www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche was womit ich ein DSO für 5-10 MS/s bauen kann


Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich habe ein Problem mit dem Dekodieren eines Datenpaketes, Encoder der 
HT12 Serie. Ich bekomme am Empfänger kein gültiges Signal.
Mein analoger Oszi (ein "Ossi" EO 211) triggert den Mist nicht 
ordentlich.
Mein LA scheidet aus, da kein Trigger zu Verfügung steht.
Daher suche ich eine Möglichkeit einen "DSO" für USB oder RS232 oder LPT 
mit möglichst wenig Aufwand bauen zu können.
Das Signal hat ca. 50KHz mit TTL Pegel.

Habe mit Google nicht viel gefunden. Hatte alles reichlich Aufwand.
Soundkarte scheidet ja aus.

Jemand was im Petto ???
So AVR an RS232 ??
Ulrich Radig ist mir dafür auch zu aufwändig.



Danke Euch

Stephan

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
50kHz könnten noch einige Soundkarten schaffen.
Es gibt auch Software dazu im Netz.

Für das grobe Ansehen der Daten sollte das reichen.

Autor: ABAPer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab mir sowas mal mit nem PIC18F4550 aufgebaut. Einfach den ADC und 
das ganze dann über USB an den PC. Ist aber, wenn man sich nicht mit dem 
µC auskennt, auch kein Projekt für einen Tag.

Autor: ABAPer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ne Soundkarte wird für 50khz nicht mehr reichen. Was willste denn 
da noch erkennen???

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ABAPer

sehe ich auch so, zumal die warscheinlich bei 25 KHz eh alles kappen 
wegen HF. Falls es interessant ist, habe ich ne SB Live 1024.

Autor: Nachtwächter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du brauchst einen Logikanalysator.

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@nachtwächter,

lesen bildet !! Sorry :-)

Autor: Nachtwächter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gut, dann Englisch: Logic Analyzer

Autor: Nachtwächter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach so, ich wollte nur auf ggf. einfachere Bauten hinweisen, da kein D/A 
erforderlich..

Autor: Nachtwächter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry, is noch so früh: A/D :-)

Autor: Pieter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Stephan,

stell mal ein DB vom HT12 ein..und dann

RUF MICH AN! 0190...

Gruß
Pieter

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
jo Peter, da isses

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
2.teil

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.