www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik GLCD KS 108 - Anzeige unvollständig


Autor: Hinrich Specht (hspecht74)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich versuche gerade, ein GLCD mit KS108 Controller zum Laufen zu 
bringen.
Nachdem das Teil zuerst nur Wirrwarr angezeigt hat, habe ich es durch 
Ändern der Timings (NOPs, Warteschleifen) hinbekommen, dass die 
Initialisierung scheinbar sauber funktioniert.
Das Problem: Es werden nur die ersten 8 Zeilen angezeigt (= 1Page?), der 
Rest bleibt dunkel (siehe Anhang). Was dort erscheint ist allerdings 
richtig - der obere Teil vom anzuzeigenden Text.
Das Verhalten ändert sich auch nicht wenn ich statt Fontanzeige nur 
Linien verwende.
Ich verwende die Lib von Apetech mit dem dazugehörigen Testprogramm,
uC ist ein ATMega16, getaktet mit 8MHz (intern). Ich habe schon 
versucht, die Timings noch weiter zu verändern, das bringt aber nichts. 
Hat jemand schonmal ein ähnliches Problem gehabt? Ich weiß nämlich 
allmählich nicht mehr wo ich noch suchen soll.

Viele Grüße,

Hinrich

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was dort erscheint ist allerdings richtig - der obere Teil vom anzuzeigenden 
>Text.

Bist du dir da sicher?

Wenn das kein Fleck auf dem Foto ist, sind da auch zwei Pixel in Page 2 
gesetzt, in der Displaymitte.

Verdahtung des Datenbytes überprüfen, JTAG auschalten, Pin- und 
Registerzuordnung im headerfile prüfen.

Oliver

Autor: Hinrich Specht (hspecht74)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja,
der ursprüngliche Text lautet KS0180 Treiber...um zu Testen ob es das 
wirklich war habe ich das K durch ein H ersetzt. Der richtige Text ist 
es also.
Du hast übrigens Recht, da waren noch 2 Pixel in Page 2. Die sind aber 
nicht immer da.
Zu den Tips:
Die Verdrahtung des Datenbytes ist in Ordnung,
JTAG verwende ich nicht,
Pin- und Registerzuordnung ist auch in Ordnung.


Ich habe das Ganze übrigens gerade nochmal mit der Lib von Holger 
Klabunde ausprobiert, das scheint auf den ersten Blick einwandfrei zu 
funktionieren...

Hinrich

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.