www.mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Komparator galvanisch getrennt


Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich suche eine Idee, wie ich ein überschreiten einer Spannung über 200V 
DC erkennen kann. Das ganze sollte auf etwa 0,5V genau sein und auf der 
Hochspannungsseite ohne aktive Bauelemente auskommen und galvanisch 
getrennt sein. Das ganze brauche ich für mein batteriebetriebenes 
Motorboot.

Also eine Art galvanisch getrennter Komparator.

VG Thorsten

Autor: Randy N. (huskynet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Randy N. schrieb:
> Sowas?

Ist doch ein aktives Bauelement...  :)

Im Ernst, ohne aktive BE wird es schlecht für eine Lösung.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es müsste schon ein Optokoppler sein.
Grund für die galvanische Trennung ist nämlich, das ich durch die 
Motorsteuerung hohe Frequenzen auf die LV Seite bekomme, die sämtliche 
Messtechnik an Board stört. Deshalb möchte ich auch keine aktiven 
Bauelemente, da ich sonst auch die Spannungsversorgung dergleichen 
galvanisch trennen muss.

Autor: Abdul K. (ehydra) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TL431 + Optokoppler + Poti.

Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du von der HV-Seite 10 mA abknapsen kannst, geht auch eine sinvolle 
aktive Lösung.

Vorwiderstand auf 12V Z-Diode für OPV-Versorgung. Von den 12V Widerstand 
auf Referenzelement. Verbindungspunkt auf den einen OPV-Eingang. 
Spannungsteiler von 200V für den anderen Eingang. Am Ausgang OPV 
Widerstand-Optokoppler gegen die 12V. Ev. Hysterese über 
Mitkopplungswiderstand vorsehen. BE so wählen, daß Du mit dem Strom 
hinkommst und 2-3 mA für die Z-Diode bleiben wenn durch die LED des 
Optokopplers Strom fliesst. Überspannungsschutz für den Eingang am 
200V-Spannungsteiler vorsehen.

Autor: Randy N. (huskynet)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Deshalb möchte ich auch keine aktiven
> Bauelemente, da ich sonst auch die Spannungsversorgung dergleichen
> galvanisch trennen muss.

Das würde der Isolation Amplifier ja alles mit machen. Der versorgt die 
HV-Seite mit 5V und überträgt den Messwert galvanisch getrennt auf die 
LV-Seite.

Alternativ gibt es einen 5V DC/DC-Wandler auch schon ab 4 € aufwärts.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.