www.mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik I2C Atmega zu Atmega


Autor: ithen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Ich suche nach einem Artikel bei welchem erklärt wird wie man den I2C 
benutzten kann für ATmega als Master und ein andere als Slave, also 
damit zwei oder mehr Atmegas miteinander kommunizieren können. Ich finde 
nur Artikel wo erklärt wird wie ein Atmega als Master und dann ein 
anderes Bauteil, wo z.B. Ports setzten kann, als Slave.

Ich hoffe jemand kennt da was.

Grüsse!

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ich finde nur Artikel wo erklärt wird wie ein Atmega als Master
> und dann ein anderes Bauteil, wo z.B. Ports setzten kann, als Slave.
Dann solltest du erst mal den einen auf dem Master realisieren, und dann 
den anderen auf dem Slave. Und wenn du das hast, dann hast du auch 
verstanden, was du gerade machst...

Oder such mal hier im Forum, dass findest du z.B. 
Beitrag "AVR TWI Master und Slave Funtionen in C"

Autor: ithen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Wo finde ich den einen Artikel, wie ich ein ATmega auf Slave bzw. Master 
rüsten kann?
Dein Link hilft mir leider nicht so weiter, weil ich kein C kann...

Ich verstehe glaubich das Masterprinzip (wird an den meisten Orten mit 
dem PCF oder sowas erklärt), aber ich verstehe nicht, wie ich meinen 
ATmega so rüsten kann, damit er die Bytes vom Master entgegen nimmt...

Grüsse!

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Ich suche nach einem Artikel bei welchem erklärt wird wie man den I2C

Datenblatt. Atmels Application Notes.

MfG Spess

Autor: Иван S. (ivan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ithen schrieb:
> Hi,
> Ich suche nach einem Artikel bei welchem erklärt wird wie man den I2C
> benutzten kann für ATmega als Master und ein andere als Slave, also
> damit zwei oder mehr Atmegas miteinander kommunizieren können. Ich finde
> nur Artikel wo erklärt wird wie ein Atmega als Master und dann ein
> anderes Bauteil, wo z.B. Ports setzten kann, als Slave.

Dann betrachte halt eben den Atmel'schen Sklaven als "Anderes Bauteil" 
und schon ist das Problem gelöst.

Iwan

Autor: ithen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
Das Problem ist dann nur FAST gelöst... weil das "andere Bauteil" muss 
ich nicht programmieren, den ATmelschen Sklaven hingegen schon...
Ich will ja nicht das der Sklave einfach Ports setzt, sondern er soll 
Zahlen entschlüsseln können. Also wenn ich ein Byte 10110100 vom Master 
aussende, dann soll der Slave das entschlüsseln und zwar 180. Und nun 
soll er mit dieser Zahl arbeiten.

Grüsse!

PS: Vielleicht versteht er so mein Problem einbisschen besser! ;)

Autor: Иван S. (ivan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ithen schrieb:
> Ich will ja nicht das der Sklave einfach Ports setzt, sondern er soll
> Zahlen entschlüsseln können. Also wenn ich ein Byte 10110100 vom Master
> aussende, dann soll der Slave das entschlüsseln und zwar 180. Und nun
> soll er mit dieser Zahl arbeiten.

Naja, 0x10110100b ist ja 180dec, da brauchst Du nichts "entschlüsseln". 
Einfach Zahl einlesen und verarbeiten.

> Grüsse!

Viel erfolg wünscht Iwan, mit Gruße

Autor: ithen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aha OK!
Bin ich schon mal froh, das das gehen sollte!
Grüsse!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.