www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Berlin machts vor.


Autor: Berliner Ing (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
25% aller Erwerbstätigen verdienen mittlerweile weniger als 900 Euro, 
d.h. sind unterhalb der Pfändungsgrenze,

http://www.tagesspiegel.de/berlin/Arbeitsmarkt;art...


Zeitarbeiter-Münte
Danke Schön!

Autor: Beobachter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, Leistung muss sich wieder lohnen, und die Steuern
( bis auf die MwSt. ? ) müssen endlich gesenkt werden !

Frei nach Guido Dabbeljuchhu ...

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So sieht halt die Zukunft Deutschlands/Europas aus.

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na zum Glück sind ja hier kaum Pessimisten auf dem MC-Board! ;-)

Autor: Jo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Axel,

falls die Zahlen stimmen (jeder 4. verdient unter 900), dann ist man 
nicht Pessimist, sondern REALIST.  :-)

Autor: Axel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, man sagt ja auch: Der Pessimist ist Realist mit Erfahrung. ;-)

Aber in Berlin gibt es ja auch mit die höchste Arbeitslosenquote in 
Deutschland, daher sind halt viele froh, überhaupt einen Job zu haben 
und kein Hartz IV beziehen zu müssen.

Aber jetzt erzählt mir nicht, die Betroffenen wären alles Ingenieure, 
das wird ja wohl eher die Ausnahme sein.

Autor: Leonore Nr.1 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geschiet Berlin ganz recht!

Solange die dortigen Politiker mit dummen Sprüchen, einerseits die 
Leistungsschwachen- und Unwilligen anlockt, und andererseits die 
Leistungsträger rauseckelt, wird Berlin eine Insel mit allenfalls 
touristischem Wert sein.

Aus Sicht von SPD/Linke ist das positiv. Sichern doch die sozial 
Schwachen deren ständige Wiederwahl.

Wenn man noch das Heer der öffentlichen Angestellten/Beamten hinzu 
rechnet, dann beziehen mehr als 60% der Berliner staatliche 
Tranferleistungen.

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eher mehr...

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Warum jammert ihr eigentlich?"

Du weisst doch: Beitrag "Warum jammert ihr eigentlich?" daß die 
meisten aus diesem Forum für 60000 EUR/Jahr, allerdings brutto) noch 
nicht mal morgens aufstehen würden.

Was die meisten hier nicht begreifen, ist, daß wir in Deustchland sicher 
kein Wohlstandsproblem haben, sondern ein Verteilungsproblem, und daß 
auch jene "ich stehe unter 60000 nicht auf" Leute dazu beitragen.

Denn sie verdienen ERHEBLICH mehr als der Durchschnitt, und nehmen daher 
anderen etwas weg.

Ein Ackermann ruiniert 2000 anderen Leuten den Job. Die gierigen, die 
den Hals nicht voll genug bekommen, und nur meinen, weil der Kuchen in 
der Mitte auf dem Tisch nicht bewacht wird, und die in ihrer Kinderstube 
nie eins auf die Finger bekamen, wenn sie den ganzen Kuchen selbst 
einsackten, sondern offenbar zu hören bekamen "Gut gemacht, Junge", die 
verhalten sich asozial.

900 EUR Netto ist für einen Single gar nicht mal so wenig, 
durchschnittlich steht jeder Person in Deutschland nur etwas 1000 EUR 
netto zu, aber als Einkommen für eine ganze Familie mit 4 Köpfen reichen 
900 EUR natürlich vorne und hinten nicht. Unser Nachwuchsproblem ist 
selbst gemacht.

Autor: Aufklärer (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Denn sie verdienen ERHEBLICH mehr als der Durchschnitt,
> und nehmen daher anderen etwas weg.

Sie zahlen auch bis zu 50% Steuern auf die vielen Euros!
Und wenn sie weniger fordern würden, dann würde noch mehr Geld in den 
privaten Töpfen verschwinden, statt in den Staatskassen!!!!

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Sie zahlen auch bis zu 50% Steuern auf die vielen Euros!

Selbst dein eigenes Diagramm zeigt, dass es bei 60000 ungefähr 28% sind, 
und ab 150000 geht bekanntlich 
http://www.welt.de/wirtschaft/article1786212/Deuts... 
die Belastung wieder zurück.

Natürlich gibt es hier auch welche, die besonders wenig bezahlen: 
http://agora.free.de/sofodo/themen/steuern/steuerp...


Allerdings kann man natürlich die 19% MWSt zu den 28% dazuzählen, und 
Produkte mit ermäßigten Steuersatz von 7% werden vermutlich durch 
Prdukte mit Doppel- und Dreifachsteuer wie Benzin wieder ausgeglichen.

Die Umlaufsteuer liegt bei 52%, davon wird ein Teil zur Umverteilung 
(hier sollte eigentlich ein Single 75% zahlen, eine 4-köpfige Familie 
nichts, und eine 6-köpfige 50% wieder rausbekommen), und ein Teil zur 
Finanzierung der Staatsaufgaben verwendet.

Aber warte ab, wenn wir alle schuften müssen, um die Billionen zu 
verdienen, die unsere fähigen Banker in den letzten Jahren ausser Landes 
ge'spendet' haben (nicht ohne dafür Milliarden an 'Boni' für ihre "Gute 
Leistung" einzusacken).

Autor: Schwups... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@MaWin

>Denn sie verdienen ERHEBLICH mehr als der Durchschnitt, und nehmen daher
>anderen etwas weg.

Aber leider nicht von den besserverdienenden Angestellten,
sondern von den Arbeitgebern. Jeder eingesparte LohnEuro wird
da in die eigene Tasche gesteckt.

>900 EUR Netto ist für einen Single gar nicht mal so wenig...

Für Arbeit eindeutig zu wenig. Da hat ein Alg2-Empfänger mehr
von seinem Nichtstun. Bekommt ca.700-800Euro (Inkl. Wohnen/Heizen)
ohne die Ausgaben für die Fahrt zur Arbeit(ca.150 Euro/Monat je
nach Entfernung). Jobs um die Ecke sind da selten.

Die schlechte Bezahlung hier zu Lande hat aber leider Methode weil
kein Arbeitgeber beweisen muß das er höhere Löhne nicht zahlen kann.

Das sollte man mal ändern.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.