www.mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Brother HL-2030 Laser - Problemursache?


Autor: Sid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Gemeinde,

ich habe beschlossen, dass der Fred in "PC-Hardware" besser aufgehoben 
ist, als in "Platinen", denn wir befinden uns im 
Platinen-Herstellungsprozess da doch eher am Anfang. So kurz hinter 
Software : )

Mein Laserdrucker (Brother HL2030, mittlerweile Rebuilt-toner) hat die 
Macke, dass einige Stellen im Ausdruck weiß bleiben. Sieht in etwa so 
aus, als hätte man kurz mit dem Salzstreuer über dem Ausdruck gespielt 
und wo die Salzkörner gelandet sind, ist (ziemlich kreisrund und klar 
abgegrenzt -> Keine Wolken / Verläufe) kein Toner aufgepappt.
Berüchtigte Frage: Warum?
Was ich bisher im inet ergoogelt hab, brachte da nicht so klarheit.

Kenn jemand den Effekt und hat ihn z.B. mit einem 
Belichtungstrommeltausch behoben?

Würde den Drucker an sich gerne behalten, da er eingespieltes 
Teammitglied vom 1. FC Kellerätz ist.

Merci,

Sid

Autor: Corny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Rebuilt-Toner dürfte das Problem sein. Ich hab' das auch schon mal 
erlebt. Mit 'ner neuen Originalkassette lief das alles wieder 1a.

Autor: Sid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerade den würde ich ausschließen, da das Problem schon mit dem O-Toner 
auftrat und ich davon ausging, dass der zuneige geht. Daraufhin hab ich 
den Rebuilt reingebaut. Ist aber genau der gleiche Effekt.

Autor: Torsten Schwalm (torstensc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist auf den Seiten in Längsrichtung ein Muster der Stellen zu erkennen?
Wenn es die Trommel ist wiederholt sich das Muster regelmäßig. Mal mit 
irgendeiner Software eine komplett schwarze Seite erzeugen und drucken.

Torsten

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Graue Schleier oder regelmäßig wiederkehrende Flecken werden oft von der 
grünen Tommel verursacht. Jeder Plasteimer verliert mit der Zeit seinen 
Glanz. So wird auch die Drumunit nicht besser durch Benutzung.

Schau im Zweifelsfall mal KURZ die Trommel an, ob zufällig der gleiche 
Fehler dort zu erkennen ist. Die Trommel nicht lange im Licht 
liegenlassen!

Autor: Sid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hm... Den Tip mit der Schwarzen Seite probier ich mal aus, danke.
Muss ich nur noch sehen, wie ich an die Trommel rankomme... Die BA wird 
da schon helfen : )

Autor: Sid (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>>Ist auf den Seiten in Längsrichtung ein Muster der Stellen zu erkennen?
Wenn es die Trommel ist wiederholt sich das Muster regelmäßig. Mal mit
irgendeiner Software eine komplett schwarze Seite erzeugen und drucken.

@Thorsten: Jawoll, so ist es (s. Anhang). Das heisst also, das die 
Trommel das hinter sich hat? Lässt sich da was richten (Durch Reinigung 
osä) oder muss eine neue her?

Autor: Torsten Schwalm (torstensc)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da ist mit höchster Wahrscheinlichkeit die Trommel hin. Guck sie dir mal
bei gedämpftem Licht an ob da Stellen defekt oder nur verdreckt sind. 
Ich gehe aber von einer defekten Trommel aus.

Torsten
(der ohne H)

Autor: Sid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schau ich mir mal an. Entsculdige die Unactsamkeit : )

Autor: Mario K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du die Bildtrommel tauschen solltest würd ich den Transferroller 
gleicht mit tauschen ich denke mal das der bei dir auch nicht mehr das 
beste ist. Am besten zu erkennen wenn der Roller schon grau ist er.

Autor: Sid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, das wäre dann das, was im Versicherungsjargon "wirtschaftlicher 
Totalschaden" heißt und ich könnte über einen Nachfolger nachdenken. 
Danke für den Hinweis.

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Sid schrieb:
> Naja, das wäre dann das, was im Versicherungsjargon "wirtschaftlicher
> Totalschaden" heißt und ich könnte über einen Nachfolger nachdenken.
> Danke für den Hinweis.

http://hardwarestore24.de/DR2000

so teuer ist die für den 2030 nun auch wieder nicht, dafür lebt sie eben 
nicht ewig...

Original bist Du mit rund 70 Euro dabei, allerdings halten die 
remanufactured durchaus auch lange genung.

Nur die Trommel tauschen bringt wenig, die Abstreifer sind auch fertig.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Link oben ist interessant. Man sollte trotzdem GENAU den Typ prüfen, 
bevor man bestellt, da auf der Webseite hardwarestore24 z.Zt. einiges 
etwas durcheinander erscheint (z.B. bei HP4/5).

Autor: Michael_ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich kenne ich, das bei Fehlern an der Trommel die Stellen auf dem 
Papier grau/schwarz erscheinen und nicht hell. Über den Abstand kann man 
auf den verursachten Durchmesser schließen.
Vielleicht ist auch verkrusteter Toner auf der Heizwelle die Ursache.
Dies kommt auch vor, wenn jemand beschichtetes Fotopapier/Tintenstrahl 
durchgelassen hat.

Autor: Sid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für den Link! Die Rebuilt scheint ja echt noch bezahlbar zu sein.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.