www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD ansteuern mit C167 und C?


Autor: Deniz E. (Firma: Siemens Technik Akademie) (deniz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Community,

einige Kollegen und ich sollen ein Projekt auf die Beine stellen.

Es handelt sich hierbei um eine Klimakammer.
Im Prinzip ein Glaskasten, welcher mit ein, zwei Lampen aufgeheizt wird.

Ein Lüfter sorgt für Kühlung.

Über zwei Optokoppler (einer für die Lampe, einer für den Lüfter) wollen 
wir quasi über ein Puls-Weiten-Moduliertes Signal die Lampe dimmen und 
den Lüfter mal weniger, mal stärker laufen lassen.

Die Lampe und der Lüfter werden mit Freilaufdioden gesichert.

Das Ganze soll mit dem µC SAB C167 von infineon gesteuert werden.

Wir wollen auserdem ein LC Display ansteuern, welcher uns die momentane 
Temperatur im Glaskasten anzeigt.
Die Temperatur erfassen wir mit einem Temperatur-Sensor und einem 
A/D/Wandler, welcher beim 167er ja bereits integriert ist.

Das Problem an der ganzen Sache:

Meine Gruppe und ich haben so etwas noch nie realisiert. Wir müssen das 
im Rahmen eines Schulprojektes anfertigen und haben einfach keine 
Ahnung.
Wir haben bisher immer nur trockene Theorie besprochen.

Habt Ihr vielleicht Denkanstöße?
Uns fehlt einfach der Einstieg. Wir haben einfach keine Erfahrung damit.

Vielen Dank.

Autor: Alex Schmidt (alex_muc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deniz E. schrieb:
> Hallo liebe Community,
>
> einige Kollegen und ich sollen ein Projekt auf die Beine stellen.
>
> Es handelt sich hierbei um eine Klimakammer.
> Im Prinzip ein Glaskasten, welcher mit ein, zwei Lampen aufgeheizt wird.
>
> Ein Lüfter sorgt für Kühlung.
>
> Über zwei Optokoppler (einer für die Lampe, einer für den Lüfter) wollen
> wir quasi über ein Puls-Weiten-Moduliertes Signal die Lampe dimmen und
> den Lüfter mal weniger, mal stärker laufen lassen.
>
> Die Lampe und der Lüfter werden mit Freilaufdioden gesichert.
>
> Das Ganze soll mit dem µC SAB C167 von infineon gesteuert werden.
>
> Wir wollen auserdem ein LC Display ansteuern, welcher uns die momentane
> Temperatur im Glaskasten anzeigt.
> Die Temperatur erfassen wir mit einem Temperatur-Sensor und einem
> A/D/Wandler, welcher beim 167er ja bereits integriert ist.
>
> Das Problem an der ganzen Sache:
>
> Meine Gruppe und ich haben so etwas noch nie realisiert. Wir müssen das
> im Rahmen eines Schulprojektes anfertigen und haben einfach keine
> Ahnung.
> Wir haben bisher immer nur trockene Theorie besprochen.
>
> Habt Ihr vielleicht Denkanstöße?
> Uns fehlt einfach der Einstieg. Wir haben einfach keine Erfahrung damit.
>
> Vielen Dank.

Hi.........immer erst Googeln und im Forum suchen, z.B. hier:

Beitrag "LCD-Ansteuerung mit C167"

Ansonsten hast Du Glück beim C167, wurde und wird viel benutzt, d.h. es 
gibt viel im Netz zu finden. teilweise schon fix und fertige Routinen 
die Du nur noch zB in den Keil Compiler kopieren musst. Kleiner Tipp, 
österreichische Hochschulen sind sehr aktiv beim (X)C167.
Nur so, wenn Du "lcd c C167" bei Googel eingibst kommen über 4900 Funde.

Viel Spass,
Alex

Autor: Alex Schmidt (alex_muc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deniz E. schrieb:
> Hallo liebe Community,
>
> einige Kollegen und ich sollen ein Projekt auf die Beine stellen.
>
> Es handelt sich hierbei um eine Klimakammer.
> Im Prinzip ein Glaskasten, welcher mit ein, zwei Lampen aufgeheizt wird.
>
> Ein Lüfter sorgt für Kühlung.
>
> Über zwei Optokoppler (einer für die Lampe, einer für den Lüfter) wollen
> wir quasi über ein Puls-Weiten-Moduliertes Signal die Lampe dimmen und
> den Lüfter mal weniger, mal stärker laufen lassen.
>
> Die Lampe und der Lüfter werden mit Freilaufdioden gesichert.
>
> Das Ganze soll mit dem µC SAB C167 von infineon gesteuert werden.
>
> Wir wollen auserdem ein LC Display ansteuern, welcher uns die momentane
> Temperatur im Glaskasten anzeigt.
> Die Temperatur erfassen wir mit einem Temperatur-Sensor und einem
> A/D/Wandler, welcher beim 167er ja bereits integriert ist.
>
> Das Problem an der ganzen Sache:
>
> Meine Gruppe und ich haben so etwas noch nie realisiert. Wir müssen das
> im Rahmen eines Schulprojektes anfertigen und haben einfach keine
> Ahnung.
> Wir haben bisher immer nur trockene Theorie besprochen.
>
> Habt Ihr vielleicht Denkanstöße?
> Uns fehlt einfach der Einstieg. Wir haben einfach keine Erfahrung damit.
>
> Vielen Dank.

Hi.........immer erst Googeln und im Forum suchen, z.B. hier:

Beitrag "LCD-Ansteuerung mit C167"

Ansonsten hast Du Glück beim C167, wurde und wird viel benutzt, d.h. es 
gibt viel im Netz zu finden. teilweise schon fix und fertige Routinen 
die Du nur noch zB in den Keil Compiler kopieren musst. Kleiner Tipp, 
österreichische Hochschulen sind sehr aktiv beim (X)C167.
Nur so, wenn Du "lcd c C167" bei Googel eingibst kommen über 4900 Funde.

Ach ja und für blutige Anfänger empfehle ich DAVE von Infineon, ein 
Freeware Tool zum Initialisieren der MCU -> auch Googeln

Viel Spass,
Alex

Autor: wsp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Deniz,

am Besten "versucht" Ihr die "Teilprobleme" zu meistern, sprich 
ausgehend von Eurer Hardware (welches Board verwendet Ihr denn?) 
versucht Ihr den A/D Wandler zum laufen zu bekommen (Anfangs noch ohne 
Sensor), die PWM Unit zu programmieren, ein LCD Display an freien Port 
anzuschliessen (hierzu gibt es im NEtz genuegend Beispiele), dann das 
Display zum Leben erwecken (dabei die "Zeiten" einhalten),....

Zusammenfassend - macht kleine Haeppchen, dann koennt Ihr Euch weniger 
verschlucken

Gruss
WInfried

Autor: Hava Nagila (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OLED Referenz-Design, fix und fertig, hier : 
http://www.ehitex.de/p_info.php?products_id=405

Da ist sogar noch eine Lösung für die Anbindung an Ethernet enthalten.

Autor: Sven (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe auch noch ein paar Programme für den C167 (AD-Wandler, PWM, 
Interrupts, ASC0, Timer,...)
Falls ihr was braucht, einfach melden.

Autor: Deniz E. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

vielen Dank an alle für Ideen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.