www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik WinAVR erkennt libusb nicht Win7 64bit


Autor: Ulrich Ter horst (blinch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!


OS: Win7 Home Premium 64bit

WinAVR-Version: WinAVR-20100110
(ist auch im unveränderten Verzeichnis installiert, also C:\)

Verwendeter Programmer: USB Atmel ISP Programmer - Bausatz von Ulrich 
Radig
http://www.ulrichradig.de/home/index.php/avr/usb-avr-prog

Hinweis in der readme.txt bei der Treiberinstallation wurde beachtet:
bcdedit -set TESTSIGNING ON/OFF

Habe den Treiber vor WINAVR installiert und auch noch mal danach.

Trotz Allem ergibt sich folgende Fehlermeldung im Programmers Notepad, 
wenn man unter Tools auf PROGRAM klickt, um zu flashen:

avrdude -p atmega8 -P usb -c USBasp    -U flash:w:main.hex
avrdude: error: no usb support. please compile again with libusb 
installed.
make.exe: *** [program] Error 1

> Process Exit Code: 2

Das erhält man auch wenn die Zielschaltung nicht angeschlossen ist und 
wenn der USB Programmer selbst nicht angeschlossen ist.

Kann mich jemand über Ursache und Lösung dieses Problems belehren?
Das wäre echt klasse!
Ich bin 20 und wegen diesem Kram hab ich bestimmt schon nächstes Jahr 
graue Haare -.-

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ulrich Ter horst (blinch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh was ich nicht alles übersehe^^

Ich bedanke mich ganz herzlich für den Award des Blindfisches 2010 und 
natürlich für die präzise Hilfe, da geh ich ma schnell was 
uminstallieren.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Ulrich Ter horst (blinch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah auch nice, aber ich hab nun einfach die zweitneueste Version 
genommen, die reicht mir auch vollkommen.
danke

Autor: Chris __ (jetronic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
du hast die 64bit Version von Windows 7. Evtl. liegt ein Treiberproblem 
vor, denn die 64bit Versionen lassen nur zertifizierte bzw. segnierte 
Treiber zu, auch wenn man "trotzdem installieren" klickt.

Evtl. hilft das hier:
http://www.nickles.de/forum/windows-7/2010/tippwin...

Gruß und viel Erfolg
Chris

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
so einfach ist es aber leider nicht! ich habe fast alles möglich 
probiert aber NADA!

>> Evtl. hilft das hier:
>> http://www.nickles.de/forum/windows-7/2010/tippwin...

geht leider auch nicht!

wäre ein Wunder wenn nur mit " bcdedit /set testsigning no " gehen wurde 
wie dort steht!

Gruß
Martin

Autor: Chris __ (jetronic)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm, falls du noch einen anderen Rechner hast, könntest du es da mal 
testen. Oder aber per VMWare oder VirtualBox ein 32bit Windows 
aufsetzen, und dann dort mal probieren.

Man kann allerdings auch den Treiber selbst signieren:
http://www.rage3d.com/board/showthread.php?t=33920573

Hier das könntest auch mal vorab testen:
http://www.win7blog.at/64-bit-digital-signierte-treiber/


Viel Erfolg
Chris

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.