www.mikrocontroller.net

Forum: Markt [S] Wer beschreibt mir 2 28f640J3 TSOP-56 ?


Autor: Super Grobi (skylancer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich suche jemanden der mir 2 28f640J3 Intel Strata TSOP-56 Flash Chips 
beschreiben kann.

Ich habe 2 Cisco Router bei denen der Bootloader defekt ist.

Ich habe einen Chip von einem funktionierenden  Gerät jeweils in beide 
eingelötet, und damit laufen die Router.

Derjenige würde dann denn funktionierenden Chip von mir zugeschickt 
bekommen,
müsste ihn auslesen und den dump auf die anderen beiden schreiben.

Leider ist bei einem Chip ein Beinchen abgerissen, so das ich noch einen
28f640J3 brauche. Alternativ gibt es noch einen von der Firma Micron.

Wer hat also einen 28f640J3 und kann mir 2 beschreiben?

Autor: Uwe Bonnes (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man das bFlash nicht In-Circuit mit einem entsprechenden JTAG 
Adapter beschreiben. Sockel furer TSOP ist nicht ohne und leoten von 
TSOP auch nicht fuer jedermann...

Autor: N. S. (sharpay)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wir haben in der Firma einen Adpater zum Porgrammieren des Intel 
JS28F640-3J im TSSOP56 Gehäuse. Einige Flashs müssten wir auch noch 
haben.
 Mit ausgelöteten TSSOPs gibt es manchmal Probleme beim Auslesen / 
Programmieren, es muss sauber ausgelötet sein und die Anschlussbeinchen 
dürfen nicht zu stark verbogen sein. Melde dich und ich werde dir meine 
Adresse mitteilen.

Autor: N. S. (sharpay)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag,
dieses Flash hat keinen JTAG Port (ich glaube alle Flashs haben den 
nicht).

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> dieses Flash hat keinen JTAG Port (ich glaube alle Flashs haben den
nicht).

Nein, die haben auch keinen JTAG, aber vielleicht der uP, an dem sie 
hängen. Damit kann man wunderbar die Flashs programmieren.

Autor: Super Grobi (skylancer)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

habe Norbert gerade eine PM geschickt. An JTAG habe ich auch gedacht. Es 
ist sogar ein Port auf der Platine vorhanden, leider nicht bestückt.

Das Board läuft mit einer PowerPc-Cpu, bin mir daher nicht sicher wie 
ich dort den JTAG Port freischalte.

Das auslöten des chips ist kein Problem, daher bin ich happy das Norbert 
mir die beiden Chips beschreibt.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.