www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Woher Gegenstücke zu Stiftleisten ?


Autor: Greenhorn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich möchte ein paar Experimentiermodule mit Stiftleisten (z.B. Reichelt
 Stiftl. 36G oder Stiftl. 2x10G) aufbauen. Zur Verkabelung von Pin zu
Pin suche ich die passenden Gegenstücke - also im Prinzip einfach eine
kleine Metallhülse zum Aufstecken, die ich an die Kabel crimpen kann.

Nur irgendwie finde ich letzteres nicht bei Reichelt - vielleicht
übersehen ? Kann mir jemand sagen wo ich das herbkomme am Besten mit
Artikelnummer ?

Danke

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
such mal nach rtm1 , meinst du sowas?

Autor: Ingo Henze (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich denke, er meint eher sowas wie bei ELV "Print-Steckverbinder" (Nr.
68-166-35), nur halt einpolig.
Würde mich auch mal interssieren, wo es sowas gibt.

Und weil wir grad bei Lötnägeln sind...
Gibt es die auch in 0,5 mm, und wenn ja, wo?

Gruß
Ingo

Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Gegenstück zur Stiftleiste ist eine Buchsenleiste. Gibts auch bei
Reichelt.
Wenn sie zu lang sind, kannst du sie einfach kürzen.

Autor: Ingo Henze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja klar ist das Gegenstück zur Stiftleiste eine Buchsenleiste, nur will
er, wenn ich das richtig verstanden habe, einzelne Stifte mit anderen
verbinden, oder?
Da ist eine Buchsenleiste nicht besonders hilfreich. Da müßt ich mir ja
immer ein einzelenes Segment abschnipplen, und wenn ich mir die bei
Reichelt (z.B. BL 1X10G 2,54) so ansehe, ist das nicht ganz ohne.

Gruß
Ingo

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich würds mit lötösen zusammen mit passendem schrumpfschlauch versuchen
(RF 1-100)

Autor: Ingo Henze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na dann schon eher Adernhülsen (AEHI 0,5-100), obwohl 0,5 noch etwas zu
groß sein könnte.- Aber kleinere gibt es da ja nicht.

Gruß
Ingo

Autor: Ronny Schulz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da gibt es doch die Dinger für die Lötstifte, die Gegenstücke müssten
doch passen. Die heißen glaube ich Kabelschuhe Ich habe da welche
rumliegen und kann ja mal probieren, ob die passen. Da sind auch schon
fertig verlötete bei.

Autor: Ingo Henze (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Ronny
Meinst Du solche Flachstecker (für Lötösen) wie im Bild oben links?
Die sind zu groß, zumindest gibt es da nicht wirklich kleine.

Ich dachte eher an die in der Mitte, nur habe ich noch keine einpoligen
im Handel gefunden. Die auf dem Bild sind aus einem alten PC-Gehäuse.

Notfall würden auch die Kontakte aus Floppy-Stromversorgungs-Steckern
gehen (rechts), nur müßte man sich da ein Gehäuse "basteln", im
einfachsten Fall Schrumpfschlauch drüberziehen.
Die Stecker selber gibt es bei Reichelt (SVK 3) für 17 Cent, da hätte
man jeweils 4 Kontakte pro Stück.

Das untere Bild zeigt die beiden letztgenannten mal aufgesteckt.

Gruß
Ingo

Autor: Fiffi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe mir bei Farnell einzelne Crimpkontakte gekauft, an die ich dann
Drähte gelötet habe (da ich keine Crimpzange habe). Zur Isolierung habe
ich Gummitüllen verwendet.

Schau mal unter den Artikelnummern: 865795 und 865606.

War zwar ein wenig Arbeit, funktioniert aber sehr gut.

Autor: Ingo Henze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, die 865795 sehen gut aus. Könnten das bei Reichelt solche (oder
ähnliche) sein: "PSK-KONTAKTE" ?
Leider ist der Reichelt-Server grad etwas überlastete, so das man keine
 Datenblätter runter laden kann.

Autor: Christof Krüger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ne, die Dinger brauchen entsprechende Stecker, z.B. PSK 254/8W

Autor: Tobi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die dinger von reichelt sehen nicht passend aus. falls das die sind die
ich glaube dann kan man die nicht auf einen stift aufstecken sondern
das ist nur ein V förmig gebogener streifen. bringt nur was in
verbindung mit dem block zum reinstecken

Autor: Ingo Henze (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Achso, schade.
Na dann doch die von Farnell.
Vielleicht gibt's die ja auch bei Schuricht, da wollte ich demnächst
sowieso mal was bestellen. Ich guck mal nach.

Autor: Greenhorn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

so viele Antworten hätte ich gar nicht erwartet ;O) Ich meine die auf
dem Bild von Ingo Henze oben links - aber in rund

diese Buchsenleisten sind für mich weniger interessant - es sollen
schon ein paar100 Kabel werden, wo auf jeder Seite jeweils so ein Ding
dran muss - und da ist löten etwas zu umständlich und mir zu instabil
beim Wiederabziehen (wie gesagt: für Versuchsaufbauten)

an PSK-Kontakte dachte ich auch erst aber die scheint man dafür nicht
verwenduen zu können glaube ich (hatte die Rohkontakte noch nicht in
den Fingern ...)

Autor: Christof Krüger (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... der Vollständigkeit halber ...

Autor: Otto (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wieso rund?
wenn man crimpt muss man das anschliessen irgendwo in eine isolierung
schieben und das ergibt dann üblicherweise etwas eckiges, wo gibt es
denn etwas kleines anreihbares rundes?

Autor: Ingo Henze (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich glaube, Grennhorn meint sowas in der Art wie hier (siehe Bild).
Nur wo es die gibt? Keine Ahnung!

Gruß
Ingo

Autor: Greenhorn (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau das @ Ingo

muss eben auf diese Stifleisten passen ...

Autor: Michael Melzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die kriegst du in jedem Autofachladen, wie z.B. Forstinger u. Co., denn
dass ist alles Autoelektronik

Autor: Stefan Becker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Besser spät als nie (falls noch einer danach sucht):
www.csd-electronics.de hat genau die ein-poligen wie oben in der Mitte
bei Ingo Henzes StiftStecker.jpg. Aktuell im Katalog Nummer 01975.

Autor: ??? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
rs www.rs-online.de

  495-8341 5,70EUR/10Stk.

+ 495-8290/495-8313/495-8278/495-8284 23,- bis 47,-EUR/100Stk.

Autor: Armin S. (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen :)

Es gibt Messkabel mit passenden Steckerhülsen fertig konfektioniert zu 
kaufen. Der Hersteller heißt SKS-Kontakttechnik (früher bekannt unter 
der Marke "Hirschmann"). Die Messkabel-Sparte wird immernoch unter 
diesem Namen vertrieben.

Die Artikel-Nr. der Messkabel lautet "973604100":
http://www.sks-kontakttechnik.eu/index.php?page=sh...

Zu bekommen sind die Kabel bei den üblichen Verdächtigen (Reichelt, 
Conrad, RS, Farnell, Bürklin). Bürklin macht aber den besten Preis:

www.buerklin.com: 86F680

Autor: alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Thread ist 6Jahre alt.

Autor: chris_dus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Greenhorn schrieb:
> Hi,
> ich möchte ein paar Experimentiermodule mit Stiftleisten (z.B. Reichelt
>  Stiftl. 36G oder Stiftl. 2x10G) aufbauen. Zur Verkabelung von Pin zu
> Pin suche ich die passenden Gegenstücke - also im Prinzip einfach eine
> kleine Metallhülse zum Aufstecken, die ich an die Kabel crimpen kann.
>
> Nur irgendwie finde ich letzteres nicht bei Reichelt - vielleicht
> übersehen ? Kann mir jemand sagen wo ich das herbkomme am Besten mit
> Artikelnummer ?

ich denke mal das dieses Stecker hier gemeint sind schau mal bei

http://www.csd-electronics.de/

Crimpgehäuse -CV- 1 pol Lagerartikel
Best.Nr.: 019-CVB101
Artikelpreis: 0.03 EUR

die Kontakte dazu daber nicht vergessen !

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, da sowiso schon gefleddert wurde, mach ich mal mit.

Ich suche für die erwähnten CV-Gehäuse männliche Crimpcontakte, die 
bezahlbar sind.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Billiger als die Hirschmänner könnens die Chinesen:
Ebay-Artikel Nr. 220915103065
Ebay-Artikel Nr. 190614006138
Und die Amis:
Ebay-Artikel Nr. 150707702841

Autor: Gerhard K. (mikros)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

@Vlad Tepesch

Hier gibts die Dinger:
http://www.pololu.com/catalog/product/1931

MfG

Autor: ...-. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
www.segor.de -> "FL 1T", "FL 2T", "FL 3 T" usw.

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...-. schrieb:
> www.segor.de -> "FL 1T", "FL 2T", "FL 3 T" usw.

???

Autor: Frank P. (mauz)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
...-. schrieb:
> www.segor.de -> "FL 1T", "FL 2T", "FL 3 T" usw.
Und die Kontakte dazu: http://www.segor.de/#Q=FL%20K/gold

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ingo Henze schrieb:
> Na dann schon eher Adernhülsen (AEHI 0,5-100), obwohl 0,5 noch etwas zu
> groß sein könnte.- Aber kleinere gibt es da ja nicht.

Dann must du mal woanders gucken.
Selbst bei C..rad gibt es z.B. 0.25m² (Best.-Nr.: 617804), 0.3 m² 
(617818), 0.34 m² (617819) ...

Autor: Steffen H. (avrsteffen)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Dann hab ich auch mal noch einen Tip:
http://de.farnell.com/jsp/search/productdetail.jsp...

Ich nehme mir da immer die einzelnen Kontakte raus und löte dann das 
Kabel an. Darauf noch Schrumpfschlauch und fertig. Die Kontakte dieser 
Steckbuchse sind echt super für Stiftleisten geeignet.


Oder man nimmt gleich sowas hier:
http://www.seeedstudio.com/depot/1-pin-dualfemale-...

oder eben:
http://www.seeedstudio.com/depot/breadboard-jumper...


Gruß Steffen

Autor: Ralph Berres (rberres)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Relativ preiswert gibt es die vom Vorgänger im Bild aufgezeigten 
Stiftleisten beim Darsius.

BL1X36PF - Präzisions-Buchsenleiste 1R gerade 36pol Ab 1,428 EUR
incl. 19 % MwSt.
exkl. Versandkosten
Art.Nr.: BL1X36PF

Ralph Berres

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.