www.mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Krankenkassenbeiträge als Werkstudent?


Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich studiere noch und hab eine Stelle als Programmierer bekommen, 
wo ich ab Februar anfangen werde (als Werkstudent, neben meinem 
Studium). Ich bin Studentisch Krankenversichert, zahle etwas über 65 
Euro im Monat.

Jetzt wollte ich gern wissen, ob ich von meinem Brutto Arbeitslohn (800 
Euro) im Monat, noch die Krankenkasse bezahlen muss, zusätzlich zu der 
Studentischen Krankenversicherung?

Bei der AOK wurde mir gesagt, dass ich dies machen muss.
Das verwirrt mich allerdings, da ich dann bei einem Lohn von 800 Euro, 
fast 130 Euro allein für die Krankenkasse zahlen soll.

Wurde ich schlecht beraten oder stimmt die Aussage vom Sachbearbeiter???

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich habe während des praktikums auch etwa so viel gezahlt(IKK), ich habe 
aber deutlich unter 800/monat bekommen.

ich habe auch mehrmals angerufen, aber es scheint wohl doch richtig zu 
sein.

Autor: Sebastian C. (basti79)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

zu meiner Studienzeit (6 Jahre her) war es so, dass man bei unter 20 
Wochenstunden sich als Student versichern konnte, bei über 20 
Wochenstunden ganz normal als Arbeitnehmer, und zwar unabhängig vom 
Gehalt.

Wenn du als Arbeitnehmer versichert bist, musst du deine studentische 
Krankenversicherung natürlich nicht mehr weiter bezahlen.

Alles natürlich ohne Gewähr ;).

Greets
  Sebastian.

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das erscheint mir auch logisch, werde noch mal bei der AOK nachfragen…

Autor: sad (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, du musst nur die 65€ für die studentische Arbeitsversicherung 
zahlen. Das läuft bei mir seit über einem Jahr problemlos mit ebenso 
800€ Brutto im Monat. Ich meine mal gehört zu haben, dass es jedoch eine 
Altersgrenze gibt (bin 25).

Gruß sad

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Altersgrenze ist je nach Versicherung unterschiedlich zwischen 27 
und 31. Es gibt aber auch noch die Studentische 
Maximalversicherungsdauer von 14 Fachsemestern. Kommt man über diese 
Semesterzahl ist die Studentische KV nicht mehr möglich, dann muss man 
sich "freiwillig Pflichtversichern". Das kostet dann die vollen (rund) 
15% vom Arbeitslohn, mindestens jedoch rund 130€.
Das ist dann der Zeitpunkt wo sich eine private KV lohnt.

Gruß
Fabian

Autor: WiederMalNeFrage ;) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sebastian C. schrieb:
> Wenn du als Arbeitnehmer versichert bist, musst du deine studentische
> Krankenversicherung natürlich nicht mehr weiter bezahlen.

Die Hochschule will aber den Nachweis über eine studentische 
Krankenversicherung haben soviel ich weiß.

Beitrag #3088826 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #3088832 wurde von einem Moderator gelöscht.
Autor: So Viel Ich Weiß (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Hochschule ist es,  so viel ich weiß, egal, wie du krankenversichert 
bist, hauptsache Du bist krankenversichert.
Das mußt Du natürlich nachweisen.

Autor: Marx W. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So Viel Ich Weiß schrieb:
> Der Hochschule ist es,  so viel ich weiß, egal, wie du krankenversichert
> bist, hauptsache Du bist krankenversichert.
> Das mußt Du natürlich nachweisen.

Hab ich auch schon genannt, wurde aber gelöscht weil bedenklich!
Die Forenwoawoa  sollten sich mal auf ihren psyhische Gesundheit 
untersuchen lassen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.