www.mikrocontroller.net

Forum: Markt Suchen Helfer für Projekt


Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich arbeite momentan mit einem Freund an einem Projekt und wir suchen
jemanden der Lust hat daran mit zu arbeiten. Das Projekt ist  eine
bessere und günstigere Version des GNU-Radios.
Am besten wäre wenn die Person sich mit Linux und AVR-Controllern
auskennt. Außerdem sollten C-Fähigkeiten vorliegen. Sehr gut wäre es
wenn die Person in unserem Alter ist (wir sind 15 und 16) also so
maximal 18.

Beim Interesse einfach per PN / Email (timhot @ gmx . de) oder ICQ
(282-261-128)

Bitte verkneift euch jegliches rumgetrolle und Beiträge wie: "Für das
lesen müsste ich schon 100 Euro bekommen"

Autor: Alex G. (alex94) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim H. schrieb:
> ich arbeite momentan mit einem Freund an einem Projekt...
Der Freund bin ich :)

Unser aktueller Stand:
Der Schaltplan des "Mainboards" ist schon fertig. Das Layout ist zu 40%
fertig.
Sowie 3 extension Schaltpläne. Die Layouts zu den Extensions sind
komplett fertig.
Immo. arbeiten wir an dem Embedded Liunux für den ARM Prozessor.

Hier nochmal meine Kontaktdaten:
icq: 350 171 545
email: tfh.alex94@gmail.com

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ihr schlau seid, sucht euch noch einen altgedienten Profi. Ihr 
lernt ganz sicher viele Tricks so viel schneller.

Autor: High Performer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Na ja, die wollen ja altersmäßig unter sich bleiben und kein 
"Gammelfleisch" in der Runde.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. Die Dummheiten begeht man in der Jugend.

Autor: Sönke O. (soenio)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey Jungs,

das gleich wieder getrollt wird war klar. Ich möchte mich kurz 
vorstellen, bin 16 und komme aus Baden-Württemberg. Hätte wirklich gerne 
interesse/lust in einer Projektgruppe zu arbeiten. Leider mach ich 
gerade meine Mittlere Reife, danach bin ich auf Abschlussfahrt. Ich 
hätte leider erst ab KW19 zeit...

Würde mich sehr freuen wenn ich mich, mit meinen wenigen Kenntnissen, 
einbringen könnte. Von der Hardware habe ich doch relative gute 
Kenntnisse, Linux kann ich nicht, bzw. hab ich bis jetzt nur ein 
einziges mal ausprobiert. Aber wollte sowieso mal Linux lernen und wäre 
eine gute Gelegenheit.

Autor: High Performer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Hey Jungs,
>
>das gleich wieder getrollt wird war klar.

Wer trollt hier?

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Entweder kommst du aus der gleichen Stadt oder aus dem gleichen 
Internet. Alles andere dazwischen ist nicht erwähnenswert.

Und mein Rat war wirklich furchtbar ernstlich gemeint.

Das Gammelfleisch geht jetzt aber lieber verwesen...

Autor: Sönke O. (soenio)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja gleiches Internet ist vorhanden...Projektwirtschaft wird zunehmend 
wichtiger, da sind solche Projekte auch eine super Übung für später...

Es gibt genug Programme mit den man Teamarbeit machen kann (TeamView 
z.B.)...

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hört sich alles schonmal gut an.

Aber wenn noch wer Interesse hat: einfach melden!

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tim H. schrieb:
> Am besten wäre wenn die Person sich mit Linux und AVR-Controllern
> auskennt. Außerdem sollten C-Fähigkeiten vorliegen. Sehr gut wäre es
> wenn die Person in unserem Alter ist (wir sind 15 und 16) also so
> maximal 18.

Tja, da falle ich mit meinen 28 wohl nicht ins Altersschema. Schon 
lustig dass man jetzt schon bei sowas mit 18 in Rente geht... arme Welt.

Autor: Winfried J. (Firma: Nisch-Aufzüge) (winne)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was soll ich da sagen? Wo ich doch schon mit 50 zu kompostieren beginne?

Last doch der Jugend ihren Lauf. Den Wert der Erfahrung schätzt erst der 
Erfahrene. ;-)

Autor: MWS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> wenn die Person in unserem Alter ist (wir sind 15 und 16) also so maximal
> 18.
Das ist durchaus wohlmeinend im Interesse der Nervenschonung für die 
gesuchte Person zu sehen :D

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibt es da nicht neuerdingens das Antidiskriminierungsgesetz AGG?
Achne, das gilt ja nur für Arbeitgeber....

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Winfried J. schrieb:
> Was soll ich da sagen? Wo ich doch schon mit 50 zu kompostieren beginne?
>
> Last doch der Jugend ihren Lauf. Den Wert der Erfahrung schätzt erst der
> Erfahrene. ;-)

Jep. NUR Erfahrung zählt. Ist meine <traurige> Erkenntnis. Nur wenn man 
diese nicht hat, ist Wissen&Intelligenz sinnvoll.

Autor: HAckY (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich fühl mich mit meinen 23 auch schon zu alt für euch :-p

Autor: Fritz Buchner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Winfried J. schrieb:
> Last doch der Jugend ihren Lauf. Den Wert der Erfahrung schätzt erst der
> Erfahrene. ;-)

Genau, und das Alter besteht dann darin, dass man jede Menge Erfahrungen 
hat, sie nur nicht mehr verwerten kann. ;)

Abdul K. schrieb:

> Jep. NUR Erfahrung zählt. Ist meine <traurige> Erkenntnis. Nur wenn man
> diese nicht hat, ist Wissen&Intelligenz sinnvoll.

Das nehme ich mal so, wie's hoffentlich gemeint war, also auf keinen 
Fall ernst?

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fritz Buchner schrieb:
> Winfried J. schrieb:
>> Last doch der Jugend ihren Lauf. Den Wert der Erfahrung schätzt erst der
>> Erfahrene. ;-)
>
> Genau, und das Alter besteht dann darin, dass man jede Menge Erfahrungen
> hat, sie nur nicht mehr verwerten kann. ;)

Nur wenn man in Rente geht ;-)


>
> Abdul K. schrieb:
>
>> Jep. NUR Erfahrung zählt. Ist meine <traurige> Erkenntnis. Nur wenn man
>> diese nicht hat, ist Wissen&Intelligenz sinnvoll.
>
> Das nehme ich mal so, wie's hoffentlich gemeint war, also auf keinen
> Fall ernst?

Doch, sehr ernst! Genauso, wie man NUR aus Fehlschlägen lernen kann, 
aber nicht aus Nichtfehlschlägen. Hat wohl irgendwas mit Entropie zu 
tun.

Autor: Fritz Buchner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
>> Genau, und das Alter besteht dann darin, dass man jede Menge Erfahrungen
>> hat, sie nur nicht mehr verwerten kann. ;)
>
> Nur wenn man in Rente geht ;-)

Und wie willst du als Nicht - Rentner Erfahrungen verwerten, die du als 
Rentner nicht verwerten könntest?

>> Abdul K. schrieb:
>>
>>> Jep. NUR Erfahrung zählt. Ist meine <traurige> Erkenntnis. Nur wenn man
>>> diese nicht hat, ist Wissen&Intelligenz sinnvoll.
>>
>> Das nehme ich mal so, wie's hoffentlich gemeint war, also auf keinen
>> Fall ernst?
>
> Doch, sehr ernst! Genauso, wie man NUR aus Fehlschlägen lernen kann,
> aber nicht aus Nichtfehlschlägen. Hat wohl irgendwas mit Entropie zu
> tun.

Ha ha. Also alles, was du bist heute gelernt hast, hast du nur aus 
Fehlern gelernt. Na, dann mach mal so weiter. Dann nimmst du wirklich 
einen unheimlichen Erfahrungsschatz mit in's Grab, vor allem das stolze 
Bewusstsein: Ich habe im Leben alles falsch gemacht, zwar immer draus 
gelernt, aber wiederum nichts aus dem Gelernten gemacht...

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist mir zu hoch.

Autor: Fritz Buchner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Ist mir zu hoch.

Mir deine Erkenntnisse auch. Aber vielleicht kannst du sie mir noch 
erklären. ;)

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fritz Buchner schrieb:
> Abdul K. schrieb:
>> Ist mir zu hoch.
>
> Mir deine Erkenntnisse auch. Aber vielleicht kannst du sie mir noch
> erklären. ;)

Ich möchte meine Zeit nicht verbraten. Schau dir an, wie die DNS sich im 
Laufe der Evolution ändert, optimiert, durch Zufall und Selektion an der 
Umwelt. Es ist der gleiche Mechanismus.

Autor: adfix (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja Männers, jetzt ist aber auch gut.

Tim hat ganz normal nach jemandem in seinem Alter gefragt - für ein 
gemeinsames Projekt.
Nicht mehr nicht weniger.

Autor: Fritz Buchner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Fritz Buchner schrieb:
>> Abdul K. schrieb:
>>> Ist mir zu hoch.
>>
>> Mir deine Erkenntnisse auch. Aber vielleicht kannst du sie mir noch
>> erklären. ;)
>
> Ich möchte meine Zeit nicht verbraten. Schau dir an, wie die DNS sich im
> Laufe der Evolution ändert, optimiert, durch Zufall und Selektion an der
> Umwelt. Es ist der gleiche Mechanismus.

Ach so, die Evolution im allgemeinen meinst du, klar.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
adfix schrieb:
> Ja Männers, jetzt ist aber auch gut.
>
> Tim hat ganz normal nach jemandem in seinem Alter gefragt - für ein
> gemeinsames Projekt.
> Nicht mehr nicht weniger.


Hä hä. Ich könnte meinen Nachwuchs anbieten. Sehr wißbegierig, aber wie 
alle Kinners heute, etwa brutal im Umgang.

Autor: Fritz Buchner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Hä hä. Ich könnte meinen Nachwuchs anbieten. Sehr wißbegierig, aber wie
> alle Kinners heute, etwa brutal im Umgang.

Ah ja, die "inkompatible" Familie. Langsam wird mir einiges klar. ;)

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja genau. Such einfach hier im Forum nach "+abdul +fäkalausdruck" :-)

Autor: High Performer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Doch, sehr ernst! Genauso, wie man NUR aus Fehlschlägen lernen kann,
>aber nicht aus Nichtfehlschlägen. Hat wohl irgendwas mit Entropie zu
>tun.

Autsch! Was ist das denn für ein Unsinn?

Zum Thema Altersbegrenzung: Leute, dann nehmt es doch einfach ernst und 
respektiert die Altersgrenze! Was ist denn daran so schwer?

Eine Bekannte von mir hat in einem Gespräch auch mal gesagt: "wenn ich 
morgen aufwachen würde und plötzlich vierzig wäre, würde ich mich 
umbringen". Dass die jungen Leute einen etwas schrägen Bezug zum Alter 
haben, muss man einfach akzeptieren. Mir tun die Leute sogar leid, da 
auch sie die Zeit nicht anhalten können. Mit so einer Einstellung, wie 
sie z.B. die besagte Bekannte hat, möchte ich nicht vierzig werden. Das 
muss dann richtig weh tun.
So, aber nun EOD (wenigstens in diesem Thread ;-)

Autor: Fritz Buchner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Ja genau. Such einfach hier im Forum nach "+abdul +fäkalausdruck" :-)

Sorry, Null Suchergebnis. ;)

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fritz Buchner schrieb:
> Abdul K. schrieb:
>> Ja genau. Such einfach hier im Forum nach "+abdul +fäkalausdruck" :-)
>
> Sorry, Null Suchergebnis. ;)

Moment, kann ich schnell ändern.

Ansonsten halte ich es mit Momo, bin über 40, und werde nie Rentner, da 
bereits Privatier und Projekte für die nächsten tausend Jahre...

Autor: Fritz Buchner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Fritz Buchner schrieb:
>> Abdul K. schrieb:
>>> Ja genau. Such einfach hier im Forum nach "+abdul +fäkalausdruck" :-)
>>
>> Sorry, Null Suchergebnis. ;)
>
> Moment, kann ich schnell ändern.

Muss nicht sein. ;)

> Ansonsten halte ich es mit Momo, bin über 40,

Das ist ja wohl kein Alter. ;)

> und werde nie Rentner, da
> bereits Privatier und Projekte für die nächsten tausend Jahre...

Ähm ja, s. meine Mail. ;)

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fritz Buchner schrieb:
>> Ansonsten halte ich es mit Momo, bin über 40,
>
> Das ist ja wohl kein Alter. ;)

Ich möchte noch ergänzen wegen der armen Bekannten oben:
Das Leben über 20 30 40 50 usw. hat jeweils andere Qualitäten. Man 
versteht es aber erst, wenn man jeweils so alt ist.


>
>> und werde nie Rentner, da
>> bereits Privatier und Projekte für die nächsten tausend Jahre...
>
> Ähm ja, s. meine Mail. ;)

Hm. Du meinst diese nichtssagende? OK, schau mer mal.... klick klick. 
Nee, da steige ich nicht mit ein. Tut mir leid.

Autor: Fritz Buchner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:
> Das Leben über 20 30 40 50 usw. hat jeweils andere Qualitäten. Man
> versteht es aber erst, wenn man jeweils so alt ist.

Klar, und das beste Alter ist immer das, in dem man sich gerade 
befindet.

>> Ähm ja, s. meine Mail. ;)
>
> Hm. Du meinst diese nichtssagende? OK, schau mer mal.... klick klick.
> Nee, da steige ich nicht mit ein. Tut mir leid.

In dieser Zeit kannst du noch gar nicht richtig mitgekriegt haben, 
worum's mir eigentlich geht. Du bist mir ja keine Rechenschaft schuldig, 
aber warum nicht, wüsste ich schon gerne. Stichwort: Aus Fehlern lernen. 
;)

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
High Performer schrieb:

> Zum Thema Altersbegrenzung: Leute, dann nehmt es doch einfach ernst und
> respektiert die Altersgrenze! Was ist denn daran so schwer?

Dann sag halt gleich, dass Du daten willst und komm nich mit sowas 
daher, oder?

P.S. Du glaubst nicht wirklich, dass Dich mit dieser Einstellung hier 
jemand ernst nimmt, oder?

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fritz Buchner schrieb:
> Abdul K. schrieb:
>> Das Leben über 20 30 40 50 usw. hat jeweils andere Qualitäten. Man
>> versteht es aber erst, wenn man jeweils so alt ist.
>
> Klar, und das beste Alter ist immer das, in dem man sich gerade
> befindet.

Naja, hm, ja eigentlich schon. Das Gedächtnis hält nicht lange.


>
>>> Ähm ja, s. meine Mail. ;)
>>
>> Hm. Du meinst diese nichtssagende? OK, schau mer mal.... klick klick.
>> Nee, da steige ich nicht mit ein. Tut mir leid.
>
> In dieser Zeit kannst du noch gar nicht richtig mitgekriegt haben,
> worum's mir eigentlich geht. Du bist mir ja keine Rechenschaft schuldig,
> aber warum nicht, wüsste ich schon gerne. Stichwort: Aus Fehlern lernen.
> ;)

Nachdem was du mir schicktest, suchst du einen Investor. Habe allerdings 
nicht alles gelesen. Dafür ist es einfach zu viel und nichtssagend. Du 
darfst es gerne hier korrigieren.

Autor: Fritz Buchner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abdul K. schrieb:

> Nachdem was du mir schicktest, suchst du einen Investor. Habe allerdings
> nicht alles gelesen. Dafür ist es einfach zu viel und nichtssagend. Du
> darfst es gerne hier korrigieren.

Nicht hier - hab's dir nochmal kurz und knapp gemailt.

@Tim H.: Du siehst, ernst genommen werden oder nicht, ist kaum eine 
Frage des Alters - ich könnte bald dein Opa sein. ;)

Autor: externer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich faend es schoen mal etwas zum thema hier zu lesen! wie weit ist das 
gnu-radio denn jetzt? schaltbilder?

Autor: Jan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich finde es schade, das hier nurnoch über das Alter diskutiert wird, 
anstatt das über das Projekt geredet.

GNU Radio, kann das mal einer bitte kurz umreissen, ich habe wenig Lust 
so viel englischen Text zu lesen, nur um mich ein wenig zu informieren.

Ich bin 17, habe kaum zeit kenne mich aber mit beidem ein wenig aus.

Autor: Tim H. (hotty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ja es wird mal wieder viel getrollt. Aber was war denn zu erwarten. Wir 
suchen extra Leute in unserem Alter, damit man sich vielleicht besser 
versteht und es nicht nur um das Geld geht.

Wir haben schon Schaltpläne und auch schon fertige Layouts / Software. 
Leute die mitarbeiten wollen, können wir gern die Daten schicken. Ich 
stell das sicher nicht hier rein.

Tim

Autor: Stefan Salewski (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
Autor:  Tim H. (hotty)
Datum: 26.04.2010 21:01

>Hallo,
>ja es wird mal wieder viel getrollt.

Ja was hast Du denn erwartet? Ist in diesem Forum überhaupt schon mal 
eine Zusammenarbeit zustande gekommen, wo dann auch etwas bei 
rausgekommen ist? Ich wüsste nicht.

Deinen Startbeitrag hatte ich gelesen, das Nachfolgende habe ich eben 
nur überflogen. Euren Grundgedanken der Zusammenarbeit finde ich recht 
gut, auch wenn ihr wohl noch extrem jung seit. Daher ein paar kurze 
Anmerkungen:

Der Betreff ist schon mal nicht gut gewählt. "GNU-Radio Projekt, 
Mitentwickler gesucht" wäre besser. Denn Helfer hat schon mal einen 
schlechten Beigeschmack (Ihr bestimmt wo es lang geht...) und Betreff 
sollte doch sagen, um was es eigentlich geht. Dann hättet ihr kurz 
erklären können, was GNU-Radio ist. Es gibt ja auch fähige Leute, die 
aber den Begriff nicht kennen. "Außerdem sollten C-Fähigkeiten 
vorliegen." Das klingt, als wenn das ein Banker formuliert hat. "also so
maximal 18." Diesen Nachsatz hättet ihr euch sparen sollen! Und dann 
noch der Gesamteindruck, der insbesondere durch den Folgebeitrag von 
deinem Freund verstärkt wurde: Ihr habt keine rechte Lust mehr oder 
kommt nicht weiter, und sucht einen Trottel, der es fertig macht. (War 
von euch sicher nicht so gemeint?)

Ich wünsche euch Erfolg.

Autor: Gustav (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn überhaupt ein GNU-Radio?

Autor: Gaaast (Gast)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
High Performer (Gast) schrieb:

> Eine Bekannte von mir hat in einem Gespräch auch mal gesagt: "wenn ich
> morgen aufwachen würde und plötzlich vierzig wäre, würde ich mich
> umbringen". Dass die jungen Leute einen etwas schrägen Bezug zum Alter
> haben, muss man einfach akzeptieren. Mir tun die Leute sogar leid, da
> auch sie die Zeit nicht anhalten können. Mit so einer Einstellung, wie
> sie z.B. die besagte Bekannte hat, möchte ich nicht vierzig werden. Das
> muss dann richtig weh tun.

Dagegen gibt es ein einfaches, probates Mittel und zwar den Umgang mit 
alten Menschen lernen. Einfach mal die Oma ein paar Wochen im 
Krankenhaus besuchen und sie mit dem Rollator bei ihren Tappelschritten 
begleiten (und ihr natürlich bei allen Kleinigkeiten helfend zu Hand 
gehen). Sowas ist Schule fürs Leben. Schließlich weiß man dann 
rechtzeitig was mal selber auf einen zu kommt. :)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.