www.mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Ist es sinnvolle politische Beiträge auszusperren?


Autor: Esko (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Löschwahn und Wir-sind-ein-unpolitisches-Forum nimmt wirklich 
überhand. Der Zensur, über die man sich allerorten im Internet 
beschwert, wird hier noch eins drauf gesetzt indem man gleich 
Selbstzensur vornimmt.

Wenn man das zu Ende denkt führt das zu Wissenschaftlern und Techniker 
die Atombomben und Gaskammern bau(t)en und sich um Politik und das Leben 
außerhalb ihres Labors keinen Deut scheren.

Daher bin ich dafür politische Beiträge ganz offizielles zuzulassen, 
inoffiziell sind sie es ja.

Grüße,
Alexander Esko Schmidt

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geh mal zum nächsten grösseren Bundesligaspiel, stell dich mit einem 
Megaphon bewaffnet mitten ins Stadion und verkünde eine aktuellen 
politischen Sorgen.

Was meinst du wie lange klappt das (so du es überhaupt dorthin 
schaffst)? Und wenn man dich dann notfalls gewaltsam 
hinauskomplimentiert, ist das dann Zensur?

Autor: Tom Ekman (tkon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier herrscht Demokratie:
Meine Stimme gegen Politik im Forum!!

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Esko schrieb:
> Der Löschwahn und Wir-sind-ein-unpolitisches-Forum nimmt wirklich
> überhand.

Falls du damit meine (und Andreas') Aktion von gestern abend meinst,
den Zivilcourage-Thread betreffend: nun, die hatte vor allem das
Ziel, einen durchaus politischen Thread zu retten, nachdem es sich
ein Juppi offenbar zum Ziel gesetzt hatte, uns allen zu beweisen,
dass man auch mit angemeldeten Nutzern ein Forum völlig zertrollen
kann, wenn man es drauf anlegt.  (Er hat praktisch zu jedem passenden
und unpassenden Thema irgendwas dazu geschrieben, was in der Regel
mit dem Thema des Threads gar nichts zu tun hatte, offensichtlich
ausschließlich um zu provozieren und anschließend seine "Ach ist die
Zensur gegen mich hier böse!"-Leier wieder ausgraben zu können.)

Und bitteschön, wenn jemand zu so einer Löschung eine Frage hat, dann
ist in einem derartigen Thread der schlechteste Platz.  Entweder
private Mail (geht über das Forum, gar kein Problem) oder hier in
diesem Forum, so wie du das nun gemacht hast.  Das liegt einfach daran,
dass die Forensoftware im Gegensatz bspw. zum Usenet keine Mehrfach-
aufzweigungen in einem Thread darstellen kann und dadurch das eigent-
liche Thema sonst komplett untergebuttert wird.  Auch ist es leider
nicht möglich, dass man als Moderator sich ein oder zwei nicht zum
Thema passende Fragen aus einem Thread rauszieht und diese zu einem
separaten Thread umformt (den man dann ggf. in ein anderes Forum
schieben könnte).  Wenn also ein Thread komplett vom Thema abgleitet,
dann habe ich als Moderator nur zwei Möglichkeiten: ich lass das
einfach so, hat der Threadersteller halt Pech gehabt, dass sein Thema
weg vom Fenster ist, oder ich lösche alles, was nicht dazu gehört.
Beide nicht wirklich schön, und ließe sich mit ein wenig Selbst-
disziplin der Nutzer bequem vermeiden.

Autor: Thomas B. (detritus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sicherlich hast du das Recht darauf, deine Meinung frei zu äußern. Es 
ist aber nicht die Pflicht von Andreas, dich dabei zu unterstützen.

Ich persönlich finde die Anmeldepflicht auch schade, aber die Trolle 
haben wirklich keine andere Wahl gelassen... So schlimm wie in der Zeit 
unmittelbar vor der Sperrung habe ich es selten in irgendeinem Forum 
erlebt.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe eigentlich kein Problem mit politischen Äiußerungen.
Meistens auch nicht mit denen, die nicht meine sind.

Aber das hier ist Forum für Mikrocontroller.

In jedem Forum wird versucht, irgendein politisches Geschwurbel
abzusondern, mehr oder weniger sinnvoll. Das macht das Forum aber
leider unbrauchbar für das eigentliche Thema und ist m.E. ein
Missbrauch des Forums, das klar von den Initiatoren bzw. Betreibern
halt nun mal auf Technisches ausgerichtet ist.

Daß jeder Meinungsfreiheit haben soll, bestreite ich nicht.
Es sollte auch jeder neben der Freiheit, seine Meinung zu haben,
auch die Freiheit beanspruchen dürfen, diese zu äußern.
Es besteht aber wirklich kein Anspruch darauf, das genau hier zu
tun.

Es gibt viele politische Foren, und bei Nichtgefallen hat jeder
die Freiheit, ein neues besseres aufzumachen.
Woher nimmt man die Erwartungshaltung, daß jede Äußerung im
MC-Forum sein muß? Das wird von Leuten betrieben, die hier eine
Art Hausrecht haben. Wem das nicht gefällt, der kann auf seiner
eigenen Seite beliebig viel ablassen.

Davon abgesehen ist es teilweise durchaus interessant, über
Randbereiche nachzudenken und anderer Leute Meinung dazu zu
lesen.
Wenn es den Betreibern aber zuviel wird, ist es deren
Entscheidung zu löschen und die anderen haben es zu akzeptieren.
Wie gesagt, gibt es genug andere Möglichkeiten, sich zu äußern.

Autor: markus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es sinnvolle politische Beiträge auszusperren?

--> Ja ist es

Warum?

Die url dieser Seite lautet www.mikrocontroller.net und nicht 
www.politikforum.de.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es sinnvolle politische Beiträge auszusperren?

--> Nein ist es nicht

Warum?

Die url dieser Seite lautet zwar www.mikrocontroller.net und nicht
www.politikforum.de, aber Ing. & Co. sind auch politisch denkende und 
handelnde Menschen.

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was also bedeutet, dass man bei dem oben skizzierten Fussballspiel 
Ing&Co garnicht erst reinlassen sollte. Weil sie dann, wenn sie mal drin 
sind, unbegrenzt auf ihr Recht bestehen könnten, das Spiel mit ihrer 
politischen Ansicht zu würzen?

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sie stören das Spiel (µC & Elektronik) nicht, Ing. & Co. werden von 
netten freundlichen Herren (2 m hoch, 2 m breit, 1 m tief) in den 
Nebenraum (Offtopic) gebeten und können dort laut & lustvoll streiten.

Autor: Juppi J. (juppiii)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörg

>nachdem es sich
>ein Juppi offenbar zum Ziel gesetzt hatte, uns allen zu beweisen,
>dass man auch mit angemeldeten Nutzern ein Forum völlig zertrollen
>kann, wenn man es drauf anlegt.  (Er hat praktisch zu jedem passenden
>und unpassenden Thema irgendwas dazu geschrieben, was in der Regel
>mit dem Thema des Threads gar nichts zu tun hatte, offensichtlich
>ausschließlich um zu provozieren und anschließend seine "Ach ist die
>Zensur gegen mich hier böse!"-Leier wieder ausgraben zu können.)

Etwas unpassend formuliert.
..und es wird immer bezugslos gelöscht(bei mir )

Warum nennst du nur mich beim Nick...eigenartig.

@Thomas B. (detritus)

>So schlimm wie in der Zeit
>unmittelbar vor der Sperrung habe ich es selten in irgendeinem Forum
>erlebt.

Dazu habe ich z.B. nichts,aber auch gar nichts beigetragen.
Habe mich nach der Sperrung nur "eingemischt" ,um zu zeigen das die 
Sperrung Unfug ist.

Gruß an Alle

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Juppi J. schrieb:

> ..und es wird immer bezugslos gelöscht(bei mir )

Nein, das stimmt nicht.  Die (leider sehr wenigen) Beiträge von
dir, in denen du dich im besagten Thread wirklich zum Thema
geäußert hast, stehen nach wie vor noch dort.

> Warum nennst du nur mich beim Nick...eigenartig.

Ich nenne dich bei dem, was du dir hier als Vorname zugelegt hast.
Das mache ich in der Regel auch mit jedem anderen hier so.  Wenn
das nicht dein Vorname sein sollte und du lieber mit deinem tat-
sächlichen Vornamen angeredet werden möchtest, müsstest du das
in deinen Benutzereinstellungen entsprechend ändern.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Nick ist schon richtig,aber du müßtest auch Andere nennen.
..und wenn du ehrlich zu dir selber bist,zeigst du bei mir( fast) immer 
eine Überreaktion.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi schrieb:

> Der Nick ist schon richtig,aber du müßtest auch Andere nennen.

Häh?  Ich gebe mir eigentlich Mühe, für jeden, den ich irgendwie
namentlich benenne (mit Ausnahme des automatisch eingefügten
"xxx schrieb" über einem Zitat) den Vornamen zu schreiben, weil ich
das als höflich empfinde.

> ..und wenn du ehrlich zu dir selber bist,zeigst du bei mir( fast) immer
> eine Überreaktion.

Eher nicht, aber den Grund, warum man als Admin/Moderator bei bestimm-
ten Personen ggf. zu einer Überreaktion neigt, hat dir Andreas vor
einiger Zeit schon einmal dargelegt.  Den hast du dir durch dein in
der Vergangenheit an den Tag gelegtes Verhalten selbst geschaffen.
Wenn du das wieder los werden möchtest, dann müsste man deinen Namen
als erstes mal mit fachlichen Beiträgen in den Fachforen in Verbindung
bringen.

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>..und wenn du ehrlich zu dir selber bist,zeigst du bei mir( fast) immer
>eine Überreaktion.

Für mein Geschmack werden noch viel zu viele Beiträge von dir stehen 
gelassen...

Autor: Timo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...meinEN...

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
na,ja Timo
du warst noch nie Feinschmecker.
 und zu diesen Essen warst du nicht eingeladen.;-)))

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jörg

> ..und es wird immer bezugslos gelöscht(bei mir )

>>Nein, das stimmt nicht.  Die (leider sehr wenigen) Beiträge von
>>dir, in denen du dich im besagten Thread wirklich zum Thema
>>gäußert hast, stehen nach wie vor noch dort.

Frage
____________________________________________________________________
Juppi J. schrieb:
> Leider ist es wie immer,wer Zivilcourage zeigt ist oft der
> Gelackmeierte.
> Auf die Masse sollte keiner zählen.
> ..nur so nebenbei: Seit 50 Jahren übe ich nur einen Abwehrschlag,
> auch wenn dieser tödlich sein kann.

Welchen?
______________________________________________________________________ 
__

Meine Antwort
------------------
Sachich Nich
---------------
Wurde gelöscht
  Nochmals gleiches geantwortet
wieder gelöscht

Da kann wohl einer sauer werden!

Versuch nicht immer das negative herauszulesen,das geht aber nur wenn 
man will.
Ich könnte einmal zeigen wie man aus sehr vielen Postings das falsche 
herausliest.
..dann müßsten viele Threads gelöscht werden.Sperren Nützt ja nichts.

P.S. Ich werde es natürlich nicht tun.
Fachlich fragen und antworten mache ich fast immer mit anderen Nick
und mit einen sauberen PC und IP .

Gruß

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Juppi, du nervst.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
UHU
Wenn du dies nicht verstehen willst,dann ist es gut.
.. oder glaubst du mir nicht?

Autor: Da Dieter (dieter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu hat Recht.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Deine Argumente sachlich perfekt und umhauend.
P.S.
Hast du auch eine eigene Meinung oder plapperst nur in der Masse.
...mußte gesagt werden.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vergessen : Ihr schweift vom Thema ab, oder beabsichtigt Ihr das dieser 
Thread verschwindet.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi schrieb:

> Fachlich fragen und antworten mache ich fast immer mit anderen Nick
> und mit einen sauberen PC und IP .

Was soll das?  Das lässt doch nur den Schluss zu, dass du das OT-Forum
einzig zum Trollen (also bewussten Provozieren) missbrauchen willst
und hoffst, auf diese Weise unerkannt zu bleiben.

Das geht dann einfach voll nach hinten los.

(Was auch immer ein ,,sauberer PC'' sein soll...  Heißt das, wenn du
als Juppi postest, hast du einen, der von Viren durchsetzt ist?)

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin dafür, dass Wahlkampf und politische Agitation in diesem Forum 
nichts zu suchen hat.

Weiterhin bin ich dafür, dass man sich (wenigstens einigermaßen) an die 
üblichen Benimm-Regeln hält.

Ich bin auch dafür, dass man hier notorischen Querulanten keine 
Plattform bieten sollte.

Ich meine auch, dass dieses Forum auf Leute verzichten kann, die nichts 
Anderes im Sinn haben, als auf Andere (verbal) einzuprügeln.

...

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>(Was auch immer ein ,,sauberer PC'' sein soll...  Heißt das, wenn du
>als Juppi postest, hast du einen, der von Viren durchsetzt ist?)

Du traust mir doch noch etwas Sach und Fachkenntnisse zu.(Danke)
Das werde ich nie machen ,nicht mal versuchen.
Ich kann mich und meinen PC dadurch besser vor Fremdeinwirkung schützen!
denn ich habe euch immer noch in Verdacht,aber es war eine temporäre
Audio Warnung,ganz simpel.

Ich hatte es aber schon öfters erklärt.
Ich will mich in manchen Fragen und Antworten nicht dauernd ans Bein
Pissen lassen.(Sie oben, jeder Thread driftet ab)
Dadurch lerne ich aber die verschiedenen Charakteren der Poster 
kennen,das ist sehr Interessant.

>also bewussten Provozieren
Das habe ich dir auch des öfteren geschrieben.
Dies wurde mir sehr oft zu DDR Zeiten an den Kopf geknallt und hätte
mir bald ein paar Jahre Knast gebracht.

Also unterlasse das, denn ich trolle und provoziere nicht.
Ich wiederhole mich,versuche nicht immer ALlES ins Negative zu rücken.

P.S.
Ich hatte einigemale Erwartet das du auch Diejenige zurechtgewiesen 
hättest,welche mich Beleidigt  haben,nur der Form halber.
Aber du kannst nicht über deinen Schatten springen.

Gruß

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi schrieb:
>>also bewussten Provozieren
> Das habe ich dir auch des öfteren geschrieben.
> Dies wurde mir sehr oft zu DDR Zeiten an den Kopf geknallt und hätte
> mir bald ein paar Jahre Knast gebracht.

Juppi, der Unterschied zwischen Däderä und Bäderä ist, daß es in 
letzterer statt Knast virtuelle Gummizelle gibt.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes
mit "siehe oben " warst du nicht gemeint

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hall Uhu
du zermäähhrst den Thread

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nee, ich hab auf dein Geschwurbel geantwortet. Ich werds nie wieder 
tun...

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Uhu
Ich kann dich nicht zwingen zum Thread Thema etwas beizutragen.
Es ist wunderbar wie sich die Charakteren freistellen.

P.S.
.......

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Juppi, ich habe den Eindruck, Du bist ein Mensch mit übermäßig stark 
ausgeprägtem Rechtsempfinden, denn gegen tatsächliche oder vermeintliche 
öffentlich-rechtlich, politisch, religiöse u.a. Ungerechtigkeiten setzt 
Du Dich starrsinnig und selbstaufopfernd ein, wobei Anlaß und Verhalten 
in keinem vernünftigen Verhältnis stehen. Vermutlich findet sich bei Dir 
eine weit zurückliegende tatsächlich erlittene Ungerechtigkeit.

...

Autor: Frage (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes:
>Vermutlich findet sich bei Dir
>eine weit zurückliegende tatsächlich erlittene Ungerechtigkeit.

Das hat er hier im Forum auch schon lang und breit dargelegt, deine 
Analyse kommt also etwas spät. Ausserdem sehe ich es als mindestens so 
grenzwertig wie Juppis Aktionismus, wenn jeder User ungefragt über den 
Geistes- oder Seelenzustand eines Unbekannten philosophiert. Schenkt 
euch das doch mal!

Meiner Meinung nach gibt es hier jede Menge unangenehmer User, nur lässt 
man die einen (z.B. Uhu) mit jeder unnötigen und unsachlichen Bemerkung 
durchkommen, die anderen werden kommentarlos gelöscht. Dieser Umstand 
gefällt mir ganz und gar nicht, wie kann es sein dass ein gewisser in 
Fachforen so gut wie nie anzutreffender Vogel hier mehr Redefreiheit 
eingeräumt bekommt als ein gewisser Juppi?

>Juppi, du nervst.
>Nee, ich hab auf dein Geschwurbel geantwortet.

Kommt alles vom selben Typen und kommt alles aus diesem Thread. Derlei 
Kommentare kommen von ihm im Schnitt alle 2,5 Beiträge - warum wird hier 
nichts unternommen?

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ausserdem sehe ich es als mindestens so
> grenzwertig wie Juppis Aktionismus

Könnte sogar stimmen, ist dann aber genauso grenzwertig wie Dein Mod- 
und Uhu-Bashing (ist ja nun auch nicht das erste mal).

...

Autor: Apone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Er hat praktisch zu jedem passenden
>und unpassenden Thema irgendwas dazu geschrieben, was in der Regel
>mit dem Thema des Threads gar nichts zu tun hatte, offensichtlich
>ausschließlich um zu provozieren und anschließend seine "Ach ist die
>Zensur gegen mich hier böse!"-Leier wieder ausgraben zu können.)
Mein Gott, wie kleinlich!

>Wenn also ein Thread komplett vom Thema abgleitet,
>dann habe ich als Moderator nur zwei Möglichkeiten: ich lass das
>einfach so, hat der Threadersteller halt Pech gehabt, dass sein Thema
>weg vom Fenster ist,
Nennt man Demokratie, denn du allein kannst nicht abschätzen wie 
wertvoll ein Information tatsächlich ist oder wirst aus Eigennutz 
handeln.

> oder ich lösche alles, was nicht dazu gehört.
Schon mal darüber nachgedacht zu markieren? Es gibt Spieleforen, in 
denen Hinweise absichtlich als Vordergrundfarbe = Hintergrundfarbe 
geschrieben werden. Mann muss dann als Aussenstehender extra den Text 
markieren, um ihn sehen zu können und das würde die Lesbarkeit sehr 
erhöhen. Ich verstehe auch nicht, wie man sich als Moderator dazu 
hinreissen lassen kann, sinnentstellend(!) Beiträge zu löschen. Da 
gehört zumindest ein Hinweis für Aussenstehende hin!

>Beide nicht wirklich schön, und ließe sich mit ein wenig Selbst-
>disziplin der Nutzer bequem vermeiden.
Pures Bequemlichkeitgerede! Es führen immer mehrere Wege nach Rom. Wenn 
es dem Moderator zuviel Arbeit macht, muss er sie eben auf die Leser 
umwälzen. Aus dem Beitrag melden kann man doch auch einen Counter 
generieren, der z.B. bei 3 Meldungen unterschiedlicher User den Text mit 
der Hintergrundfarbe einfärbt. Dazu noch die Userangaben (und eventuell 
eine Begründung) derjenigen, die dafür gestimmt haben darunter und 
fertig. Wichtig ist nur, das auch für Aussenstehende bei Interesse der 
Text noch nachvollzogen werden kann.

Und was soll eigentlich das Gerede ob NPD rein darf oder nicht? Für 
jeden Fürsprecher der NPD findet sich auch sein Counterpart. Im Internet 
lässt sich nicht einseitig Werbung machen!

Wenn man sich die Beiträge einiger User hier durchliesst, bekommt ein 
Gefühl dafür, wie eigennützig sie handlen würden, gäbe man ihnen nur 
unbeschränkte Macht. Die würden Schäuble und Co. in nix nachstehen bzw. 
würden möglicherweise sogar gute Diktatoren abgeben.

Autor: Frage (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>genauso grenzwertig wie Dein Mod-und Uhu-Bashing

Und du denkst jetzt, deine Anglizismen erwirken bei mir ein Umdenken? 
Für einen laut eigener Aussage lebenserfahrenen Mann kommt mir deine 
Reaktion jetzt ziemlich leichtgewichtig vor.

Vermutlich wirst du mir gleich erklären, warum ein Hinweis auf 
beleidigende Beiträge bei dir als 'Bashing' gilt und wieso du und Uhu 
euch hier nach belieben auskotzen dürft während anderen Usern einfach 
die Beiträge unter der tippenden Hand weggelöscht werden? Falls du das 
ohne Neudeutsch schaffst, werde ich es auch lesen und darüber 
nachdenken.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Wenn also ein Thread komplett vom Thema abgleitet,
>>dann habe ich als Moderator nur zwei Möglichkeiten: ich lass das
>>einfach so, hat der Threadersteller halt Pech gehabt, dass sein Thema
>>weg vom Fenster ist,
> Nennt man Demokratie, denn du allein kannst nicht abschätzen wie
> wertvoll ein Information tatsächlich ist oder wirst aus Eigennutz
> handeln.

In welch wirrer Welt lebst Du, daß Du in einem von einer Privatperson 
auf ihre Kosten zur Verfügung gestellten Forum
demokratische Spielregeln meinst einfordern zu können?

>> oder ich lösche alles, was nicht dazu gehört.
> Schon mal darüber nachgedacht zu markieren? Es gibt Spieleforen, in
> denen Hinweise absichtlich als Vordergrundfarbe = Hintergrundfarbe
> geschrieben werden. Mann muss dann als Aussenstehender extra den Text
> markieren, um ihn sehen zu können und das würde die Lesbarkeit sehr
> erhöhen. Ich verstehe auch nicht, wie man sich als Moderator dazu
> hinreissen lassen kann, sinnentstellend(!) Beiträge zu löschen. Da
> gehört zumindest ein Hinweis für Aussenstehende hin!

Ganz tolle Idee. Abmahn- und andere Anwälte, die mit Suchmaschinen nach 
straf- oder abmahnrechtlich relevantem Material suchen, werden sich 
sagen, "Oh, das ist ja markiert, dann hat das keine Bewandtnis".

Natürlich werden hier auch Beiträge gelöscht, die nicht abmahn- oder 
strafrechtlich relevant sind, Spam, Werbemüll, grob unsachliches und was 
dem Forenbetreiber nicht gefällt.

> Pures Bequemlichkeitgerede! Es führen immer mehrere Wege nach Rom.
> [...] und fertig.

Daß das Modifikationen der Forensoftware erfordert, die Andreas 
selbstverständlich jederzeit anstellt, nur um Deine Wünsche zu 
erfüllen, das ist Dir natürlich bewusst.

> Wichtig ist nur, das auch für Aussenstehende bei Interesse der
> Text noch nachvollzogen werden kann.

Mit welchem Anspruchsdenken hier manche Zeitgenossen auftreten, ist 
wirklich erstaunlich.

> Und was soll eigentlich das Gerede ob NPD rein darf oder nicht? Für
> jeden Fürsprecher der NPD findet sich auch sein Counterpart. Im Internet
> lässt sich nicht einseitig Werbung machen!

Nochmal zum Mitmeisseln: Das hier ist ein von einer Privatperson 
betriebenes Forum. Was hier geschrieben werden darf und was nicht, das 
bestimmt ausschließlich der Forenbetreiber.

> Wenn man sich die Beiträge einiger User hier durchliesst, bekommt ein
> Gefühl dafür, wie eigennützig sie handlen würden, gäbe man ihnen nur
> unbeschränkte Macht. Die würden Schäuble und Co. in nix nachstehen bzw.
> würden möglicherweise sogar gute Diktatoren abgeben.

Diese Unterstellungen sind erbärmlich, weil Du damit die Taten von 
Schäuble und Co. relativierst.

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist ein Mangel an Respekt und Menschlicher Reife die Benutzer dieses 
Forums auf Grund seiner offenen Struktur unter dem Deckmäntelchen der 
Meinungsfreiheit mit Politischen Ansichten zu terrorisieren.
Zum einen gibt es unterschiedliche politische Ansichten, darum gibt es 
unterschiedliche Parteien, zum Anderen ist dieses Forum kein Ersatz für 
ein soziales Netzwerk. Die hier dargelegte Behauptung, dass sich Ings 
und Techniker auch politisch austauschen müssen, ist nur eine traurige 
Bankrotterklärung eines Einzelgängers. Der Unterschied eines Forums und 
einer Kneipen-Diskussion ist eben genau der, dass sich das Forum 
Themenbezogen orientiert und das Thema dieses Forums ist Elektronik. Das 
bedeutet eben nicht, das man sich nicht politisch engagiert, sondern das 
man den Ort dafür richtig wählt, so wie man seine Bekleidung Anlass- und 
Ort-Orientiert wählt.
Es ist keine Zensur, wenn man Dich nicht in der Badehose zum Wiener 
Opernball einlässt und es ist keine Zensur, wenn man Dich im Adamsanzug 
bei einer Beerdigung rausschmeisst. Die Gleichen Leute würden DIch auch 
im Anzug aus einer Sauna schmeißen.
Die kontinuierliche Nerverei um politische Ansichten in diesem Forum ist 
allenfalls ein ein klarer Beweis für eine soziale Unverträglichkeit, 
mehr nicht.
Natürlich kann man solchen Sozialkrüppeln keinen Vorwurf machen, wird 
doch in der Politischen Landschaft jedwede Form von Unmoralischem 
Verhalten, Intoleranz und Ignoranz vor gelebt.
Woran soll sich also ein armseliger Eremit orientieren, dessen soziales 
Netzwerk das einzige Forum im Internet ist, aus dem er noch nicht 
rausgeflogen ist?
Meinungsfreiheit bedeutet übrigens nicht, überall und jederzeit seinen 
Gehirn-Dünnschiss herumspritzen zu müssen.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tex schrieb:

> Der Unterschied eines Forums und
> einer Kneipen-Diskussion ist eben genau der, dass sich das Forum
> Themenbezogen orientiert und das Thema dieses Forums ist Elektronik.

Außerdem kann sich an die Kneipendiskussion am nächsten Tag niemand
mehr erinnern :), während man in diesem Forum hinterher alles fein
säuberlich weiterhin nachlesen kann.  Wenn dem nicht so wäre, gäbe
es gewiss auch deutlich weniger Moderationsbedarf.

Autor: tex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe bei mir so eine Funktion, die jeden Abend den Datenmüll der 
Überwachungskameras löscht, die 6MB-Bilddateien runter-rendert und die 
PDFs aus dem Kopierer "schreddert".
Vielleicht wäre das die Lösung für den Politik-Teil, Halbwertzeit 24 
Stunden.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jörg Wunsch schrieb:
> tex schrieb:
>
>> Der Unterschied eines Forums und
>> einer Kneipen-Diskussion ist eben genau der, dass sich das Forum
>> Themenbezogen orientiert und das Thema dieses Forums ist Elektronik.
>
> Außerdem kann sich an die Kneipendiskussion am nächsten Tag niemand
> mehr erinnern :), während man in diesem Forum hinterher alles fein
> säuberlich weiterhin nachlesen kann.

Vielleicht sollte man in nicht fachbezogenen Unterforen mal über 
Lifetime der Beiträge nachdenken, so wie es bei Packet-Radio-Software 
(z.B. BCM) der Fall war. Wenn ein Thread sich dann mal als zeitlos 
interessant herausstellt, kann ja immer noch ein Mod die Lifetime 
erhöhen oder abschalten.

> Wenn dem nicht so wäre, gäbe
> es gewiss auch deutlich weniger Moderationsbedarf.

Ja, Meinungsfreiheit, Zensur, Demokratie, das sind starke Worte für 
feige Heckenschützen...

...

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, etwas anderes passiert hier doch auch gar nicht.
Unpassende Beiträge bekommen eine Lifetime=0, die anderen mehr.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Rufus
>Nochmal zum Mitmeisseln: Das hier ist ein von einer Privatperson
>betriebenes Forum. Was hier geschrieben werden darf und was nicht, das
>bestimmt ausschließlich der Forenbetreiber.

Da bist du auf dem Holzwege,nicht in Deutschland.
...wenn ein offenes Forum betrieben wird,ist die Verantwortung und
Konntrollpflicht hoch.
Ist ein Betreiber nicht in der Lage dies zu gewährleisten(warum auch 
immer)
muß er die Anmelde-und Benutzer Modulitäten verschärfen.
wenn es immer noch nicht klappt,schließen.
Aber sich nur Nicks einiger User herauspicken,das ist untere Schublade.


Hallo Jörg
Du solltest auch manchmal meine unbequemen Fragen beantworten.
und nicht immer(fast) negativ auslegen.
Nicht erst löschen,dann wenn keine Verteidigung mehr möglich ist,
diese Beiträge niedermachen.



Hallo Hannes Lux (hannes)
Im Alter wird man ruhiger und weiße.
Wird für Dich und auf mich zutreffen,nur mit Anderen Kriterien.
Du liest wenigstens ehe du urteilst,was viele nicht können.
;-))

Grüße an Alle

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Juppi schrieb:

> Im Alter wird man ruhiger und weiße.

Na dann fang mal (mit dem ruhiger werden) an, bist ja nun ein paar 
wenige Jährchen älter. ;-)

Weiße? - Da fällt mir Berliner Weiße ein, ist glaube so ein Gemisch aus 
Fassbrause und Bier. Aber das meintest Du vermutlich nicht. Könnte aber 
sein, Du meinst weiße Haare. Die habe ich bisher nur im Bart. ;-)

Ansonsten gilt: Wenn Jemand ständig die Keule schwingt, muss es legitim 
sein, sich dagegen zu wehren. Also bitte nicht Aktion und Reaktion 
verwechseln.

...

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi schrieb:

> Du solltest auch manchmal meine unbequemen Fragen beantworten.

Sorry, was für dich eine "unbequeme Frage" ist, verursacht bei mir oft
nur Schmunzeln (wie der Gedanke, "wir" könnten versucht haben, deinen
Computer zu manipulieren).

Ich habe nicht das Bedürfnis, zu jedem Kram meinen Senf abzulassen,
sonst käme ich nicht mehr zum Arbeiten (und sonst hätte mich Andreas
vermutlich auch nicht gebeten, hier als Moderator aufzutreten).

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo  Hannes
>Im Alter wird man ruhiger und weiße.

wollte eigentlich klüger schreiben.

Bin schon sehr ruhig geworden,da haste mich vor 40 Jahren kennen 
müssen.;-)

Hallo Jörg
>Sorry, was für dich eine "unbequeme Frage" ist, verursacht bei mir oft
>nur Schmunzeln (wie der Gedanke, "wir" könnten versucht haben, deinen
>Computer zu manipulieren).

Du suchst wieder für dich das Beste heraus.
Dies war eine Vermutung oder Feststellung von mir, keine Frage.

P.S. Eigenartig das Du darauf immer Antwortest.
Psychologen sind der Meinung das erhärtet den Verdacht.;-)

Gruß

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vergessen:
>Ansonsten gilt: Wenn Jemand ständig die Keule schwingt, muss es legitim
>sein, sich dagegen zu wehren. Also bitte nicht Aktion und Reaktion
>verwechseln.

Wenn ich immer nur mit Steinen beschmissen werde, dann schnitze ich mir 
eine Keule,obwohl ich höflicherweise die Steine zurückgebracht habe.
;-))

Autor: Da Dieter (dieter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh man...

Mal ein Vorschlag: Fleißige und engagierte Moderatoren haben wir hier ja 
schon. Was hier fehlt, wäre ein Forenpsychiater! Der kann sich dann um 
die ganzen User mit offensichtlichen Krankheiten kümmern, die z. B. 
Juppis Verfolgungswahn.

Autor: Platinenschwenker .. (platinenschwenker)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Rufus t. Firefly schrieb:

> Mit welchem Anspruchsdenken hier manche Zeitgenossen auftreten, ist
> wirklich erstaunlich.

Ja möchtest du denn ein "anspruchsloses" Forum haben, in dem nur noch 
Wischiwaschi geplappert wird und zum hundertsten mal nachgefragt wird, 
ob schon mal jemand ausprobiert hat den Toner vom Laserdrucker als 
Ätzresist auf die Platine zu bügeln? Weiter oben schreibt einer, dass 
Ings und Techniker sich nicht über Politik austauschen sollten. Damit 
erklärt ihr euch per vorauseilendem Gehorsam zur puren Fachidiotenkaste, 
mit Maulkorb für alles, was vom schaltungstechnischen Aspekt mal eben 
abweicht. Mit kommt das vor wie Leute die für die Abschaffung der 
Schwimmbäder plädieren, bloß weil sie selber Nichtschwimmer sind oder 
niemals den Fuß in ein Bad setzen. Nochmal, die Abgrenzung zwischen 
reiner Elektronik und gesellschaftspolitischen Themen kann nicht 
gelingen. Da könnt ihr euch nicht mal mehr über Konjunkturelles 
unterhalten. Damit verkommt das Forum zu dem Kindergarten, den ihr die 
ganze Zeit unterstellt, der aber bisher niemals Realität war, weil es 
eine Menge guter und intensiver Diskussionen zu sehr vielschichtigen 
Themen gab. Ihr habt euch lediglich von ein paar Dummköpfen kirre machen 
lassen, die mit ihren Einzeilenbeiträgen über NPD und co. zum Ärgernis 
wurden. Was den Moderationsaufwand betrifft, den habt ihr auch wie man 
sieht mit anderen Leuten wie vielleicht juppi. Take it easy ..

Achso, der angeblich Ingenieurmangel ist auch ein hoch politisches 
Thema, das mit Lobbyismus und falschen Arbeitsmarktvorstellungen zu tun 
hat.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
juppi schrieb:

> Du suchst wieder für dich das Beste heraus.

Weil ich einfach keine Ahnung habe, welche deiner vielen schnell
hingeschmissenen Wortfetzen du sonst gemeint haben könntest.

Wenn du auf irgendwas eine Antwort erwartest, dann schreib bitte
keine 25 Beiträge, die alle aussehen, als wären sie deinem normalen
Redefluss entsprungen, sondern schreib einen Beitrag, der in
konzentrierter Form und ohne überflüssiges Gerede herum die Frage
enthält.

Ich habe leider nicht die Zeit, aus deinen Dutzenden oft eher
belanglosen Beiträgen mir rauszusuchen, was du wirklich willst.

Übrigens: auch die Form entscheidet über die Lesbarkeit.  Beiträge
wie

Beitrag "Re: Ist es sinnvolle politische Beiträge auszusperren?"

lese ich sehr oft gar nicht erst, weil mir das viel zu anstregend
ist.  Entweder schreibst du hintereinander weg und lässt den
Forenserver entscheiden, wo er die Zeilenumbrüche macht, oder du
machst ordentliche Zeilenumbrüche mit einigermaßen gleich langen
Zeilen manuell.  Wenn du dich zuvor anmeldest, darfst du danach
deinen eigenen Beitrag auch noch korrigieren, wenn du merken
solltest, dass er in der Form doch nicht so geworden war, wie er
sein sollte.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da Dieter

Noch so ein schlauer Fuchs!?


Sehr Eigenartig !
Wer diesen Punkt(Bewachung,Überwachung) Anspricht muß unter 
Verfolgungswahn leiden,
obwohl jeder weis, das dies möglich ist und  überall praktiziert wird.

P.S. na,Dieter..du brauchst wirklich einen Arzt um älter zu werden.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber Jörg

Was ist dir da unverständlich,das kann ich nicht nachvollziehen.
..wenn ich jetzt negativ denke löscht du alles einfach ungelesen.

Gruß

Autor: Karlheinz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht leidet "Juppi" tatsächlich unter Verfolgungswahn. Nur was 
ist, wenn das nicht stimmt und wirklich jemand hinter ihm her ist?

Autor: Gunb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Esko:

Ich wäre dafür, die Beiträge zu löschen, die weder Punkt- noch 
Kommaregeln beinhalten.

Dann wäre dein Beitrag mit sicher hier nie aufgetaucht.

Für mich ist dieses Forum in erster Linie ein technisches Forum, 
abreagieren kannst'de dich woanders.

Siehe Spiegel.de, da gibt's genug Leute, in zwei Jahren mehr als 
zweitausend Beiträge geschrieben haben und sich über Gott und die Welt 
aufregen. Hätten diese Leute die Zeit des Abladens ihrer aufgestauten 
Emotionen in Foren besser dazu genutzt etwas zu verändern, wären 
vielleicht ein paar ihrer Probleme gelöst worden.

Also, lass den typisch deutschen Pessimismus doch bitte woanders ab oder 
geh' in den Wald.


Amen,
ein zufriedener deutscher Ingenieur.

Autor: Da Dieter (dieter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wer auch immer hinter ihm her ist, die Moderatoren dieses Forums sind es 
mit Sicherheit nicht ;)

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Karlheinz schrieb:

> Vielleicht leidet "Juppi" tatsächlich unter Verfolgungswahn. Nur was
> ist, wenn das nicht stimmt und wirklich jemand hinter ihm her ist?

Leicht festzustellen. Dann ist hier bald ruhiger.

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Platinenschwenker .. (platinenschwenker)
> Take it easy ..

http://www.dict.cc/englisch-deutsch/Take+it+easy.html

..ist natürlich sehr vielsagend.;-))

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Karlheinz schrieb:

>> Vielleicht leidet "Juppi" tatsächlich unter Verfolgungswahn. Nur was
>> ist, wenn das nicht stimmt und wirklich jemand hinter ihm her ist?

>Leicht festzustellen. Dann ist hier bald ruhiger.

Glaube ich nicht,Ersatz gibt es immer.
Siehe Schließung OT,daran war ich nicht beteiligt.


P.S. Sehr viel trollige Antworten.
     sogar Neue.

Autor: Apone (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>In welch wirrer Welt lebst Du, daß Du in einem von einer Privatperson
>auf ihre Kosten zur Verfügung gestellten Forum
>demokratische Spielregeln meinst einfordern zu können?
Schön, dass du es auf den Punkt es bringst. Ich muss mein(e) 
Kompetenz/Geschwafel (für dich) dann aber auch nicht hier einbringen - 
sei es in Offtopic wie auch in anderen Subforen.

>Nochmal zum Mitmeisseln: Das hier ist ein von einer Privatperson
>betriebenes Forum. Was hier geschrieben werden darf und was nicht, das
>bestimmt ausschließlich der Forenbetreiber.
Den Teufel werd' ich tun um Leute in diesen Angelgenheiten bekehren zu 
wollen. Nimm meine Argumente als Hinweis. (Du kannst natürlich tun und 
lassen was du willst oder für richtig hältst!)

>Diese Unterstellungen sind erbärmlich, weil Du damit die Taten von
>Schäuble und Co. relativierst.
Vorsicht, das könnte (D)eine subjektive Wahrnehmung sein. ;-)

Autor: Reinhard S. (rezz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Apone schrieb:
>>In welch wirrer Welt lebst Du, daß Du in einem von einer Privatperson
>>auf ihre Kosten zur Verfügung gestellten Forum
>>demokratische Spielregeln meinst einfordern zu können?
> Schön, dass du es auf den Punkt es bringst. Ich muss mein(e)
> Kompetenz/Geschwafel (für dich) dann aber auch nicht hier einbringen -
> sei es in Offtopic wie auch in anderen Subforen.

Nein, musst du auch nicht. Du willst es.


>>Nochmal zum Mitmeisseln: Das hier ist ein von einer Privatperson
>>betriebenes Forum. Was hier geschrieben werden darf und was nicht, das
>>bestimmt ausschließlich der Forenbetreiber.
> Den Teufel werd' ich tun um Leute in diesen Angelgenheiten bekehren zu
> wollen.

Keine Ausdauer? ;) Klar, wenn man weiß was zurückkommt würde ich auch 
davon absehen. Oder wenn der andere in seiner Meinung gefestigt ist.

>>Diese Unterstellungen sind erbärmlich, weil Du damit die Taten von
>>Schäuble und Co. relativierst.
> Vorsicht, das könnte (D)eine subjektive Wahrnehmung sein. ;-)

Letztenendes ist jede Wahrnehmung subjektiv.

Autor: Gerolf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Jörg:
Du hast keine Chance gegen Juppi. Du musst dich nicht vor uns allen hier 
rechtfertigen! Also lösche einfach die ganzen unnützen Beiträge und 
Diskussionen. Diesen heult keiner nach - auch in 10Jahren nicht. Zensur 
ist das nicht, soweit sind wir uns ja einig. Also weg damit!

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gerolf (Gast)
>Du hast keine Chance gegen Juppi

Diese Äußerung ist total verblödet.(selten bin ich so direkt)
Noch nicht mal ich selbst benutze solche Formulierung.

Das wird er nicht machen,denn zum Gegensatz zu Dir
weis er besser wie damit Umzugehen ist.

Gereolf, wie ist dein Angemeldeter Nick?

P.S.
Hast wohl Sorge ,das bei Dir zu viel Mist zu finden ist

MfG

Autor: ghosty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich bin auch der Meinung, dass der Beitrag gelöscht gehört

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch so ein Gast, Welcher denn?

Ich bezweifle das du informiert bist ,wie dies wieder einmal angefangen 
hat.

mit  "Sach ichnich" glaube ich, Kopiere nicht alles,wie manche hier.

Autor: ghosty (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
in diesem Forum sollte es Elektronik , µC usw weiter gehen,

und nicht um irgendwelche politischen Positionen !!!

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier geht es nicht um Politik,sondern Machtausübung und die gesteuerte 
Macht der Masse.

Autor: Michael W. (retikulum)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine Empfehlung an alle Mitleser, belassen wir es dabei. Es reicht, wenn 
sich einer im Kreise dreht.

Michael

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael W. (retikulum)

Spricht Du für Alle?
Wer hat dich dazu autorisiert?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.