www.mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Generics von Testbench ändern, Active HDL


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

für den Active HDL bin ich auf der Suche nach einer Möglichkeit, wie ich 
Generics über Skripte anpassen kann.

Zum Hintergrund:

Ich habe ein Design und eine Testbench. Die Testbench wird von Input 
Dateien gefüttert und generiert Output Dateien. Nun möchte ich 
verschiedene Testcases mit unterschiedlichen Input und Output Dateien 
laufen lassen und dabei nicht immer den VHDL Code anpassen müssen oder 
die Testfiles hin und her kopieren, sondern einfach mit verschiedenen 
Skripten arbeiten (do testcaseX.do). Für Modelsim gibt es die 
Möglichkeit, die Generics beim Compilieren anzupassen. Dies 
funktioniert, indem man vsim -G genericname=Wert Datei.vhd aufruft, der 
Active HDL kennt diese Option jedoch nicht.

Habt ihr eine gute Idee, ob es einen Alternativbefehl für den Active HDL 
gibt oder ob ich mir anderweitig gut behelfen kann?

Vielen Dank und viele Grüße,
Martin

Autor: cfgardiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Geht im Prinzip genauso unter ActiveHDL (wie bei Modelsim). Schau 
einfach mit 'help asim' nach den Details.

Es gibt auch ein '-g' Schalter mit dem Du einem Generic einen Wert 
zuweisen kannst. Eine Möglichkeit wäre das ganze asim Kommando in ein 
*.do file zu schreiben. Die *.do file (jeweils geändert für ein 
Test-Case) kann dann von der Console gestartet werden.

Autor: NichtDerMartin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Verwende doch einfach Modelsim ;-)

Autor: Klaus Falser (kfalser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du könntest vielleicht mit Configurations arbeiten.
Dabei werden für eine Entity jeweils unterschiedliche Architectures 
eingesetzt.
Dazu muss aber die Interface Beschreibung konstant bleiben, es geht also 
nicht, wenn die Generics dazu verwendet werden, die Busbreiten zu 
ändern.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielen Dank für eure Antworten. Der -g Schalter funktioniert doch mit 
Active HDL, evtl hatte ich da beim Ausprobieren einen Syntax Fehler.

Zur Info für andere, die vielleicht auf der Suche nach einer ähnlichen 
Lösung sind:
der Schalter -g ändert die Defaultbelegung der Generics, der Schalter -G 
ändert auch fest zugewiesene Werte.

Vielen Dank noch mal!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.