www.mikrocontroller.net

Forum: Platinen Eagle: Vieleckiges Lötpad designen


Autor: Egaler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mangels Platz will ich ein Lötpad entwerfen, das 5eckig ist, aussehen
solls in etwa so:
 __
/   |
|___|

Also, eine Ecke eben abgeschrägt, es soll dann ein 45°-Winkel sein.

Im Package-Editor ist das ja schnell gezeichnet, aber wie bring ich
Eagle bei das das ein Endpunkt einer Leitung sein soll? Wie connecte ich 
dazu mein Symbol für den Schaltplan?

Bei den "normalen" SMD-Pads ist das automatisch so, aber bei 
Sonderwünschen?

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Von Vorteil ist wenn man googeln kann. Hat 10 sek. gedauert.

Beitrag "Pads in Eagle Bibliothek ändern!"

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Max M.:
> Von Vorteil ist wenn man googeln kann. Hat 10 sek. gedauert.
Das greift zu kurz...  :-/
Ich möchte tatsächlich mal sehen wie du andere Pads als Runde, 
Achteckige oder Viereckige in Eagle machen willst.

Autor: Egaler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max M. schrieb:
> Von Vorteil ist wenn man googeln kann. Hat 10 sek. gedauert.
>
> Beitrag "Pads in Eagle Bibliothek ändern!"

Danke, aber hilft mir so ziemlich gar nicht.

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich möchte tatsächlich mal sehen wie du andere Pads als Runde,
>Achteckige oder Viereckige in Eagle machen willst.

Hab ich noch nicht gemacht aber ich glaube der TS hat da nicht
mal nach gesucht. Ich schon und das ist dabei rausgekommen.
Hast du es denn schon mal versucht wie in dem Link beschrieben?

Autor: Egaler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max M. schrieb:
> Hab ich noch nicht gemacht aber ich glaube der TS hat da nicht
> mal nach gesucht.

Doch, habe ich. Aber eben nichts passendes gefunden.

> Ich schon und das ist dabei rausgekommen.
> Hast du es denn schon mal versucht wie in dem Link beschrieben?

Dort geht es um mangelnden Durchmesser und Restring.
Das ULP ändert Sachen wie Stoplack, Cream, den ersten Pin, Drill, 
Diameter,...
Also nichts was mich betrifft, da ich eine "neue" Form brauche.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max M. schrieb:
> Hast du es denn schon mal versucht wie in dem Link beschrieben?
Ja, habe ich. Ergebnis: Es geht nicht...  :-/
Man kann kein fünfeckiges Pad oder auch nur ein dreieckiges Pad 
erzeugen. Bei SMDs hat man ein paar mehr Möglichkeiten (Rundungen), aber 
auch dort ist eine beliebige Padform (z.B. ein 'D' oder ein 'U') nicht 
möglich.

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich weiß ja nicht wieviel solche Pads der TS braucht
aber in einem anderen Forum hatte einer die Idee das
Pad sehr klein zu machen und dann mit einem Polygon
zu überdecken. Da müsste es behelfsmäßig gehen.
Bei Mehrbedarf ist das natürlich etwas mühselig
aber machbar.
 @Egaler
Achteckige Pads sind wohl ungeeignet?
Wenn du dein Problem etwas transparenter beschreiben könntest
wären vielleicht noch andere Vorschläge machbar.

Autor: Egaler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max M. schrieb:
> @Egaler
> Achteckige Pads sind wohl ungeeignet?
> Wenn du dein Problem etwas transparenter beschreiben könntest
> wären vielleicht noch andere Vorschläge machbar.

Achteckige sind etwas ungeeignet, ja. Ich habe eine kreisrunde Platine, 
die stellenweise (viereckige) Lötpads bis an den äußersten Rand hat. Da 
Eagle mich die
aber nicht so dicht setzen lässt wie bei der alten Platine muss ich mir 
eben was einfallen lassen. Und die Idee mit der abgeschrägten Ecke ist 
mir eben als einfachstes eingefallen.

Autor: Gast3 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn die Platine nicht zu aufwendig ist nimm eine grafische Layout- 
Software wie beispielsweise SprintLayout.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Da Eagle mich die aber nicht so dicht setzen lässt
Wie hindert dich Eagle daran?
Mit Warnings/Errors beim DRC? --> da hilft nur [IGNORE=ON]

Allerdings sollte dein LP-Fertiger dann auch wissen, dass er ins Kupfer 
fräsen darf...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.