www.mikrocontroller.net

Forum: Gesperrte Threads Erstellung einer elektronischen Schaltung


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann mir einer sagen wie ich das machen soll??

Die Testschaltung soll den Schülern ermöglichen, einfache elektronische 
Schaltungen auszumessen.
Dazu sind Grundschaltungen wie Reihenschaltung und Parallelschaltung 
erforderlich. Ebenso gehören dazu Schaltungen mit Gleichrichtung, 
Operationsverstärker  und Spannungsstabilisation.

Die Schaltung soll elektronisch getestet werden,  mit CAD konstruiert 
und anschließend als Platine geätzt werden.

: Verschoben durch Moderator
Autor: T. C. (tripplex)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um was für eine Schule handelt es sich ?
Hast dir eine menge vorgenommen...

Autor: Max V. (maxv)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfaches Netzteil mit Trafo, Gleichrichtung, Stabilisierungsschaltung 
und dahinter dann eine OPV-Schaltung, bzw. entsprechende 
Lastbeschaltungen mit Widerständen, selbige am besten so, dass sie 
relativ leicht zu tauschen sind, damit verschiedene 
Widerstandsvariationen ausprobieren kann.

Wenn man ein Trafo mit mehreren Abgriffen verwendet, kann man
1. verschiedene Gleichrichtungen verbauen
2. verschiedene Stabilisierungsschaltungen verbauen

MfG

Autor: Maik Fox (sabuty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ich bin erschüttert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sag' mal Nils/Chris, wie viele Threads willst du denn noch zu dem Thema 
erstellen?

Beitrag "Elektronische Schaltung"
Beitrag "elektrische Schaltung"
Beitrag "Erstellung einer elektronischen Schaltung"

Abgesehen davon, WAS willst du denn messen? Spannung, Strom, Frequenz, 
Verstärkung, Bauteiletemperatur, Farbe der Bauteile, Rauchentwicklung im 
Fehlerfall, was denn?

Mir kommt es sovor, dass du bis jetzt im Unterricht nur geschlafen hast, 
jetzt plötzlich und völlig unerwartet eine Aufgabe bekommst und nur 
Bahnhof verstehst. Da wird dir niemand sinnvoll helfen können, wenn es 
an notwendigen Grundlagen fehlt.

Autor: Martin Sch. (msch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wollt auch grad was zu den Doppelposts schreiben..
Wahrscheinlich hat er gedacht, als Schüler schreiben bringt keine 
Antworten, also probiert mans nochmal so, dass es sich anhört als wär 
man Lehrer oder sonstwas...

Die Aufgabe selber ist eigentlich nicht so schwer, die Schaltungen auf 
eine Platine aufbauen und an den interessanten Punkten (zb. vor und nach 
Widerständen) Messabgriffe, evtl. mit üblichen Laborbuchsen, vorsehen..

mfg
martin

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehe Beitrag "Re: Erstellung einer elektronischen Schaltung"

(Nils und Chris sind identisch.)

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.