www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Zufallsgenerator und PWM-Signale


Autor: vianney (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, an alle
ich bin student, und mache zurzeit mein Praxissemester bei valeo.
ich hab jetzt als projekt erstmal 2 pwm-signal zu erzeugen. Das mache 
ich mit dem microcontroller minimexle-board, ATMEGA88, mit avr 
assembler. Diese signale werden aus entsprechenden Ausgänge mit einem 
OSCI gemessen, und 1 sollte nur das verschobene des anders. Das hab ich 
schon geschafft, und jetzt geth es weiter, diese Signal durch einen 
Zufallgenerator, die Pulsbreite, bzw. die Takte zufällig zu steuern.
Aber über den Bereich kenn ich mich net so gut deswgeen bitte ich um 
Hifle
Könnt ihr mir bitte helfen?
dank schön
vianney

Autor: Andreas R. (rebirama)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nun, wo ist das Problem?

1)Bau dir einen Zufallsgenerator oder kopiere ihn von hier 
Beitrag "Re: Zufallszahlen mit Atmega8"
2)lass ihn regelmäßig (oder zufällig) Werte ausspucken.
3)schreib die zufälligen Werte in die Timerregister.

und dann machst du Mittagspause :-)

Autor: vianney (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HALLO,
ok danke Andreas ich probiere mal, aber bin mal gespannt wie ich das in 
meinem Programm reinschreiben werd,da ich schon das Programmcode um 
meine Signale zu erzeugen geschreiebn, ich hab mir dann hast gedanke 
gemacht und  glaub dieses Teil (Schieberregister für zufallsgenerator) 
werde ich im meinem Timer-unterprogramm reinbauen. Denn in dem Timer 
gibt es ein Counter der immer hoch bzw runterzählt und Basis ein 
Wave-generator (frequenez generator) mir mein Signal mit angepassten 
Frequenz erzeugrt.
Naya wie gesagt ich probiere mal halt, und noch mal danke für di hilfe
Grüß
vianney

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.