www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Masse in Eagle (CadSoft)


Autor: Klaus K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

Könnt ihr mir sagen wie ich die Masse in Eagle realisiere? Muss ich da 
Phoenix Connectors (con phoenix) nehmen? Habe in diesem Forum auch etwas 
über Masse Polygone gelesen, aber nicht verstanden.

Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar :)

: Verschoben durch Moderator
Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wie ich die Masse in Eagle realisiere?
Wo?
Im Schaltplan?
Im Layout?

Autor: Moritz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was willst du den machen!
Eine Massefläche im Board, oder ein Massesymbol im Shematic?
Und was hat Massepotential mit Klemmen zu tun?

Autor: Klaus K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
im Schaltplan und Board ^^

naja ich dachte halt, dass es eine Möglichkeit ist alle 
Masseverbindungen auf die Klemmen zu legen, weil so gross ist meine 
Schaltung nicht :p

aber wie funktioniert das mit dem Massepolygon ?

Autor: Thomas V. (thomasv)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Im Board:
Du zeichnest ein Polygon mit dem Namen GND zum Beispiel - im gewünschten 
Layer.
Der Befehl Ratsnest (grünes Kreuz unten links in der 
Werkzeugleiste)zeichnet dann die Massefläche und bindet alle Bohrlöcher 
die an GND hängen per Thermals an.

Im schematic braucht die Massefläche nicht angelegt werden..... es muß 
nur ein entsprechendes Netz - z.B. GND existieren.

War es das was Du wissen wolltest?

Autor: Klaus K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
JA, vielen dank :)

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> nur ein entsprechendes Netz - z.B. GND existieren.
Dann nimmst du das Symbol GND aus der Supply-Lib und schliesst das daran 
an.

Es werden keine GND- oder Vcc-Leitungen quer über die ganze Seite 
gezogen, das sieht doof aus und verwirrt nur  :-/

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Habe in diesem Forum auch etwas
>über Masse Polygone gelesen, aber nicht verstanden.

Sorry, aber hier gibt's bei Weitem mehr als einen Thread zu diesem 
Thema:
http://www.google.de/#hl=de&source=hp&q=massefl%C3...

Und im Tutorial ist auch alles Schritt für Schritt erklärt.

Autor: Stefan_KM (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falsches Forum

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Falsches Forum

Falsche Software. Ich würde Target nehmen.

Kai

Autor: Klaus K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke nochmal für Eure antworten :-)

Aber eine Frage hääte ich doch noch, und zwar ist es möglch im 
Schaltplan z.B. die GND zu GND* umzubennen ? Oder müsste ich dafür ein 
neues Symbol machen ?

Autor: Frank Bär (f-baer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rechtsklick auf ein GND-Symbol --> Name

macht sich übrigens ganz gut, wenn man im schaltplan alle GNDs mit dem 
selben Namen bezeichnet, eagle zählt da standardmäßig hoch, so hat man 
dann GND, GND1, GND2, ..., GNDn.

Autor: OlliW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen,

ich bastel gerade an meinem allerersten Eagle Projekt, und das mit der 
Massfläche habe ich auch toll hinbekommen, nur - wenn ich alles 
schliesse und mir es dann wieder neu öffne dann ist die schöne 
Massefläche WEG (jaa, ich habe gespeichert etc.)???? Alle anderen 
Funktionen können ja mit undo rückgängig gemacht werden (klar) aber auch 
das funktioniert bei der Massefläche nicht!

Was ist da los, ist das normal, was mache ich falsch?

Danke schon mal,
  Olli


PS: bin genauso vorgegangen wie im tutorial_de.pdf unter "Copper Pouring 
mit dem POLYGONBefehl"

PSS: Habe mir Eagle erst letzte Woche herruntergeladen, ver 5.6.0, 
Einzelplatzlizenz, Windows XP.

Autor: Justus Skorps (jussa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einmal Ratsnest und die Fläche ist wieder da...

Autor: OlliW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, genauer polygon+ratsnest, ist schon wahr ... aber ist doch schon 
komisch, und vorallem, was steht dann in Files die man evtl 
Platinenherstellern schickt? Ich meine, was nutzt es wenn man es immer 
wieder herholen aber nicht abspeichern kann, und so wirkt es gerade auf 
mich...

Olli

Autor: Kai G. (runtimeterror)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>und vorallem, was steht dann in Files die man evtl
>Platinenherstellern schickt?

Hmmm ... gute Frage. Im Zweifel die Gerber-Files schicken. Zur 
Berechnung der Masseflächen sind ja auch die Design-Rules notwendig. 
Werden die bei Eagle mit in den *.brd-Dateien gespeichert oder irgendwo 
separat?

Schöne Grüße,
Kai

Autor: Antal 377 (antal)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Massefläche ist schon weiter da, keine Sorge - du siehst es zur 
besseren Übersichtlichkeit der Leiterbahnen nur nicht. Ein Klick auf 
Ratsnest macht es dann wieder auf dem Bildschirm sichtbar.

Wenn du das File einem Platinenhersteller schickst, wird dieser 
(Einhaltung der Design Rules vorausgesetzt) deine Massefläche so 
herstellen, wie du sie nach einem Klick auf Ratsnest siehst.

Autor: OlliW (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, das war eine Antwort... DANKE, Olli

Autor: Lehrling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welche DR setzt die Clearance für eine Massefläche?

Autor: Lehrling (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Welche DR setzt die Clearance für eine Massefläche?
Beitrag "Re: platine als masse auffüllen?"

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.