www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik suche Mini-B USB-Kabelschwanz mit 5pol. Belegung


Autor: gpsklaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
da ich alle 5 Pins eines Mini-B USB-Steckers nutzen muss, handelsübliche 
USB-Adapterkabel aber nur 4 adrig beschaltet sind, suche ich eine 
Bezugsquelle für Kabel mit Mini-B USB-Stecker und 5 adrigem 
Kabelschwanz.
Kann jemand weiterhelfen?

Klaus

Autor: Oli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo gpsklaus,

ist die "fünfte" Ader nicht der Schirm? Der sollte doch bei jedem 
anständigen Datenkabel mit aufgelegt sein.

Oli

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es nicht, mußt den Mini-USB-Stecker aus der Spritztülle pellen und 
den 5. Kontakt selbst belegen.

Autor: gpsklaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Oli

> ist die "fünfte" Ader nicht der Schirm? Der sollte doch bei jedem
anständigen Datenkabel mit aufgelegt sein.

Zumindest bei dem von mir geprüften Standardkabel war der Schirm mit 
keinem der Pins auf der Mini-B-Seite verbunden.

@ Travel Rec.

> Gibt es nicht, mußt den Mini-USB-Stecker aus der Spritztülle pellen und
den 5. Kontakt selbst belegen.

Dank der GOOGLE Bildersuche meine ich inzwischen aber doch etwas 
Geeignetes gefunden zu haben:
http://www.partsdata.de/USB_Mini-B-Verlaengerung_K...

Klaus

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja super - haste den Preis auch gesehen? WTF...

Autor: gpsklaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Travel Rec. schrieb:
> Ja super - haste den Preis auch gesehen? WTF...

Ja, aber ich denke, dass ich die Kröte schlucken werde. Das teure Kabel 
gleich wieder zu zerschneiden, ist natürlich nicht schön. Einen 
Kabeladapter mit solch einem Stecker selbst zu belegen ist aber auch 
nicht Jedermanns Sache ( zumal wenn man nicht mehr der Jüngste ist ).

Klaus

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, die Stecker sind meist relativ einfach aus der Ummantelung zu 
schälen. Noch ein bisserl Plastik wegfeilen, Fädeldraht dran und Bingo.

Autor: TorstenS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Genau so etwas brauche ich auch für ein PDA-Ladekabel im Auto. Dank des 
Links habe ich mal nach USB Mini Verlängerung in der Bucht gesucht. 
Liefert tatsächlich einen Treffer und spart ein paar Euros.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=...

Ist natürlich immer noch Wucher, aber soll halt nach was aussehen. Und 
da scheidet Stecker aufschneiden aus.

...Torsten

Autor: Rooney Bob (rooney)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Einhart Pape (einhart)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich bezweifele hiermit lautstark, daß die Kabel aus den Anzeigelinks in 
der Tat 5-polig beschaltet sind. Nicht einmal lose erhältliche 
Mini-USB-B-Stecker haben den 5. Pin herausgeführt, so daß man immer 
feilen muß. Habe inzwischen alle Beschaffungsvarianten ausprobiert und 
nichts Fertiges gefunden.

Autor: Einhart Pape (einhart)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jau, stimmt. Die werden als Ladekabel beworben - da sollte auch der 5. 
Kontakt beschaltet sein. Ist er aber nicht! Ich nehme das zurück :-(

Autor: Ralf G. (old-school) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht Hilft die Belegung weiter:

1   VCC   Rot   +5 V
2   D-   Weiß   Data −
3   D+   Grün   Data +
4   ID   keine   erlaubt Unterscheidung von
                        Micro-A- und Micro-B-Stecker
                        Typ A: Masse
                        Typ B: nicht verbunden
5   GND   Schwarz   Masse

(WIKI)

Autor: USBY (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ,
habe das selbe Problem: Mein PDA wird nur mit dem Original- Ladekabel 
geladen. Bei dem Original- Kabel sind die Stifte 4 + 5 im Stecker 
verbunden.
Alle bisher gekauften Kabel haben diese Verbindung NICHT !
Hat jemand eine Lösung / Bezugsquelle ? (Außer selber basteln?)
Danke !

Autor: USBY (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
....habe mal mit dem Dremel den Mini- USB- Stecker aufgeflext und den
freien, unbelegten 4 -er Stift mit dem 5 - er (Masse, GRD, Minus-) 
verbunden und siehe da, mein PDA (ELTEN Glofish M 800) wird jetzt 
geladen.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du jetzt am PDA die Verbindung machst, kannst du in Zukunft mit 
jedem Kabel laden, oder nicht?

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
USBY schrieb:

> ....habe mal mit dem Dremel den Mini- USB- Stecker aufgeflext und den
> freien, unbelegten 4 -er Stift mit dem 5 - er (Masse, GRD, Minus-)
> verbunden und siehe da, mein PDA (ELTEN Glofish M 800) wird jetzt
> geladen.

Conrad hat seit kurzem offene Mini USB-B Stecker:

MINI USB STECKER 5 POLIG
Best.-Nr.: 730789 - 62

Allerdings sind nur 4 Lötpads für die Anschlusskabel vorhanden. Die 
Brücke müsste man sich selbst in den Stecker pfriemeln.

Autor: Valentin Hasler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.