www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik RFM12 Sel-Pin auf GND


Autor: Mathias Dubdidu (darkfirefighter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei eine Fernbedienung aus einem Tiny44 und einem RFM12 
zu bauen. Da ich noch 6 Taster habe ist der Tiny voll belegt und mir 
bleibt kein Pin mehr für den SEL-Pin des RFM12 über. Jetzt habe ich mir 
überlegt ihn einfach über einen Pull-Down-Widerstand auf GND zu legen 
und somit theoretisch immer auf aktiv zu halten.
Kann ich das einfach so machen?
Hoffe ihr könnt mir helfen!

Grüße und ein schön Abend noch
Mathias

Autor: Gastino G. (gastino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, kann man nicht.

Autor: Mathias Dubdidu (darkfirefighter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm ok schade. Warum geht das nicht?

Autor: Gastino G. (gastino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit der Select-Leitung wird Anfang und Ende der Datenübertragung 
signalisiert. Man kann nicht einfach endlos Pakete hintereinander 
schicken. So akzeptiert das RFM12 zum Beispiel keine Befehle mehr, 
nachdem Daten gesendet wurden. Die Select-Leitung muss davor mindestens 
einmal wieder zurückgesetzt werden. Das Modul ist in der Hinsicht etwas 
wählerisch...

Autor: Gastino G. (gastino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Mathias Dubdidu (darkfirefighter)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gastino G. schrieb:
> Mit der Select-Leitung wird Anfang und Ende der Datenübertragung
> signalisiert. Man kann nicht einfach endlos Pakete hintereinander
> schicken. So akzeptiert das RFM12 zum Beispiel keine Befehle mehr,
> nachdem Daten gesendet wurden. Die Select-Leitung muss davor mindestens
> einmal wieder zurückgesetzt werden. Das Modul ist in der Hinsicht etwas
> wählerisch...


Ok dann werde ich wohl auf einen Taster verzichten um Platz für den 
Selectpin zu schaffen.
Danke für die schnelle Hilfe!

Gruß

Autor: Hc Zimmerer (mizch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du kannst die Tasten in eine Matrix legen, dann reichen 5 Leitungen für 
6 Tasten.

Oder Du verwendest den ADC und ordnest jeder Taste einen anderen 
Widerstand in einem Spannungsteiler zu, dann reicht u.U. 1 Eingang ...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.