www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Basic-Interpreter für ATMega?


Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die Frage ist ein wenig anders gemeint, als man vielleicht nach dem 
Lesen der Überschrift zunächst vermutet. Erstmal eine Erklärung dessen, 
was ich NICHT meine:

- Basic-IDE für den PC, die dann ihre Compilate bzw. Tokens in den MC 
lädt

- Basic Home-Computer auf ATMega-Basis mit Tastatur und Bildschirm

Ich suche eine Art Betriebssystem samt (Tiny?) Basic für einen ATMega, 
der z.B. per Signal an einem Pin oder über einen Bootlader ein Textfile 
mit Basic-Syntax lädt (RS232), speichert und fortan ausführt (bis es 
geändert wird).

Damit sollte es doch möglich sein, vorort einfachte Steueraufgaben OHNE 
spezielle IDE zu programmieren bzw. zu ändern. Gibts sowas?

Frank

Autor: Basti (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube Conrad vertreibt sowas, bin mir aber ned sicher

Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du meinst sicher C-Control.
Auch die benötigt einen Compiler auf dem PC.

Autor: micha (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Joerg Wolfram (joergwolfram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Direkt geht das mit dem ChipBasic2 nicht. Aber es wäre durchaus denkbar, 
einen entsprechenden Bootloader auf einem der 8 Plätze zu speichern und 
bei jedem Start automatisch aufzurufen. Den TV-Ausgang könnte man bei 
Bedarf für Debug-Ausgaben nutzen.
Außerdem wollte das der OP nicht.

Jörg

Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> So was AVR_Chip Basic ? Beitrag "AVR-ChipBasic2 - BASIC-Computer mit ATMega 644"

Naja, das was ich gerne hätte, ist sicher da alles drin. Aber auch ein 
Haufen überflüssiges Zeug: Tastatur und Bildschirmtreiber. Funktioniert 
das Projekt auch ausschließlich per RS232-Konsole?

Autor: Joerg Wolfram (joergwolfram)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, dafür war es nie gedacht.

Jörg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.