www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. unterstützte AVRs im AX8 ore


Autor: Bernhard Mayer (bernhard84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo.

Der AX8 core unterstützt in der auf Opencores angebotenen Form nur den 
AT90S1200 und den AT90S2313.

Kann man damit auch andere AVRs der AT90 serie (AT90S4433, AT90S8515, 
..) erzeugen, oder haben die einen anderen Core als erstere.

Ansonsten würde ich mich mal dran machen, die fehlende hardware zu 
schreiben und einzubauen. mal schaun wie weit ich komme.

Bernhard

Autor: Duke Scarring (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mir das Ding auch schonmal angeschaut. Es fehlt mindestens der 
Multiplizierer und die LPM-Befehle. Außerdem sind die neuen Timer 
besser/anders.

Allerdings lädt der Code nicht zum pimpen ein. Siehe auch hier: 
FPGA Soft Core: AX8

Ansonsten bietet der SoC-LM32 bei gleichem Logikverbrauch deutlich mehr 
Rechenleistung und hat ebenfalls eine funktionierende Toolchain.

Duke

Autor: Bernhard Mayer (bernhard84)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
den MUL-Befehl konnten die alten AT90S alle nicht und der einzige 
LPM-Befehl von den alten wird wohl auch unterstützt. somit fehlt soweit 
ich das sehe nur ein teil der peripherie.

und es ist mir auch klar, das mit einem für FPGAs optimierten core 
wesentlich mehr drin ist. allerdings gehts mir erst mal ums prinzip.

danke
Bernhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.