www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Frage zu einem Schaltplan / Programmieradapter


Autor: L. T. (calmato)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich hab hier einen Programmier-Adapter gefunden der als 
Selbstbau-Projekt bei uns im Roboter-Club nachgebaut werden soll. Da wir 
alle den gleichen haben sollen, müssen wir diesen nachbauen.

http://s-huehn.de/elektronik/avr-prog/avr-prog.htm
(unten bei serieller Port)

Meine Frage ist nun:
Kann ich den ohne externen Strom benutzen? Oder muss ich wie beim 
parallel Prot Strom anschließen und dann an welche Pins?

Vielen Dank im Vorraus!

MFG
Calmato
Stefan

Edit: Ich hab noch eine Frage:

Ist dieser Adapter überhaupt sicher? Ich möchte nicht das mein Pc mir 
damit durchschmort. Ansonsten gibts dann ne Meldung auf unserer 
Homepage, dass das nicht gebaut werden soll.....

Autor: MarioT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan Hartig schrieb:
> Meine Frage ist nun:
> Kann ich den ohne externen Strom benutzen? Oder muss ich wie beim
> parallel Prot Strom anschließen und dann an welche Pins?

parallel Port
http://s-huehn.de/elektronik/avr-prog/avr-prog.htm
(über dem serieller Port)
wo ist da Strom?

Autor: L. T. (calmato)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja hab ich auch schon gesehen...

Mal ne Frage:

ist das Ding überhaupt sicher? Also brate ich mir damit auch nicht 
meinen PC?

Autor: MarioT (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan Hartig schrieb:
> ist das Ding überhaupt sicher?

Wie lang bist Du schon bei der Elektronik? Was ist da sicher? Ich habe 
das Pollin-Board das hat jetzt mal total gesponnen. Um die ganze Sache 
einzegrenzen hab ich auf einem Steckbrett einfach einen Atmega8 drauf 
5Volt einen 33nF C Puffer ein Widerstand 100k an MOSI ein Widerstand 
100k an SCK Reset direkt auf Masse und es hat funktioniert.

Autor: L. T. (calmato)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meine nicht wie beim Parallel Port das da ein kleiner Fehler gleich 
den ganten Port platt macht. Die Beschreibungen auf der Seite klingen 
für mich alle ein bisschen fahrlässig...

Autor: MarioT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan Hartig schrieb:
> Ich meine nicht wie beim Parallel Port das da ein kleiner Fehler gleich
> den ganten Port platt macht.

Was ist ein kleiner Fehler? Ich glaube das der serielle Port nicht so 
schnell was übel nimmt. Sehe Dir das mal an.
http://www.b-kainka.de/basis.htm

Autor: L. T. (calmato)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oha!

Ich glaub da kann man keine AVRs mit programmieren und das zweite was 
mir auffällt ist, das da keine Schutzwiederstände vorhanden sind...

Wäre mir ein wenig unsicher.

Mit "kleinem Fehler" meine ich ein falsch angeschlossenes Kabel oder 
so...

MFG
Calmato
Stefan

Autor: MarioT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan Hartig schrieb:
> Ich glaub da kann man keine AVRs mit programmieren und das zweite was
> mir auffällt ist, das da keine Schutzwiederstände vorhanden sind...

Das war nur zur Demonstration was mit dem Seriellen Port möglich ist 
ohne das er stirbt.

Stefan Hartig schrieb:
> Mit "kleinem Fehler" meine ich ein falsch angeschlossenes Kabel oder
> so...

Ich habe es noch nicht getestet. Habe aber auch noch nicht gehört, das 
sich jemand den Port mit der Schaltung getötet hat. Sind ja überall 
Widerstände drin 4k7 und 10k dort fließt so wenig Strom. Du kannst ja in 
die MISO Leitung noch einen 1k Widerstand reinhängen(zur Sicherheit). 
Ist in dem Lernpaket auch so.

Autor: L. T. (calmato)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann ist das also dieselbe Schaltung? Wäre ja erstklassig :)

Ich werd dann wohl mal losfahren und mir die Teile besorgen...

Autor: MarioT (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan Hartig schrieb:
> Dann ist das also dieselbe Schaltung? Wäre ja erstklassig :)
>
> Ich werd dann wohl mal losfahren und mir die Teile besorgen...

Welche meinst Du genau?

Autor: L. T. (calmato)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So grad wieder gekommen:

Hab mir jetzt die Teile für den Adapter besorgt und noch einige andere 
für mein anderes derzeitiges Projekt. (Dunkle Quelle berichten von 
spinnenden Beamern und Fernsehern in der Schule :D )

MFG
Calmato

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.