www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche Idee oder Erfahrung für zeitverzögerten IR-Sender


Autor: seit_z80 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche einen IR-Sender, der den Ausschaltkode z.B. nach 60 min. an 
ein TV sendet.
Da ich öfters in Hotels übernachte, habe ich dort das Problem, dass man 
zwar die neueste Generation von LCD TVs vorfindet, die aber keine 
Sleep-Funktion mehr aufweisen.
Eine Möglichkeit wäre die Verwendung von tv-b-gone und da eine 
Verzögerung von 60 min zwischen Taste und Senden der Kodes einzubauen. 
Nun habe ich tv-b-gone bislang nicht mit neuen Geräten getestet, aber 
ich befürchte, dass einige/viele nicht mehr funktionieren werden.
Deshalb ist der Ansatz, den Kode erst zu erlernen und dann 60 min. 
später zu senden, der wohl sichere.

Hat so etwas schon mal jemand gelöst, denn die Schaltung ist ja trivial 
mit einem AtTinyX5 und einer Sende- und Empfangsdiode bzw. 
Kode-Beispiele für das Lernen der IR-Kodes?

Viele Grüße,

Steffen

Autor: palm (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Palm aus der 3-Serie und OmniRemotePro drauf.
Das ist sowohl lernfähig und hat auch Timer drin.

Autor: Frank M. (ukw) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
seit_z80 schrieb:
> Hallo,
>
> Deshalb ist der Ansatz, den Kode erst zu erlernen und dann 60 min.
> später zu senden, der wohl sichere.

Erlernen mit IRMP:

http://www.mikrocontroller.net/articles/IRMP

60 Minuten später wieder senden mit IRSND:

http://www.mikrocontroller.net/articles/IRMP#IRSND...

Viel Spaß,

Frank

Autor: seit_z80 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der Aufwand mit IRMP und IRSND scheint mir zu hoch und es werden nur die 
Protokolle unterstützt, die IRMP schon kennt.
Die Idee mit dem Palm scheint nicht schlecht. Da kullert noch irgendwo 
ein Palm V rum und falls ich den reanimieren und die Software erwerben 
kann, dann könnte das schon die Lösung sein.

Vielen Dank für eure Hinweise.

Steffen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.