 
Freital, da tangieren mich die ganzen Umleitungen nicht sonderlich. 
Naja, morgen Abend ist der Spuk zum Glück wieder vorbei. Aber hast 
Recht, der Aufwand der da getrieben wird, ist immens und vielleicht auch 
überzogen. Aber wenigstens wurden die Gullis nicht zugeschweißt ;)
Gruß, Helge

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.