www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pt100 Temperaturmesser mit Display


Autor: der Türke (derturke)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute

ich bin gerade dabei einen Temperatur Sensor mit Display zu erstellen. 
Die Idee ist das ich zuerst mit einem Spannungsregeler zb.7805 5V 
erzeuge und Spannungsabfall am PT100 messe. Dabei sollen die Messwerte 
in einem Microcontroller(Typ nocht unbekannt habt ihr vlt einen Tip 
welchen?) ausgewertet werden und diese an einem Display(auch noch 
unbekannt) ausgegeben werden. Das Budget liegt im Rahmen von 30 Euro! 
Noch zur bemerkung, es muss der PT100 oder pt1000 verwendet werden.

Meine Fragen:

Gibt es einen Microcontroller mit AD-Wandler oder könnten wir einen ADC 
vor einem Microcontroller setzen?

Vom Spannungsregeler kommen 5V die könnte man ja auch an den 
Microcontroller als Eingangsspannung geben?

Wie wird der Spannugnsabfall vom pt100 am Microcontroller 
angeschlossen/ausgeweret?

Grüße
dertürke

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Türke schrieb:

> Gibt es einen Microcontroller mit AD-Wandler

Jede Menge.
Zb. die in diesem Forum sehr beliebte MegaXX Serie von Atmel.
Dazu gibt es, man glaubt es kaum, auch ein Tutorial.
Was red ich. Es gibt sogar 2!
Eines für Assembler, eines für C.

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutorial
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-GCC-Tutorial

> Vom Spannungsregeler kommen 5V die könnte man ja auch an den
> Microcontroller als Eingangsspannung geben?

könnte man.
Ich wüsste zwar nicht wozu. Aber prinzipiell könnte man.

> Wie wird der Spannugnsabfall vom pt100 am Microcontroller
> angeschlossen/ausgeweret?

INdem man mit dem PT100 und einem weiteren Widerstand einen 
Spannungsteiler aufbaut. Ansonsten gibt es nämlich keinen 
Spannungsabfall am PT100. Das heist, es gibt schon einen. Aber der ist 
bekannt: nämlich 5V

Mit einem Spannungsteiler und dem PT100 als einem der Widerstände im 
Spannungsteiler wird dann aber erst eine brauchbare Sache daraus: Eine 
Messspannung, die sich verändert, wenn der PT100 seinen Widerstand 
ändert.

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutori...

Autor: guest (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ixquicke mal nach "PT100 MIKROKONTROLLER"
dann landest Du wieder hier...
www.mikrocontroller.net/ attachment/ 20940/ 
PT100-Messwertverst_E4rker.pdf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.