www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Magnetischen Fluss messen/berechnen ?


Autor: Magnetron (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend !

Kann ich den magnetischen Fluss berechnen ? Mit einem Hallsensor müsste 
man doch die magnetische Flussdichte (magnetische Induktion) B messen 
können oder täusche ich mich da ?

Wenn ich die magnetische Flussdichte habe kann man ja mit der Fläche den 
magnetischen Fluss berechnen....

Bin für jeden Tipp dankbar.

Autor: Simon K. (simon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klar geht das:
http://de.wikipedia.org/wiki/Hall-Effekt
Dort stehen die mathematischen Zusammenhänge.

Autor: Magnetron (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welchen Hallsensor brauche ich ? Ich bräuchte doch einen Hallsensor der 
je nach Flussdichte z.B. die Spanung an seinen Output Pin ändert...

Ich hab zu Hause hier einen TLE4905L, der aber ja nur als Schalter 
(Switch) aggiert.

Ich bitte hier um etwas Aufklärung :-).

MfG,
Magnetron

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na. du wirst einen Hallsensor wollen, der eine linearen analogen Ausgang 
hat.

Autor: pq (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Steffen Warzecha (derwarze)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt Hallsensoren die ein analoges Signal liefern, die sind aber ein 
wenig teuerer. Es gibt auch speziell zur Messung gegeignete Teile die 
mitunter die Messwerte auch per SPI oä. ausgeben (Honeywell, Infineon, 
Melexis oder IC-Haus könnten so was haben). Im Reichelt-Katalog wird man 
sowas aber kaum finden.

Autor: hall (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du nichts ausgeben und nur mal etwas "basteln" willst könntest du 
ein paar Hallsensoren aus Disketten-/CD-/DVD-laufwerk schlachten. 
Diejenigen mit vier Beinchen oder Pads kannst du analog linear auslesen.
Passend eingestellte Stromquelle an zwei Beinchen, Spannung an den 
anderen beiden messen :).

Für erste Versuche ist das ganz nett. Ohne Datenblatt endet es dann aber 
spätestens beim Versuch die Spannung in Tesla umzurechnen.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ohne Datenblatt muss man eben mit einer Spule kalibrieren. Bei einer 
gewissen Spulengeometrie, der Helmholtz, kann man die Feldstaerke 
rechnen und sie ist auch sehr homogen.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

habe mir mal den TLE4990 für nen linearen Stromsensor geholt:

http://de.digikey.com/1/1/858144-ic-hall-effect-li...

Hat jedenfalls geklappt!

Grüße,

Alex

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Magnetron (Gast)

>Kann ich den magnetischen Fluss berechnen ?

Woher sollen wir das wissen?

> Mit einem Hallsensor müsste
>man doch die magnetische Flussdichte (magnetische Induktion) B messen

Sicher.

>können oder täusche ich mich da ?

Nö.

>Wenn ich die magnetische Flussdichte habe kann man ja mit der Fläche den
>magnetischen Fluss berechnen....

Wenn die Flussdichte über der Fläche konstant ist . . .

>Bin für jeden Tipp dankbar.

Siehe Netiquette. Sag mal lieber was du insgesamt vor hast.

MFG
Falk

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.