www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik suche Operationsverstärkerschaltung


Autor: Paul W. (paulw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich stehe zur Zeit vor einem Problem, das ich nicht lösen kann. Und zwar 
muss ich eine analoge Spannung (0-5V) verstärken und bei Bedarf 
invertieren.

Die Verstärkung aufzubauen ist kein Problem, Schaltungen sind bekannt. 
Die Spannung invertieren ist auch kein Problem. Das ganze aber schaltbar 
zu machen, das kriege ich nicht hin. Falls noch nicht klar ist was ich 
will ^^: Ich will über einen Ausgang meines Mikrocontrollers die analoge 
Spannung entweder nur verstärken, oder verstärken und invertieren.
Ich habe es mit Transistoren versucht, aber ich glaube das ging völlig 
in die falsche Richtung.

Jemand eine Idee?

Paul

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.mikrocontroller.net/articles/Operations...

Seit der Erfindung des Relais gibt es da zahlreiche Möglichkeiten, die 
bis zum Analogschalter reichen.

Autor: Paul W. (paulw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Relais haben eine zu hohe Schaltzeit... auf die Idee bin ich auch schon 
gekommen ;-). Trotzdem danke für den Hinweis.

Autor: Paul Baumann (paul_baumann)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guck mal hierhin:
Beitrag "OPV umschaltbar zwischen Invertieren/Nichtinvertieren"
Das gleiche Problem hatte ich nämlich auch.

MfG Paul

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
CD4066 , CD4053 , CD4052 CD4051  , 74HC66 , 74HC4051 , 74HC4052 , 
74HC4053,
ADG212 , ADG211  sind deine Freunde.



       +----R1------+--------R1------+
Eingang|            |                |
-------+            |                |
       |            +---(-)          |
       |                    OP  -----+----- Ausgang
       |            +---(+)
       |            |
       +----R2------+
                    |
                   Analogschalter
                    |
                   GND

Schalter offen       = nicht Invertierend
Schalter geschlossen = Invertierend

Gruss Helmi

Autor: Paul W. (paulw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke euch drei, hab die Schaltung einfach von Paul Baumann übernommen. 
Funktoniert perfekt (hab sie aber an meine Bedürfnis angepasst, 
Verstärkung war zu groß).
Ich frage mich wieder einmal, ob es irgendeine Frage gibt, die noch 
nicht beantwortet wurde :-)... man muss nur richtig suchen anscheinend.

Autor: Helmut Lenzen (helmi1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich frage mich wieder einmal, ob es irgendeine Frage gibt, die noch
>nicht beantwortet wurde :-)... man muss nur richtig suchen anscheinend.

Warp Antrieb , Beamen , Subraum Kommunikation  damit könntes du noch 
Glück haben

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.