www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Hex in Binär Datei Umwandeln


Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ,

ich will mit einem Mikrocontroller eine Hex Datei von einer SD- Karte 
lesen
und anschliessend im Arbeitsspeicher(64kb) des Controllers in einer 
Binärdatei umwandeln. Diese Binärdatenstream soll dann über RS 485 in 32 
kbyte Blöcken verschickt werden.
Die Hex-Datei von der SD-Karte auszulesen klappt nun mach ich mir noch 
gedanken über die Umwandlung. Ich bin mir noch nicht ganz sicher ob die 
Daten einer Hexfile auch innerhalb einer Linearaddresse durcheinander 
sein dürfen?
Hierzu ein Beispiel:

 1.Zeile         :040000058001000076
 2.Zeile         :02000004800179
 3.Zeile         :1000000018F09FE518F09FE518F09FE518F09FE5C0
 4.Zeile         :1000100018F09FE50000A0E1F0FF1FE518F09FE554
 5.Zeile         :1000200058000180400001804400018048000180A8
 6.Zeile         :100030004C0001800000000050000180540001804D
 7.Zeile         :10004000FEFFFFEAFEFFFFEAFEFFFFEAFEFFFFEA18

Wäre dieser aufgezeigt Block auch dann noch gültig wenn z.b Zeile 6 mit
Zeile 7 vertauscht ist und damit die Adressen nicht sortiert aufsteigend
sind.

Wenn die Adressen nämlich durcheinander sein können ist eine Umwandlung 
von Hex zur Binärdatei viel aufwändiger

Autor: Bernd Rüter (Firma: Promaxx.net) (bigwumpus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auch hier im Forum schon mehrfachst erwähnt - es ist das 
Intel-hex-Format, zu dem Wikipedia/Google nun wirklich jede Doku 
liefert.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Wäre dieser aufgezeigt Block auch dann noch gültig wenn z.b Zeile 6 mit
>Zeile 7 vertauscht ist und damit die Adressen nicht sortiert aufsteigend
>sind.

Ja, hab ich schon oft so gesehen.

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hexadezimal, Dezimal und Binär sind nur verschiedene Darstellungen von 
Zahlen. Dem uC ist es vollkommen egal, ob sie für den Benutzer hex, 
decimal oder binär dargestellt werden soll, intern ist es nur ein 
Bitmuster.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Flo
>Hexadezimal, Dezimal und Binär sind nur verschiedene Darstellungen von
>Zahlen.

Wen interessiert dein geistiger Erguss hier?
Hast du auch was zum Thema zu sagen?

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt eigentlich nur eins zu sagen : Gurgel. Und Schluss.

Autor: Martin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@holger

"geistiger Erguss"  haha hab so lachen müssen Super Ausdruck

Auf jeden Fall danke sowas steht nämlich nicht bei Wikipedia

Autor: MarioT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also ich würde alles Binär von der SD-Card lesen.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Wäre dieser aufgezeigt Block auch dann noch gültig wenn z.b Zeile 6 mit
>Zeile 7 vertauscht ist und damit die Adressen nicht sortiert aufsteigend
>sind.

Bei dem Block ja. Wenn aber der 'binäre Inhalt' deiner Hex-Datei 
grösser als deine 64k sind könnte es in dem Fall Probleme geben.

MfG Spess

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.