www.mikrocontroller.net

Forum: HF, Funk und Felder Wie werden heutzutage Abwärtmischer im Bereich 200MHz realisiert?


Autor: Albert ... (albert-k)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Tag
wie der Titel schon sagt würde mich mal interessieren wie heutzutage 
Abwärtsmischer realisiert werden, die bsw. ein 200 MHz Signal in den 
Bereich 10MHz heruntermischen.
Ich kenne mich da von der Theorie her zwar aus, aber mich würde mal 
interessieren was die Realität da so bietet.

Bekannt sind mir die Prinzipien mit einem Ringmischer oder Dual-Gate 
FET.

Aber ich wette das gibt es auch schon integriert. Nur von welchem 
Hersteller und zu welchem Preis? Sind da dann auch die local-Oscillator 
integriert oder sind die weiterhin extern?
Arbeiten die integrierten dann bsw. über Ringmischer wo FET statt Dioden 
verwendet werden?

Autor: schmierfink (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Liess doch einfach die technischen Spezifikationen von irgendeinem 
aktuellen IC durch.
http://www.nxp.com/documents/data_sheet/SA602A.pdf

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt datenblaetter : zB AD8343

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schmierfink schrieb:
> Liess doch einfach die technischen Spezifikationen von irgendeinem
> aktuellen IC durch.

...sprachs, und zitiert dann ausgerechnet den Urgroßvater der
IC-Mischer. ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.