www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. JTAG-Steuerung durch Xilinx Spartan 3E Starter Kit


Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

wir beschäftigen uns seit einigen Tagen mit dem Xilinx Spartan 3E 
Starter Kit und würden gerne wissen, wie man anstelle des Chips auf dem 
Board die JTAG-Schnittstelle ansteuern kann?
Verwendete Software: ISE 9.2i

MfG

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> würden gerne wissen, wie man anstelle des Chips auf dem
> Board die JTAG-Schnittstelle ansteuern kann?
Welcher Chip und welchen JTAG-Port?
Was wollt ihr mit dem JTAG-Port erreichen?

Autor: Iulius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kenne das Kit nicht, vermute aber da wird wohl jtag am spartan durch 
einen cpld angesteuert und der cpld durch usb ?

zumindest machen das viele andere boards so.

jtag direkt bekommst du so gar nicht angesteuert. Würde da mal nachsehen 
welches kabel über den cpld da simuliert wird, dann kann man eventuell 
was tricksen.

Einfach über ise z.b. die pins auslesen geht aber mit großer Sicherheit 
nicht.


Falls auf dem board eine andere Lösung verbaut ist, dann schreib mal 
mehr dazu, die Infos sind wirklich sehr knapp.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Falls auf dem board eine andere Lösung verbaut ist
Es ist ein Xilinx-USB-Cable kompatibler Programmieradapter mit 
Cypress-Controller und Coolrunner-CPLD.

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen!

Also, wir wollen mit ISE den JTAG-Ausgang des Boards (Wir haben es so 
verstanden, dass da ein JTAG-Eingang und ein -Ausgang vorliegen) so 
ansteuern, dass wir damit andere Testmodule programmieren können.
Vielen Dank für die schnellen Antworten!

MfG

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Also, wir wollen mit ISE den JTAG-Ausgang des Boards
Also Pin 2+3 am J28?

> so ansteuern, dass wir damit andere Testmodule programmieren können.
Du kannst z.B. BDSL-Dateien in die JTAG-Chain einbinden. Wie du die 
erzeugst steht allerdings auf einem anderen Blatt...

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Also Pin 2+3 am J28?

Genau die! Den J28 wollen wir mit dem JTAG-Anschluß von einem anderen 
Mikromodul parallel schalten.

>Du kannst z.B. BDSL-Dateien in die JTAG-Chain einbinden. Wie du die
erzeugst steht allerdings auf einem anderen Blatt...

Puh...Nach welchem Blatt sollte man da denn suchen?

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was sind denn "andere Testmodule"? Mit impact lassen sich erst mal nur 
Xilinx Bausteine programmieren. In der JTAG Kette dürfen natürlich auch 
andere Boundary Scan ICs sein, sofern man ein BSDL File hat, kein 
Problem. Aber eine generelle Programmierung nach IEEE1532 geht meines 
Wissens nicht mit impact. Allerdings hab ich den Schaltplan nicht 
wirklich durchschaut, wo man da die Kette auftrennen kann, um sie nach 
außen weiter zu führen.

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was sind denn "andere Testmodule"?

TE0300 (Spartan-3E) Industrie-Mikromodul
TE0140 (Spartan-3)  Standard-Mikromodul

Das wäre ja schade, wenn das ISE nicht kann...wir versuchen erstmal 
weiter die Kette aufzutrennen...
Danke!

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> TE0300 (Spartan-3E) Industrie-Mikromodul
> TE0140 (Spartan-3)  Standard-Mikromodul
Ja, das sollte schon gehen...
Sind ja auch Xilinx-Bausteine :-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.