www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Unbekanntes Modul/Platine


Autor: Sebastian R. (sebr)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann jemand was zur Herkunft/Verwendung sagen?
Haben an der Stirnseite je eine Buchse die mit A und B gekennzeichnet 
sind und einen kleinen Aufkleber mit "GModem 180". Befindet sich u.A. 
ein MC3359 darin.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian R. schrieb:
> Kann jemand was zur Herkunft/Verwendung sagen?

Sieht aus wie von Pollin. :-)

> Haben an der Stirnseite je eine Buchse die mit A und B gekennzeichnet
> sind und einen kleinen Aufkleber mit "GModem 180". Befindet sich u.A.
> ein MC3359 darin.

Ich denke, viel mehr als ausschlachten wirst du so'n 20 Jahre alten
Kram nicht mehr können.

Autor: Sebastian R. (sebr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jo, is auch von Pollin. Hab ich ja auch vor ausschlachten. Aber 
interessehalber würde ich gerne mal wissen wofür das modul ursprünglich 
verwendet wurde

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MC3359

Dass das ein Empfaenger-IC ist hat mir Google nach Sekunden gesagt. Der 
Rest drumherum weisst auch auf einen Empfaenger hin. Also ein altes 
Funk-oder Traegerfrequenzmodem.

Ich wuerds ausschlachten, das sind ja recht hochwertige Bauteile. Der 
Metallrahmen da ist auch nett, Bleche druff und man hat eine 
erstklassiges Schirm-Untergehaeuse!

Autor: Sebastian R. (sebr)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
faustian schrieb:
> MC3359
> Also ein altes Funk-oder Traegerfrequenzmodem.

Wo und für was wurde sowas eingesetzt ist meine Frage.



> Ich wuerds ausschlachten, das sind ja recht hochwertige Bauteile. Der
> Metallrahmen da ist auch nett, Bleche druff und man hat eine
> erstklassiges Schirm-Untergehaeuse!

Blech Seitenteile sind schon dabei, habe ich nur fürs Foto abgenommen. 
Wirklich sehr gut verarbeitetes Gehäuse, das stimmt. Dafür finde ich 
sicher noch Verwendung!

Hier nochmal ein Foto von vorne.

Autor: SPAX (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sieht aus wie ein HF-Einspeisemodul einer 
Sateliten-Empfangs-Kopfstation. Damit wurden SAT-Sender in das 
hauseigene Kabelnetz eingespeist. Pro Kanal eine Modul. Hab sowas auch 
mal ausgeschlachtet vor längerer Zeit.

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SPAX schrieb:
> Sieht aus wie ein HF-Einspeisemodul einer
> Sateliten-Empfangs-Kopfstation.

Ich glaube mit Satteliten hat Dies weniger zu tun.

Hab das selbige din mal vor einiger Zeit bekommen.

Es ist ein Doppelsuper mit PLL und FM

PLL-IC = MC145167P

1.ZF = 4,5 MHz und 2.ZF 455 KHz.

Hab das teil mal mit 5 Volt versorgt:

Die PLL Liefert ohne irgendwelchen einstellungen auf genau 4 MHz am 
VCO-Ausgang

Hatt jemand das teil sonst noch zum laufen bewegt oder Rausgefunden wozu 
das Teil mal gedient hatte?

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bastler schrieb:
> Hatt jemand das teil sonst noch zum laufen bewegt oder Rausgefunden wozu
> das Teil mal gedient hatte?

Wenn der OP das nach drei Jahren noch nicht rausgefunden hat, wird
er's vermutlich geschlachtet oder verschrottet haben. ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.