www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. IP Core Wizard Rocket IO Xilinx


Autor: andi2701 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Zusammen.

Bin dabei mich in die Thematik "Rocket IO" einzuarbeiten. Wollte zum 
Testen einen einfachen Transmitter über den IP-Core Wizard von Xilinx 
ISE 10.1.03 erstellen.
Leider ignoriert Xilinx meine Auswahl (nur Transmitter) und erstellt mir 
direkt einen Tramsmitter und Receiver. Hat einer schon mal mit selbem 
Problem zu tun gehabt und weiß ggf. eine Lösung??

Danke im Voraus

MFG

: Gesperrt durch Admin
Autor: Antti Lukats (Firma: Trioflex) (trioflex)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die kann man nicht trennen, sind ein hard ip block

Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bin zurzeit in Amerika fuer ein Praktikum und soll nun das ml 507
board  (virtex 5 XC5VFX70T) programmieren und mit Rocket I/O protokoll
ausstatten. Welche naeheren Spezifikationen das Protokoll haben wir ist
noch unklar, wird aber sicher ueber "fiber optic" uebertragen zu einem
anderen FPGA. Leider muss ich sagen das ich bis auf Hello World und ein
paar blinkende Leds keine Ahnung vom VHDL FPGA programmieren habe.
Somit tu ich mich im Moment auch mit dem Verstaendniss der gesamten
Rocket I/O Sache noch ein bisschen schwer.

Vielleicht koennt ihr mir mal grundsaetzlich ein paar Fragen
beantworten.

1. Rocket I/O ist ein Uebertragungsstandard oder eigenes protokoll?

2. Also nehmen wir an ich will einen integer schicken ueber Rocket I/O
an ein anderes FPGA board, dann laeuft das wie ab?
Hier gehts mir Hauptsaechlich mal um das Verstaendniss , warum gibt es
denn fuer die Rocket I/O noch verschiedene Standards wie Aurora,
Fiber.... XAUI ?? Was ist das, sind ja Protokolle , was ist dann Rocket
I/O auch ein Protokoll??


3. Vielleicht hat ja jemand auch noch ein kleines beispiel rumliegen,
das klar ausweist ..... -- hier Daten fuer Senden --- gehen an (was auch
immer Aurora Protokoll---- geht an Rocket IO -"Fiber optic"----zum 2 ten
FPGA --- Rocket IO----Aurora.... --- hier Daten die Empfangen werden,
sowas waere zum Verstaendniss super!!

4. !! Zumal ich ja nichtmal weis ob das so laeuft....


hab mir bereits mit dem Core generator Rocket IO Kerne erzeugt aber was
ich dann mach und wie ich die einbinde und Daten sende da weis ich
leider nicht weiter......  arbeite mit Xilinx 12.2

Danke bereits im Voraus,

Andi (andi.punkt1.0@gmail.com)

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ach herrje. Noch so ein Projekt. Ohne Vorkenntnisse und lange Erfahrung 
kann man die Rocket I/Os gleich vergessen.
Rocket I/O ist der alte Werbename von Xilinx, das beschreibt eigentlich 
nur das, was mittlerweileals MGT (Multi Gigabit Transceiver) bezeichnet 
wird. Das sind spezielle Hardware-Einheiten auf dem FPGA, die Daten sehr 
schnell serialisieren und deserialisieren könen. Ob die dann über 
Kupferleitung oder Glasfaser (SFP Modul) gehen, ist dabei erst mal egal.
Du musst dich da erst mal gründlich einlesen, ich empfehle dringens das 
Buch von Xilinx: 
http://www.xilinx.com/publications/archives/books/...
Da steht eigentlich alles drin, was man braucht. Im einfachsten Fall 
hast du überhaupt kein Protokoll, sondern schiebst die Daten einfach in 
den MGT rein und die purzeln 1:1 am Empfänger wieder raus. Natürlich 
musst du vorher das Aligmment machen (spezielle Idle-K-Characters 
schicken) und außerdem bei Glasfaser-Verbindung Clock Correction 
aktivieren und benutzen, da ja kein REF-Clock mitgeschickt werden kann. 
Steht aber alles in dem verlinkten Buch. Wenn du zum MGT (Rocket I/O) 
ein Core erzeugst, wird in der Regel ein Beipiel-Projekt im IP-Core 
Verzeichnis mit erstellt. Das ist zum Anfang sicher hilfreich. Da kannst 
du im Simulator erst mal gucken, was da passiert und gemacht werden 
muss.

Beitrag #3134697 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: Andi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moechte mich entschuldigen fuer die Unannehmlichkeiten, war natuerlich 
nicht meine Absicht, bin ueber jede Hilfe dankbar.

Lg Andi

mein neuer Thread: Beitrag "RocketIO (Virtex-5) Neuling"

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.