www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Dragon: ISP geht nicht mehr


Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Experten!

Heute hat sich mein Dragon verabschiedet. :-(

Ich kann nicht mehr per ISP programmieren. Nach dem Bemühen der 
Suchfunktion bin ich auf ne ganze Reihe Beiträge gestoßen und hab mir 
wirklich auch alle durchgelesen. Leider hats mir nicht geholfen.

Ich habe die ISP Frequenz jetzt auf 51,1 Hz stehen, einfach damit ich 
mit meinem Multimeter bissl was messen kann (hab leider kein Oszi...).
Der Resetpin geht von 4,88V auf ca 0V.
Setting device parameters.. OK!
Entering programming mode.. FAILED!
Leaving programming mode.. FAILED!

Hoff ihr könnt mir helfen!

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Funktionieren beide LEDs am Dragon noch? Wenn ja, hat´s nur den 
Level-Shifter erwischt, ansonsten halt den empfindlichen 
Spannungsregler.

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab grad noch bissl was probiert...

Ich kann ein Programm in meinen ATtiny2313 schreiben und dieses 
ausführen und debuggen.

Aber ich kann die Fuses nicht lesen! Da sagt das Studio, dass ISP nicht 
geht. Die Leds am Dragon funktionieren einwandfrei, auch Vtarget wird 
richtig erkannt!

Autor: Frederik Krämer (n0ll4k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marc schrieb:
> Ich kann ein Programm in meinen ATtiny2313 schreiben und dieses
> ausführen und debuggen.

debugWire vielleicht noch aktiviert?

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Davon hab ich auf dieser holländischen Seite gelesen. Leider schien das 
eine wesentlich ältere Version vom Studio zu sein -> hab die Menüs nicht 
gefunden.

Wie kann ich das denn im aktuellen (4.18.700) Studio überprüfen /ändern?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Wie kann ich das denn im aktuellen (4.18.700) Studio überprüfen /ändern?

Im Debug-Mode unter Debug->AVR Dragon Options->Connection->Disable 
Debugwire

MfG Spess

Autor: Marc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wahnsinn!

Es hat funktioniert. Danke!  :-)


MfG Marc

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.