www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Widerstandwürfel mit Stern-Dreieck-Transformation


Autor: Mustafa K. (mustafa87)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Bei einem Würfel wird zwischen jeder Ecken ein Widerstand mit 1 Ohm 
angeschlossen(siehe Bilder im Anhang). Ich soll jetzt mit der 
Stern-Dreieck Transformation den Gesamtwiderstand zwischen den 
Hauptdiagonalen ausrechnen.

Kann mir vielleicht jemand helfen bei dieser Aufgabe? Ich brauche eine 
Lösung mit der Stern-Dreieck Transformation

ich bedanke mich schnon mal im voraus

Grüße
Mustafa

Autor: Stefan C. (jaecko)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Mustafa K. (mustafa87)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stefan,

danke für deine schnelle Antwort, aber ich benötige ein Lösung mit der 
Stern-Dreieck Transformation. In den anderen Beiträgen wird der 
Gesamtwiderstand nicht mit der Stern-Dreieck Transformation gerechnet.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann machs doch mal mit der Stern-Dreieck. Wo war die Schwierigkeit ?

Autor: Hannes Jaeger (pnuebergang)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist es nicht ein bisschen spät mit den Hausaufgaben zu beginnen?

Autor: Mustafa K. (mustafa87)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe mal mein Aufschrieb hochgeladen und ab bild 6 komme ich nicht 
weiter.

 Ich glaube ich habe irgendwo ein kleinen Denkfehler

Autor: Eckhard Rülke (eckhard03)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Mustafa,
falls Du es heute noch brauchst: (Kann leider von hier keine Bilder 
senden)

1. Stern-->Dreieck 3x:
1.1: Stern A-C-E, 1.2:Stern A-C-G, 1.3: Stern A-E-G
Damit verschwinden Deine Punkte D,F und H
2. Dreieck-->Stern (1x): Drei der bei 1. entstandenen neuen Widerstände 
bilden ein Dreick C-E-G. Die zum Stern umformen. Dadurch entsteht ein 
neuer Punkt (X)
3. Überall, wo geht, Widerstände zusammenfassen: an A gibt es drei 
Parallelschaltungen und dazu je ein Widerstand in Reihe!
4. Übrig bleiben 3 Sterne jeweils zwischen A, B und X. Wenn man diese 
wieder in je ein Dreieck umwandelt, löst sich die Schaltung auf.

Autor: Mustafa K. (mustafa87)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Eckhard,
ja du hast recht, so kann man den Widerstandswürfel ausrechnen danke!!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.