www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche Bootloader für AtMega16


Autor: Thomas E. (tomedl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich benötige einen Bootloader für einen Atmega16. Ich programmiere in 
BASCOM und habe mir den Bootloader in der Hilfe angesehen und das 
Programm dazu heruntergeladen, doch dieser Bootloader scheint mir viel 
zu groß.

Gibts da was besseres?
Ich würde gern den Bootloader von Peter Danegger verwenden, da er so 
schön schlicht ist, allerdings hab ich von Assembler keine Ahnung und 
weiß nicht, wie ich den Bootloader in den Flash bekommen soll...

Danke für die Hilfe...
Thomas

Autor: H.J.Seifert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Thomas E. (tomedl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab ich mir mal angesehen, aber wie ich den Bootloader verwende ist mir 
noch unklar...

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist jetzt och net sooo Basic, was du da vorschlägst...

Autor: Thomas E. (tomedl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aber wenn ich den Bootloader von Peter Danegger kompiliert als Hex-File 
hätte, würde sich ja das auch in den Flash brennen lassen oder? Ich muss 
ja nicht im Bootloaderprogramm rumschrauben, das ist ja schon fix und 
fertig???

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der ist nicht fix und fertig, weil man ihm noch ein paar Tipps geben 
muss: welche Pins er verwenden soll und wo die Taktfrequenz ungefähr 
liegt.

Autor: Thomas E. (tomedl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
A. K. schrieb:
> Der ist nicht fix und fertig, weil man ihm noch ein paar Tipps geben
> muss: welche Pins er verwenden soll und wo die Taktfrequenz ungefähr
> liegt.
Naja gut, aber das hört sich ja "nur" nach einer Kleinigkeit an. Könnte 
das eventuell jemand für mich machen und dann das kompilierte Hex-File 
schicken?

Wenns wirklich keinen vernünftigen Bootlader für Bascom gibt dann bleibt 
wohl das als einziger Ausweg...

Autor: Thomas E. (tomedl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, ich hab das Problem gelöst und den Bascom-Bootloader zum laufen 
gebracht. Funktioniert prima.

Danke trotzdem für die Hilfe!

Thomas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.