www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Unterschiedliche Eingangsspannungen an Bauteilen


Autor: Webchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey!

Ich arbeite im Moment an einem Projekt mit einem µC der mit einer 
Versorgungspannung von 5V läuft.

Zusätzlich haben wir noch 2 weitere Bauteile in der Schaltung. Einen AD 
Wandler und einen Ethernet-Controller (ENC28j60).

Der AD-Wandler läuft bei 2,5V, der Ethernet-Controller auf 3,3V.

Bei Tests habe ich festgestellt dass eine Digitale Ausgangsspannung vom 
µC auf das jeweilige Bauteil angepasst werden muss.

In dem Fall habe ich aber die Bauteile einzeln benutzt.

Nun mein Problem: Wie mach ich das in der SChaltung, wenn ich alle 
Bauteile gleichzeitig anschließen muss?

Ich hab schon an einen Spannungsteiler gedacht, oder an einen 
Optokoppler. Funktioniert das?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde zunächst alles auf einen kleinsten gemeinsamen Nenner bringen, 
sprich den Prozessor (wenn es denn das einzige Bauteil mit 5V ist und 
dieser mit 3,3V klarkäme) auch mit 3,3V zu betreiben.

Eingangsseitig würde dieser auch mit den Logikpegeln von 2,5V 
klarkommen.
Ausgangsseitig kommt entweder ein Pegelwandler (teuer) oder einfach ein 
Spannungsteiler rein.


Bist Du zwingend auf drei Spannungen angewiesen, so wird ein 3,3V-High 
sicherlich noch als 5V-High vom Prozessor (eingangsseitig) angenommen. 
Mit 2,5V bin ich mir nicht so ganz sicher, könnte aber klappen.

Ansonsten genauso wie oben.

Habe mir gerade den Link vom Karl Heinz angesehen. Stimmt, das Problem 
mit den Schutzdioden hatte ich übersehen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.