www.mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Wo bekommt man Dialoge her


Autor: Dimitri Roschkowski (Firma: port29 GmbH) (port29) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich bin gerade dabei eine Dialog-Software zu entwickeln. In die Software 
selbst würde ich nur ungerne irgendwelche genauen Grammatiken 
einprogrammieren. Die Software soll das alles selbst lernen 
(wahrscheinlich mit einer SVM, aber da habe ich mich noch nicht 
entschieden). Mir geht es jetzt darum, dass ich Dialog-Texte brauche, 
die ich einer Software zum Fraß vorwerfen möchte.

Doch was sind in meinen Augen gute Dialogtexte? In Büchern konnte ich 
verhältnismäßig wenig Stoff finden, ältere Bücher (ala Shakespeare) sind 
auf keinen Fall für ein Training geeignet, oder möchte jemand, z.B. 
folgendes lesen / hören:

Sey ohne Sorge, ich will stehen wie eine Mauer; aber es ist doch das 
Sicherste, wenn wir das Gesez auf unsrer Seite haben; wir wollen sie 
anfangen lassen.

Also meine Idee waren jetzt Drehbücher von irgendwelchen Soaps. Da gibt 
es genug Folgen und somit auch genug Trainingsstoff "einer Sorte". Aber 
wie kommt man denn an so etwas ran? Oder habt ihr noch andere Ideen?

Autor: Wegstaben Verbuchsler (wegstabenverbuchsler)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
willst du dir eine neue Phrasendreschmaschine oder einen Lyrik-Generator 
bauen? gibts doch alles schon:

http://freiklick.at/index.php?option=com_content&t...

Autor: Dimitri Roschkowski (Firma: port29 GmbH) (port29) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keins von beiden. Mir geht es darum, dass der Rechner versteht, was ein 
Mensch von ihm möchte und im zweiten Schritt der Rechner auch auf den 
Menschen reagiert bzw. eine Antwort "erstellt". Ich verfolge da aber 
evtl. einen anderen Ansatz, als andere Wissenschaftler, die mit 
Grammatiken arbeiten.

Ein Rechner ist für mich wie ein Kind, das nicht sprechen kann. Und ich 
bringe ihm das Sprechen bzw. das Verstehen bei. Ein Kind weiß auch 
nicht, wie es einen Satz in die einzelnen grammatikalischen Satzteile 
zerstückelt, trotzdem versteht es, was andere von ihm möchten - und das 
nicht all zu selten gleich in verschiedenen Sprachen.

Hierfür benötige ich ganz normale Dialoge - keine Lyrik!

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eliza 95.13?

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dimitri Roschkowski schrieb:
> Also meine Idee waren jetzt Drehbücher von irgendwelchen Soaps. Da gibt
was dir vermutlich reicht, wird im englischen transcript genannt.
z.b. http://www.twiztv.com/scripts/

Autor: Dimitri Roschkowski (Firma: port29 GmbH) (port29) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich danke dir, das war genau das, was ich gesucht habe. Und vor allem in 
der Quantität ;)

Autor: Michael M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
freut mich, gern geschehen!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.