www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Display aus Funktelefon


Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe auf der Platine eines defekten Telefons ein Display 
(wahrscheinlich Dotmatrix-Graphik) gefunden. Leider steht nirgendwo eine 
Typenbezeichnung. Sind die Anschlüsse da vielleicht gleich zu anderen 
Displays? Ich würde mich freuen, wenn ich dem Ding in einem von meinen 
Projekten zu einem zweiten Leben verhelfen könnte.
Dann ist da noch etwas: Der Lötklecks in der Nähe von TP3. Der war schon 
da, als ich die Platine aus dem Gehäuse genommen habe, und trotzdem hat 
das Display funktioniert. Er hat anscheinend auch keine leitende 
Verbindung hergestellt. Ist das ein typischer Lötfehler in einer 
Fertigungsreihe?
Es wäre toll, wenn ihr mir helfen könntet.
Mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Valentin Buck schrieb:

> ...und trotzdem hat das Display funktioniert.

hast du schon alles kaputt gemacht oder funktioniert das Display bzw 
Telefon immer noch ?

Falls es immer noch geht mal die spannungen nachmessen, oszi dran 
und/oder logic analyzer benutzen und gucken was da gesendet wird beim 
einschalten.

Dann hast du du init seq., damit wirst du schon schnell herausfinden 
welches kontroller da drauf verbaut ist.

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die gute Idee, aber mir steht zur Zeit kein Oszi zur 
Verfügung(defekt, aber in Reparatur).
Was könnte das eigentlich für ein Anschlusstyp sein?
4 Datenkanäle + EN oder irgendwas mit I2C?
Sind die Belegungen von solchen Displays eigentlich gleich oder eher 
sehr verschieden?
Mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Valentin Buck schrieb:
> Sind die Belegungen von solchen Displays eigentlich gleich oder eher
> sehr verschieden?

Eher sehr verschieden. Das macht das "reverse engineering" auch so 
erfreulich.

Autor: Thomas R. (tinman) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Valentin Buck schrieb:


> Was könnte das eigentlich für ein Anschlusstyp sein?
> 4 Datenkanäle + EN oder irgendwas mit I2C?

ja kann sein, ich denke 2 pins sind die spannungversorgung, eins gnd - 
bleiben also 4 übrig.

Ohne oszi wird etwas schwiriger, du hast aber eine kamera/handy - kannst 
TTL/CMOs logic tester benutzen (oder LEDs dran löten ...) - dann das 
ganze (den einschaltvorgang bis zum ersten text) als video aufnehmen und 
langsam abspielen lassen auf dem PC.

Ist zwar etwas "zu fuss" reverse-engineering, macht aber mehr spass als 
hightech DSO mit protokol analyzer.

Autor: André H. (andrekr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei ner Taktrate von 15 Hz oder was so ne Handykamera an Framerate hat 
dürfte das aber ziemlich lange dauern bis zum ersten Text.

Autor: Valentin Buck (nitnelav) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Leider ist mir das Display beim ranlöten der Tastleitungen überhitzt.
Also werd ich ein "richtiges" Graphik-LCD verwenden.
Aber DANKE an alle, die mir hier geholfen haben!
Mit freundlichen Grüßen,
Valentin Buck

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.