www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Übersetzung Verilog -> VHDL


Autor: Hans Hirsch (hanshirsch)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
könnte mir jemand helfen den Code in VHDL zu übersetzen?

Gruß,
H.H.

Autor: Mathi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt Verilog nach VHDL compiler.
Einen findest Du unter http://doolittle.icarus.com/~larry/vhd2vl/ .
Allerdings darf man von open-source Varianten nicht zuviel erwarten. 
D.h. Du musst selber über das ergebnis drüber schauen. Aber für einen 
ersten Schuß ist das nicht schlecht.

Autor: max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
blöde frage: warum nimmst du nicht einfach einen schon in vhdl 
geschriebenen aus dem netz her? (alternativ coregenerator oä)

Autor: Hans Hirsch (hanshirsch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Einen findest Du unter http://doolittle.icarus.com/~larry/vhd2vl/ .

Ist das nicht ein VHDL to Veri8log Converter???

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hans Hirsch schrieb:
> könnte mir jemand helfen den Code in VHDL zu übersetzen?
Nein, ich bin kein Verilog-Spezi, aber die Funktion ist so offen 
dargelegt, da kann doch eigentlich nichts schiefgehen:
Das ist lediglich ein Multiplexer, der über einen Zustandsautomaten 
state jeweils beim BaudTick weitergeschaltet wird. Zum Schluss wird 
das Ganze in der vorletzten Zeile noch auf den Ausgang registriert.


BTW:
Sammelst du möglichst viele Arten, einen UART-Sender zu implementieren? 
Ich kann mir vorstellen, das ist auch ein hübsches Hobby...  ;-)

Autor: Mathi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimmt! Sorry!
Ich schaue nochmal wie das andere hieß...

Autor: Mathi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Angeblich kann auch Icarus nach VHDL übersetzen:
http://iverilog.wikia.com/wiki/Using_VHDL_Code_Generator

Autor: SuperWilly (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Angeblich kann auch Icarus nach VHDL übersetzen:
>http://iverilog.wikia.com/wiki/Using_VHDL_Code_Generator

Wo findet man denn den Download für dieses Tool ?

SuperWilly

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, ich hatte jetzt mal 10 Minuten Zeit.... :-/

Der Baudratengenerator ist im Original-Verilog-Code arg umständlich
(unverständlich) beschrieben, den habe ich etwas vereinfacht. Im Anhang
der VHDL-Code und ein Screenshot der Waveform vom Simulator...

BTW:
Wie weit ist die Suche nach Konvertierungsprogrammen gediehen?  ;-)

Autor: Hans Hirsch (hanshirsch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super, danke!
Ich vermute es gibt mehr oder es ist einfacher VHDL -> Verilog als 
Verilog ->VHDL zu konvertieren.

Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.