www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Laserunterschiede


Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich wüsste gerne wo der unterschied zwischen dieser
http://laserdiy.com/hipoweredbluelaserdiode150mw.aspx
Laserdiode
und dieser
http://laserdiy.com/redlaserdiode200mw.aspx
Laserdiode liegt, sodass bei der blauen (ersten) angegeben wird, dass 
man vorsichtig sein soll, da sie Dinge entzünden kann und bei der zweite 
gar nix, obwohl sie ja viel mehr Power hat (vgl. 150mW und 200mW).
Liegt es an der Farbe, oder ist die rote (zweite)  doch stärker.
Und warum ist die rote (zweite) so viel billiger?
Nitnelav

Autor: Ulrich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von der Gefahr her sind die Dioden ähnlich. Die Warnung sollte 
eigentlich bei beiden hin. Vielleicht sollte die Warnung auch noch 
weniger nach Verkaufsförderung klingen.

Der Preisunterschied liegt im anderen Material und der größeren Zahl der 
Hersteller für die roten LEDs. Die blauen Laserdioden gibt es erst seit 
etwa 10 Jahren.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

der Unterschied liegt in den Farben, da die blauen Dioden teurer in der 
Herstellung sind. Dies kann man aus den Katalogen nachvollziehen
z.B. Reichelt.

Autor: Soeren A. (abraxa)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Vermutung: der Shopbetreiber ist totaler Amateur und schreibt fuer 
jeden Artikel eine eigene Beschreibung. Da er zu faul ist, fuer jeden 
Artikel etwas zu schreiben, schreibt er bei der roten Diode eben gar 
nichts.

Sieht man auch sehr schoen daran, dass bei beiden Dioden weder 
technische Daten, noch ein Link auf ein Datenblatt zu finden sind.

Wenn bei der Lieferung dann auch kein Datenblatt dabei ist, darfst du 
lustig raten und brutzelst dir im Ungluecksfall die Diode.

Autor: F. V. (coors)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falls jemand den Shop probiert waere es nett die Erfahrungen hier zu 
posten. Brutzeln wird man die schon nicht.

Einfach auf ESD aufpassen, und die Konstantstromquelle langsam 
aufdrehen, bis man genug Leistung rauskriegt. Hat bisher IMMER 
funktionniert ohne irgendwas zu beschaedigen.

Bin allerdings noch etwas skeptisch, da vergleichbare Einheiten (PS3 und 
BlueRay Player) normalerweise bei ~15 mW schon hart an der Grenze des 
dauerhaft Machbaren sind.

Felix

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.