www.mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] Scope, ARM devboard, Wiggler, DC/AC


Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Preise sind VB - also nicht meckern sondern einfach nen gutes 
Angebot machen!


2x LPC2104 Dev-Board mit Farb-Display und Bluetooth
http://lupin.shizzle.it/zuverkaufen/lpc2104.png
http://www.embeddedartists.com/products/boards/lpc...
jeweils 30 euro


1x Wiggler für Par-Port mit Verlängerungskabel
http://lupin.shizzle.it/zuverkaufen/wiggler.png
Musste wegen Designfehler eine Pfostenleiste verdreht drauf klemmen.
5 Euro


1x Wechselrichter 100Watt
http://lupin.shizzle.it/zuverkaufen/dcac.png
War mal ursprünglich dazu gedacht um eine PS2 im Auto zu betreiben. Hab 
da eine Steckerleiste dran gebaut. Reicht z.B. für Akkuladegeräte im 
Auto.
Ich vermute mal, dass es ein Rechteckwandler ist (hab ich aber nicht 
überprüft).
25 euro


1x Trio scope 20 MHz 2 kanal
http://lupin.shizzle.it/zuverkaufen/scope_front.jpg
http://lupin.shizzle.it/zuverkaufen/scope_calib.jpg
Dazu gibt es einen etwas gammeligen aber funktionierenden 10x Tastkopf.
75 euro


1x 2.4 GHz Antenne 10dBi
LCS-ANT-10DB-ST
http://lupin.shizzle.it/zuverkaufen/LCS-ANT-10DB-ST.png
http://www.longshine.de/longshine/products/accesso...
15 euro


Dazu kommen dann halt noch die Versandkosten (per Post/DHL).

Autor: pcb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>2x LPC2104 Dev-Board mit Farb-Display und Bluetooth
>http://lupin.shizzle.it/zuverkaufen/lpc2104.png
>http://www.embeddedartists.com/products/boards/lpc...
>jeweils 30 euro
Welcher Baustein (links oben auf dem Bild) fehlt denn im Vergleich zu
diesem Bild:
http://www.embeddedartists.com/products/boards/lpc...
Danke.

Autor: Kai F. (k-ozz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gab eine Variante mit integriertem JTAG-Interface (Segger J-Link). 
Dazu war auf dem freien Footprint ein entsprechend programmierter 
LPC214x verbaut, der das JTAG-Interface übernimmt und per USB an den PC 
verbunden wurde.

Autor: pcb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie wird das jetzt programmiert? Gejtagt? Über Blauzahn?

Autor: Kai F. (k-ozz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Programmieren kann man die normale Variante über den virtuellen Com-Port 
des FTDI, der mit auf dem Board sitzt.
Bei der JTAG-Variante kann man natürlich auch über JTAG programmieren.

Autor: Marius S. (lupin) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie man auf den Bild sieht ist da kein JTAG drauf (oben links nicht 
bestückt).

Ich find's schade, dass es bei dem Board auch keinen extra JTAG 
connector gibt (z.B. für den wiggler).

Autor: Krys Der hardcoder (cumber_s)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi
Ich würde mich für eines der Arm Board interessieren
für insgesammt 30 euro würde ichs abnehmen.

kontakt:

k drixler ät g*m_x.de

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.