www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Neue Version vom AVR-Studio


Autor: Seppl (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

habe bei ATMEL eine neue AVR-Studio-Version

"AVR Studio 4.17 (build 666) (112 MB, updated 7/09)"

gefunden.


MfG und ein schönes Wochenende

Seppl

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na dann probier sie aus und berichte uns von den Bugs ;-)

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nette buildnummer

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Vlad Tepesch schrieb:
> nette buildnummer

Da steckt dann bestimmt der Teufel im Detail... ;-)

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... the number of the beast!


Holger

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Offtopic.

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo seit dem Update auf diese Version erhalte ich beim Start älterer 
Projektfiles eine vielsagende Meldung nur mit der Pfadangabe und einem 
Ausrufezeichen. Nach OK kann man aber wie gewohnt weiterarbeiten. Das 
Neuabspeichern des .aps bringt keine Änderung. Weiss jemand was es damit 
auf sich hat? Gruss Otto

Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh, vielleicht haben sie den simulator für den atmega8 (..oder wars 48? 
oder 16? naja mir egal) endlich repariert, so dass der timer compare 
interrupt endlich angesprungen wird.. dann könnte ich endlich mal mein 
programm debuggen.. andernfalls wär das schon ein armutszeugnis.. ich 
mein damit arbeiten ja auch professionelle firmen, oder etwa nicht? ich 
als entwickler würde da tobsuchtsanfälle kriegen

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den Simulator braucht man im Zeitalter von Flashcontrollern nicht mehr 
wirklich. Ein Debug-Display und eine LED am Controller ist viel 
hilfreicher ;-). So arbeiten auch professionelle Firmen.

Autor: aaaaa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Debuggen auf einem Testboard per JTAG finde ich immer noch am schönsten.

Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hm naja es geht eher um konflikte mit interrupts und so.. da könnte 
jeder zusätzliche programmcode die situation schon völlig verändern, 
außerdem geht es mehr darum zu veranschaulichen ob und wo sich eventuell 
programmteile zeitlich überschneiden so dass es zum stocken kommt. mein 
softpwm lauflicht z.b. stockt unter bestimmten konfigurationen für 
einige frames, und ich konnte es mir durch den code nicht erklären, da 
wär der simulator hilfreich gewesen, da hätte ich ja gesehen warum es 
nicht weiter geht.

Autor: ?? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>... ich als entwickler würde da tobsuchtsanfälle kriegen...

Das ist ja eben das Merkmal eines professionellen Entwicklers, ein 
Problem mit einem Tool nicht persoenlich zu nehmen. Speziell als 
Angestellter hat man ja eh jede Minute bezahlt. Und irgendwie muss man 
ja die Monate von Projektverzug erklaeren.

Autor: Paul H. (powl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja und der chef steigt einem aufs dach weil er selbst ja nicht das 
problem hat

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVR-Studio: Der kleine Käfer, der beim Start des Programms erscheint, 
zeigt, daß Atmel die Qualität seines Produktes recht gut beurteilen 
kann.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.