www.mikrocontroller.net

Forum: Markt [V] Acer Aspire 7520G defekt


Autor: Lukas B. (lukas-1992) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich verkaufe meinen defekten Acer Aspire 7520G:
Eines vorweg: Der Laptop zeigt auf dem Display plötzlich nichts mehr an,
ich vermute, dass die Grafikkarte defekt ist, nach langem hin und her 
bin ich nun in der Lage das ich Windows 7 booten kann und auf einem 
Externen Bildschirm über den VGA - Anschluss ein bild mit 16Farben und 
640 x 480 Pixeln bekomme. Bei dem Laptop ist das Problem mit der 
Grafikkarte bekannt (vermutlich ein Produktionsfehler bei NVIDIA), ich 
kann allerdings nicht 100% Garantieren dass es nur an der Grafikkarte 
liegt.

  - Prozessor:   - AMD Turion 64 1,9GHz Dual Core
  - Festplatten: - 2x 5400Upm SATA 160GB
  - RAM:         - 2x 1GB
  - Display:     - 17" LCD Display
  - WirelessLAN b,g - Broadcom
  - Bluetooth    - Broadcom
  - CD / DVD Brenner
  - Windows Vista Home Premium Lizens
  - Windows XP Home Lizens
  - Gigabit Ethernet

Dabei ist:
  - Orginal Verpackung mit allem Zubehör
  - Akku (hält bei vollast ca. 0,75h)
  - Netzteil (neu dazugekauft, da altes Kaputt
    (universelles 120W Notebooknetzteil mit div. Anschlüssen,...)
  - Windows XP Home Lizens
  - Windows Vista Home Premium Lizens
  - Alle Benutzerhandbücher und sonstiges Zeugs
  - Recovery DVD's
  - Orginal Windows XP Home CD
  - ein VGA Kabel (Stecker - Stecker, für den Anschluss eines externen
    Bildschirms, da Grafikkarte Kaputt, siehe oben)

Falls jemand interresse hatt, söll er sich melden und einen Preis 
vorschlagen.

Grüße Lukas

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde dir 30€ für bieten.

Autor: Lukas B. (lukas-1992) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@omega:
ja sicher...

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Okay, dann schicke mir bitte deine Bankdaten, dann bekommst das Geld und 
meine Adresse.

Oder schlage einen Preis vor, den du dafür haben willst.

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fuer nen defektes Notebook sind 30EUR noch ein gutes Angebot. Also ich 
wuerde das nicht zahlen. Ich haette nicht einmal den Platz, es geschenkt 
zu nehmen.

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du bist ja auch gerade am ausmisten ;-)

Autor: Michael G. (linuxgeek) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja aber sowas wuerd dann gleich direkt in den Sperrmuell wandern :P Hehe

Autor: Omega G. (omega) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Finde ich dann doch zu schade, schließlich finden sich verwertbare 
Bauteile darin.

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich kann dir 50 dafuer zahlen
MFG Alex

Autor: Jupp (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also im Grunde genommen wird hier Elektronikmüll angeboten. Ein 
Preisvorschlag gilt meines Erachtens nur für das Netzteil und da sind 30 
Euro, sofern man noch Garantie/Gewährleistung als Zweitkäufer in 
Anspruch nehmen kann, angemessen.

Autor: Ralf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vielleicht in Einzelteilen (Festplatten, Ram, DVD-Brenner, Netzteil,
Display etc. ) verkaufen oder eine Grafikkarte besorgen und selber
einbauen - falls es tatsächlich eine defekte Grafikkarte sein sollte:

http://www.mxm-upgrade.com/7520G.html

Autor: Lukas B. (lukas-1992) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat kein Sinn...

Ist schon krass kauft man sich vor 2,5 Jahren ein Laptop um 1000€ jetzt 
bekommt man nur noch 50€ und das auch nur wegen einem neuen NT...

Naja werde woll eine neue Karte kaufen die einbauen und dann ist der 
Laptop wieder einsatzbereit...

Autor: Alex H. (hoal) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lukas B. schrieb:
> Ist schon krass kauft man sich vor 2,5 Jahren ein Laptop um 1000€ jetzt
> bekommt man nur noch 50€ und das auch nur wegen einem neuen NT...
>
> Naja werde woll eine neue Karte kaufen die einbauen und dann ist der
> Laptop wieder einsatzbereit...


Du unterschlägst in dieser Betrachtung natürlich, dass das Notebook 
zumindest teildefekt ist. Wenn du es schaffst, den Fehler zu beseitigen, 
kannst du den entsprechenden Preis für ein repariertes Notebook 
erwarten. Bis dahin ist es eben nicht in dem Zustand, den es vor 2,5 
Jahren hatte.

Autor: Oliver (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lukas B. schrieb:
> Bei dem Laptop ist das Problem mit der
> Grafikkarte bekannt (vermutlich ein Produktionsfehler bei NVIDIA), ich
> kann allerdings nicht 100% Garantieren dass es nur an der Grafikkarte
> liegt.

Lukas B. schrieb:
> Ist schon krass kauft man sich vor 2,5 Jahren ein Laptop um 1000€ jetzt
> bekommt man nur noch 50€ und das auch nur wegen einem neuen NT...

Du siehst aber schon das kleine Problem in deiner Betrachtunsgweise?

Schick das Notebook ein, lass es reparieren, danach bekommst du 
vielleicht 500.- dafür. Ob dir dann allerdings 50.- netto übrigbleiben, 
ist mehr als fraglich.

Oliver

Autor: Lukas B. (lukas-1992) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Schick das Notebook ein, lass es reparieren, danach bekommst du
> vielleicht 500.- dafür. Ob dir dann allerdings 50.- netto übrigbleiben,
> ist mehr als fraglich.
Da hast du leider recht... obwohl der Fehler mehr als nur bekannt ist!!
siehe als Bsp:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Nvidia-Graf...

Autor: Joe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
pp

Autor: Lukas B. (lukas-1992) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Warum pp??

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.